Zuiko Digital 14-54mm 1:2.8-3.5 II Produktbild
  • Gut

    1,8

  • 3 Tests

24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bau­art: Zoom
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Olympus Zuiko Digital 14-54mm 1:2.8-3.5 II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (9,5 von 10 Punkten)

    „Alles in allem ein sehr schönes Allround-Objektiv. Bitte an die Olympus-Objektiventwickler: Diesem Objektiv mit dieser mechanischen und optischen Qualität etwas mehr Brennweite ‚oben herum‘ spendieren!“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 2 von 16

    „Lichtstarkes Four-Thirds-Objektiv. Auflösung und Kontrast sind bis zu mittleren Brennweiten sehr hoch, bei langen Brennweiten hoch. Die Verzeichnung im Weitwinkel ist gering, das Objektiv produziert kaum Gegenlichtreflexe. Tasche mitgeliefert.“

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Das Objektiv bietet eine ordentliche Abbildungsqualität und ist zusätzlich spritzwassergeschützt.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Olympus Zuiko Digital 14-54mm 1:2.8-3.5 II

zu Olympus Zuiko Digital 14-54mm F2.8-3.5 II

  • Olympus Zuiko Digital EZ-1454 - 14-54 mm F/2.8-3.5 Objektiv

Kundenmeinungen (24) zu Olympus Zuiko Digital 14-54mm 1:2.8-3.5 II

4,9 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (88%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wenig Abbil­dungs­feh­ler

Das Objektiv Olympus ZUIKO DIGITAL 14-54mm 1:2.8-3.5 II wurde von den Redakteuren der australischen Internetseite photoreview.com.au genauer untersucht. Mit der Qualität des Materials und der Verarbeitung waren die Testredakteure sehr zufrieden. Das Objektiv besitzt zwar keine Verriegelung für den Zoom, doch es zeigte auch keinerlei Neigung zu ''kriechen'', wenn es abwärts gehalten wurde. Die höchste Auflösung konnte das Zuiko Digital bei Blendenwerten zwischen 4,5 und 11 herstellen. Es zeigte sich ein Verlust an Schärfe in den Bildecken, der vor allem in den kurzen Brennweiten und mit weit geöffneter Blende sichtbar wurde. Farbsäume traten bei der Messung nur in geringen Ausmaß auf; in den höheren Brennweiten war die chromatische Aberration nur äußerst geringfügig. Der Autofokus erwies sich als schnell (wie vom Hersteller versprochen) und zuverlässig. Schwierigkeiten zeigte er nur bei Dunkelheit und Motiven, die wenig Kontraste aufwiesen.

Auch Verzeichnungen produzierte das Olympus ZUIKO DIGITAL 14-54mm 1:2.8-3.5 II nur sehr wenig. Waren sie bei der kleinsten Brennweite von 14 Millimetern noch sichtbar, verschwanden sie bereits bei einer Brennweite von 18 Millimetern. Vignettierung trat ebenfalls nur in der niedrigsten Brennweite auf. Die Abschattung der Bildecken kann jedoch für den gesamten Brennweitenbereich vermieden werden, wenn mindestens mit Blende 4,5 abgeblendet wird. Das Bokeh, das das Objektiv abbildet wurde, übrigens von den Testredakteuren als besonders attraktiv empfunden.

Insgesamt ist das Olympus ZUIKO DIGITAL 14-54mm 1:2.8-3.5 II ein empfehlenswertes Zoomobjektiv, dessen Leistung und Qualität über dem Durchschnitt liegt.

von Anne K.

Auto­fo­kus noch schnel­ler

Das Weitwinkelzoom von Olympus, das ZUIKO DIGITAL 14-54mm 1:2.8-3.5 II, unterstützt nun einen Hochgeschwindigkeitsautofokus. Das staubresistente und wasserfeste Objektiv eignet sich für Weitwinkelaufnahmen und einen leichten Telebereich (Kleinbild 28-108 Millimeter). Es kann an der neuen Olympus E-30 verwendet werden und ermöglicht die Unterstützung der neuen ''Art-Filter''. Die Effekte, die diese Filter den Bildern verleihen, können vorab und in Echtzeit kontrolliert werden. Außerdem ist das ZUIKO DIGITAL 14-54mm mit einer kreisförmigen Blende ausgestattet und soll somit eine bessere Bildqualität gewährleisten. Die Naheinstellgrenze des Objektivs beträgt 22 Zentimeter.

von Anne K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Olympus Zuiko Digital 14-54mm 1:2.8-3.5 II

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Maximale Blende F2,8-3,5
Naheinstellgrenze 22 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 467 g
Filtergröße 67 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N3224592

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus Zuiko Digital 14-54mm f/2.8-3.5 II können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: