Olympus Stylus SH-1 Test

(Full-HD-Kamera)
Merken & Vergleichen
Stylus Traveller SH1
  • ...
Produktdaten:
  • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
  • Auflösung: 16 MP
  • Brennweite (KB-Äquivalent): 25mm-600mm
  • Optischer Zoom: 24x
  • Videoauflösung (Max.): HD
  • Sensorformat: 1/2,3"
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,3 8 Tests 12/2014
27 Meinungen
Die besten Full-HD-Kameras
Alle Full-HD-Kameras anzeigen
Nachfolgeprodukt: Stylus Traveller SH-2

Alle Tests (8) mit der Durchschnittsnote Gut (2,3)

Sortieren nach
COLOR FOTO

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2014
Produkt: Platz 17 von 24 Seiten: 15 mehr Details

51,5 von 100 Punkten

„Ein hübsches Reisezoom mit guter Ausstattung und brauchbarer Bildqualität im Weitwinkel. Das Menü bedarf aber einer Überarbeitung.“

Konsument

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2014
Produkt: Platz 8 von 19 Seiten: 3 mehr Details

„gut“ (64%)

„Sehr großer Zoombereich, sehr geringer Aufnahmeabstand bei Makro; Touchscreen; Blitz durchschnittlich, Video weniger zufriedenstellend.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2014
Produkt: Platz 2 von 10 Seiten: 8 mehr Details

„gut“ (2,4)

„Im Retrolook. Gute Reisekamera im 60er-Jahre-Design, vereint Retro und Moderne. Schick, schnell, mit Netzwerkfunktion. Starke Weitwinkel- und Telewirkung. Starke Makrovergrößerung für Nahaufnahmen, HDR für hohen Kontrastumfang. Keine manuellen Funktionen, nicht besonders lichtstark bei Tele.“

Macwelt

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2014
Seiten: 1 mehr Details

„gut“ (2,4)

„Plus: Solides und gut verarbeitetes Gehäuse.
Minus: Kaum brauchbarer manueller Modus, mäßiges Display.“

PC-WELT

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2014
Seiten: 1 mehr Details

„gut“ (2,38)
Preis/Leistung: „noch preiswert“

„Pro: wenig Bildrauschen; hohe Eingangsdynamik.
Contra: zu aggressive Scharfzeichnung; geringe Ausgangsdynamik.“

Stiftung Warentest Online

Einzeltest Erschienen: 07/2014
Seiten: 5 mehr Details

„gut“ (2,4)

dkamera.de

Einzeltest Erschienen: 11/2014
mehr Details

„gut“ (83,55%)
„Kauftipp (4 von 5 Sternen)“, „Retro-Style-Tipp“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 08/2014
mehr Details

„gut“ (2,38)
Preis/Leistung: „noch preiswert“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympus Stylus SH-1

Hilfreichste Meinungen (27) zu Olympus Stylus SH-1

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Stylus SH-1

Elegante Kompakte

Die SH-1 aus der Stylus-Traveller-Serie von Olympus beeindruckt optisch durch ihren eleganten Retro-Look: die Mischung aus Lederoptik und Metall zeugt von Stil und erinnert an die PEN-Serie von Olympus. Aber auch technisch kann die kleine Stylus mit einem 24fachen Zoom, der von einem optischen 5-Achsen-Bildstabilisator unterstützt wird, punkten.

Reisezoom-Kamera

Aufgrund des hohen Zooms kann man nicht nur ganze Szenerien, Landschaften und Häuserfassaden gut in Szene setzen, sondern Details nah heran holen. So gelingen beispielsweise Aufnahmen von wilden Tieren sehr gut, da sie aus ausreichender Entfernung gemacht werden können, ohne dass man Reh, Löwe oder Nilpferd aufschreckt. Elf Linsen stehen in zehn Gruppen zueinander. Davon sind drei Linsen asphärischer Natur und drei Elemente aus ED-Glas, sodass eine hohe Abbildungsqualität ohne Geisterbilder oder Farbsäume gewährleistet ist. Einzig die Lichtstärke muss man bemängeln. Während sie im Weiwinkelbereich bei F3,0 liegt, sinkt sie im Telebereich auf F6,9! Da ist dann auch ein optischer Bildstabilisator dringend nötig, vor allem wenn das Licht nachlässt.

Gute Bildqualität

Neben 16-Megapixel-Fotografien kann man mit der Olympus auch Full-HD-Filme aufnehmen. Dazu sind Schwenk-Panoramas möglich. Die Bildqualität ist aus verschiedenen Gründen für eine Kompaktkamera sehr gut: zum einen hat man neben dem optimierten Objektiv auf den 1/ 2,3 Zoll großen Sensor nicht zu viele Pixel gedrängt und zum anderen können sich diese gut verteilen, weil dieser rückseitig freigelegt wurde. Der BSI-CMOS-Sensor sorgt demnach für rauscharme Bilder, auch wenn man mit dem ISO-Wert aufgrund schlechter Lichtverhältnisse nach oben gehen muss. Selbstverständlich wird auf Kreativ-Filter nicht verzichtet und so kann der Hobby-Fotograf seine Bilder mit Effekten wie Lochkamera oder Pop Art verfeinern.

Fazit

Zu der nostalgischen Kamera, die mit 399 EUR bemessen ist, kann man eine entsprechende Handschlaufe, einen Trageriemen sowie einen stilechten Taschenbody erwerben. Der Fotoapparat selbst ist in Schwarz, Weiß oder Silber erhältlich. Obwohl sie äußerlich an vergangene Zeiten erinnert, steckt im Inneren modernste Technik, da darf WLAN selbstverständlich auch nicht fehlen.

Autor: Marie M.