Olympus Stylus Traveller SH-2 Test

(Travelzoom-Kamera)
  • Gut (2,2)
  • 5 Tests
35 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
  • Auflösung: 16 MP
  • Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Olympus Stylus Traveller SH-2

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Einfach. Fotografiert per Fingertipp auf den Monitor (Touchscreen). Beste Handhabung im Test. Die Automatikkamera liefert gute Bilder, außer bei wenig Licht. Die Kamera ist schnell, leicht und flach. Netzwerkfunktion (WLan). Extras wie Zeitraffer-Filmsequenzen. Speichert auch Rohdaten und Tonkommentare.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Schickes Retro-Design; Touch-Display.
    Minus: Fragmentbildung und Detailverlust im Tele-Modus; Fokusprobleme bei Dunkelheit.“

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Note:3,2

    „Nicht wirklich schlecht, jedoch gibt es sowohl günstigere als auch kleinere Kameras mit besserer Leistung.“

    • dkamera.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2015
    • Mehr Details

    „gut“ (85,71%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Reisezoom-Tipp“

    • PC-WELT Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 05/2015
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,97)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympus Stylus Traveller SH-2

  • Olympus SH-2 Digitalkamera (16 Megapixel CMOS-Sensor, 24-fach optische Zoom, 5-

    olympus sh2 digitalkamera silber

Kundenmeinungen (35) zu Olympus Stylus Traveller SH-2

35 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
13
4 Sterne
16
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
1

Datenblatt zu Olympus Stylus Traveller SH-2

Abmessungen (B x T x H) 108,8 x 42,4 x 63,2 mm
Auflösung 16 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG, RAW, Motion JPEG
Bildsensor CMOS
Blitzmodi Automatischer Blitz, Blitz aus, Aufhellblitz (Fill in), Rote-Augen-Reduzierung
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-600mm
Effektfilter vorhanden
Features Live-View, Bildbearbeitungsfunktion
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht 271 g
HDR-Modus vorhanden
Integrierter Blitz vorhanden
Interner Speicher 37 MB
ISO-Empfindlichkeit Auto / 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Maximale Blende f/3-6,9
Optischer Zoom 24x
Panorama-Modus vorhanden
Sensorformat 1/2,3"
Szenenerkennung vorhanden
Touchscreen vorhanden
Typ Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card
Videoauflösung (Max.) HD
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

So schützen Sie Ihre Fotos vor dem Daten-Gau DigitalPHOTO 1/2013 - Im Zeitalter der Digitalfotografie ist die Festplatte die moderne Foto- und Negativkiste, in der Zehntausende digitaler Schätze lagern. Doch die Daten sind ständig von Hardwareausfällen, Viren und Softwarefehlern bedroht. Wir zeigen, wie Sie ein zuverlässiges Back-up-System einrichten. …weiterlesen


Tierische Motive FOTO & VIDEO DIGITAL 7-8/2012 (Juli/August) - Tiere gelten oft als beste Freunde des Menschen und sie begleiten uns durch dick und dünn. Dabei entstehen oft amüsante Augenblicke, die - wenn eine Kamera in der Nähe ist - ein Foto oder einen Film wert sind. Ratschläge vom Motivexperten Robert Geipel. …weiterlesen


Top 10 DSLR-Tipps DigitalPHOTO 8/2012 - Ihre Kamera bietet viele Funktionen, die Sie dabei unterstützen, perfekte Bilder zu machen. Hier die zehn besten DSLR-Tipps der DigitalPHOTO-Redaktion. …weiterlesen


Zoomen oder laufen? Stiftung Warentest (test) 9/2015 - Auch in Sachen Bildqualität ist sie anderen Testmodellen voraus. Allerdings wiegt sie etwa so viel wie eine professionelle Spiegelreflexkamera. Auf Reisen ist eines der acht kompakten, leichteren Geräte sicher angenehmer. Das leichteste Modell im Test, die Nikon Coolpix S7000, wiegt gerade einmal 162 Gramm. Weiterer Pluspunkt einer der kleinen Kompakten: Ihr Zoombereich ist mit 17- bis 30fach zwar kleiner als bei den Großen, aber meist vollkommen ausreichend. …weiterlesen


Zoom-Zwerge für Weltenbummler SFT-Magazin 8/2015 - Videos nimmt die Kamera mit Full-HD-Auflösung auf (50 FPS), allerdings ist der Zoom deutlich während der Aufnahmen zu hören. Rein äußerlich macht die Olympus einiges her und ihr Retro-Design dürfte nostalgische Herzen im Sturm erobern. Trotzdem ist die Kamera technisch auf dem neuesten Stand und verfügt über ein Touch-Display, das Sie den Fokus Ihrer Aufnahmen bequem wählen lässt und die Bedienung stark vereinfacht. …weiterlesen


Zwei mal zwei VIDEOAKTIV 2/2013 (Februar/März) - Wird die Taste wieder losgelassen, fährt der Zoom in die zuvor eingestellte Stufe zurück. Die Geräusche, die er dabei verursacht, sind auf der Tonspur zu hören, allerdings nicht allzu laut. Einen Anschluss für ein externes Mikrofon hat die Canon nicht. Außer Full-HD-Videos kann die Power Shot auch Zeitlupen-Aufnahmen mit reduzierter Auflösung machen. Bei 120 Bildern pro Sekunde schafft sie 640 x 480 Bildpunkte, bei 240 Bildern nur 320 x 240. …weiterlesen


Der pfiffige Alleskönner Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Die Speicherkarte ist einfach zu wechseln. Vielseitige Kamera auch für anspruchsvolle Nutzer. test-Kommentar: Die „gute“ Fujifilm FinePix S200EXR ist eine große und sehr schwere, vielseitig nutzbare Bridge mit LCD-Sucher und üppigem Zoom (Faktor 11,9). Sie bot im Sehtest (Manuell- und Automatikbetrieb) nur mäßige Ergebnisse. Manuell eingestellt verschlechterte sich der Schärfeeindruck. …weiterlesen


Pixelwahn mit Folgen Stiftung Warentest (test) 3/2007 - Sie erreicht mit ihren 12 Megapixeln gerade mal die Note, die andere Kameras mit 6 Megapixeln erreichen. Auch in der Lichtempfindlichkeit ist sie zumeist unterlegen. Da hilft auch die hohe ISO-Zahl nicht weiter. Die ist allenfalls bei der Monitordarstellung bei wenig Licht vorteilhaft. Der Bildstabilisator, der bei der mäßigen Empfindlichkeit der Kamera für weniger Wackelbilder sorgen könnte, ist kaum brauchbar. Immerhin ist die Kamera mit einem allerdings mäßigen Sucher ausgestattet. …weiterlesen


Besser knipsen bikesport E-MTB 1-2/2013 (Januar/Februar) - Irgendwie hätte doch jeder gern ein schönes Foto von seiner Bike-Tour. Damit nicht nur "Fotograf Zufall" dafür zuständig ist, geben euch drei bikesport-Fotografen wert- volle Tipps. Wenn ihr ein Porträt fotografieren wollt, solltet ihr euch ein Konzept überlegen. Werdet euch zuerst klar darüber, was eure Aussage sein soll und wie ihr die Person darstellen wollt. Wollt ihr die Umgebung einbeziehen, soll es ein Ganzkörper-Porträt werden oder ein Close-Up? …weiterlesen


Passende Größe COLOR FOTO 1/2012 - Die Tastenflächen sind ausreichend groß, und ihr Druckpunkt ist präzise, auch die sehr gute Aufteilung der Bedienelemente kann gefallen. Der Monitor ist schwenk- und klappbar, mit 2,7 Zoll allerdings arg sparsam bemessen. Wie in der Bridgekamera-Klasse üblich, bietet die SX40 HS das volle Programm manueller Einstellungsmöglichkeiten, also Zeit- und Blendenautomatik sowie einen voll manuellen Modus. Auf der anderen Seite stehen auch 32 Motivprogramme bereit. …weiterlesen


Spaßfaktor Audio Video Foto Bild 12/2011 - Die Kamera sollte besser mit zwei Händen gehalten werden, damit sie sicheren Halt hat. Denn das Gehäuse der S8200 ist ziemlich glatt. Das leichtgängige Drehrad auf der Oberseite, die übersichtlich angeordneten Tasten und der zusätzliche Videoauslöser machen die Bedienung der Kamera kinderleicht. dazu trägt auch eine auto- matische Motivprogammwahl (intelligente Automatik) bei. …weiterlesen