Ø Gut (2,0)

Tests (7)

Ø Teilnote 2,0

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Anzahl der HDMI-Eingänge: 7
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR636 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 25 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Die Redakteure der Fachzeitschrift „audiovision“ haben die Qualität und Ausstattung moderner AV-Receiver genauer untersucht. Der Onkyo TX-NR636 schneidet im Test mit „gut“ ab und kann die fachkundigen Prüfer durchaus überzeugen. Der 7.2-Amp-Receiver liefert im Siebenkanalbetrieb an Boxen mit acht Ohm respektable 72 Watt - für die Experten ein durchaus akzeptabler Wert. Dabei gefällt den Fachleuten der satte Sound mit kräftigem Bass, der mit viel Souveränität und Wärme überzeugt.
    Mit WLAN-, Dolby- und Atmos-Unterstützung ist die zusätzliche Ausstattung nach Meinung der Redakteure umfangreich. Zu den multimedialen Fähigkeiten gehören zudem die praktische Bluetooth-Schnittstelle, Internet-Radio und Audioapps – das ist reichlich, wie das Fachmagazin zu Bedenken gibt. In seiner Preisklasse gehört der Receiver damit zu den besseren Modellen, die positiven Eindrücke beim Hören lassen sich im Messlabor bestätigen.

     Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (1,80)

    „... Als einziger Testkandidat kann der Onkyo per Update sogar Dolby Atmos wiedergeben ... Auch Stereomusik leitete der Receiver sauber und akkurat an die Boxen weiter. Mit seiner Ausstattung hängt der Onkyo die Konkurrenz ab: Er ist fit für eine ganze Armada von Zuspielern, auch das Internetangebot ist ... recht üppig. Nur AirPlay für die direkte Musikwiedergabe von Apple-Geräten fehlt.“  Mehr Details

    • HIFI DIGITAL

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Bei Musik mit rabenschwarzen Bässen fällt sofort auf, wie souverän der Onkyo mit den tiefen Registern umgeht: knackig, sauber und konturiert. Aber auch Mitten und Höhen kommen sehr ausgewogen und klar aus diesem Receiver. Er macht also klanglich alles richtig ... Bei den Musik-Streaming-Funktionen ist er aber nicht gerade ein Überflieger - seine Stärken liegen eher im Heimkino-Bereich.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,80)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    „... Der Onkyo bringt Stimmen klar verständlich rüber und sorgt mit druckvollen Bässen für mächtige Effektgewitter. ... Auch Stereomusik gibt der Receiver akkurat wieder, er begeistert mit vollen und satten Bässen, detailreichen Mitten und feiner Hochtonwiedergabe. Allerdings ist auch hier Feinjustierung nötig ... Erfreulich einfach klappt die Bedienung ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • avguide.ch

    • Erschienen: 07/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 7-8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 20

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Der Onkyo punktet durch solide Leistung und einen satten Sound. Zudem ist er mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 für die Zukunft gerüstet. Schwächen sind der fehlende EQ und der erhöhte Stromverbrauch im Pass-Through-Modus.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 7-8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 20

    3 von 6 Sternen

    „Onkyo setzt wie Sony auf die Web-Radio-App TuneIn. Ihr großes Manko ist die langsame Bedienung der stark verzweigten Senderlisten. ... Ein praktisches Extra ist die Volltext-Suche, mit der man listenübergreifend alle Sender und Podcasts aufspüren kann. Über ein Web-Interface, das man durch Eingabe der IP-Adresse des Receivers am PC-Internet-Browser aufruft, kann man beliebige Streaming-Adressen speichern ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo TX-RZ 3400 schwarz Heimkinoreceiver 101210

    11. 2 - Kanal - Flaggschiff AV - Receiver mit einer Leistung von 260 W x 11 Kanälen (6 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 - ,...

Kundenmeinung (1) zu Onkyo TX-NR636

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Einfach grottige Qualität

    von bs1567
    • Nachteile: schlechte Qualität, schlechter Service
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Im Mai 2014 habe ich den TX-NR626 gekauft, bewußt den obwohl der 636 bereits am Markt war. Aber der 636 ist einfach schlechter ausgestattet als der 626 (kein Audyssey) und auch noch teurer. Nach 6 Monaten hatte ich kein Bild und kein Netzwerk mehr. Meine Nachfrage beim Onkyo-Service wurde mit dem lapidaren Hinweis beantwortet, ich möge mich an den Händler wenden. Dabei wollte ich das Gerät nur repariert haben! Da der 626 nicht mehr lieferbar war, hat mir der Händler den Kaufpreis anstandslos erstattet (++).
    Daraufhin habe ich mir dann doch im Dezember 14 den 636 gekauft. Nach nur 4 Wochen funktionierte der LAN-Anschluss nicht mehr. WLAN geht noch will ich aber nicht. Meine Frage an den Onkyo-Support wurde wie beantwortet..? -- genau!
    Mein Fazit: Der 636 wird zurückgegeben und war mit Sicherheit das letzte Onkyo-Gerät das mir ins Haus kam! Es gibt genügend Alternativen, die vielleicht ein paar Euro mehr Kosten als der Schrott, aber (hoffentlich) dafür viel Frust ersparen.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR636

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB vorhanden
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TXNR 636 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony STR-DN1050Scansonic R-110Yamaha Aventage RX-A 740Yamaha RX-A840BLHarman / Kardon HK 3770Denon AVR-X2100 WOnkyo TX-NR838Yamaha RX-A1040Yamaha RX-V677Onkyo TX-SR333