Oki MC332dn 1 Test

(AirPrint-Drucker)
MC332dn Produktbild
  • Gut 2,1
  • 1 Test
18 Meinungen
Produktdaten:
Druckauflösung: 1.200 x 600
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Oki MC332dn im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2017

    „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • OKI C834nw LED-Farblaserdrucker LAN WLAN A3

    OKI C834nw LED - Farblaserdrucker LAN WLAN A3

Kundenmeinungen (18) zu Oki MC332dn

18 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Oki MC-332dn

Fleißiger Allrounder fürs Büro & für wenig Geld

Mit dem MC332dn bietet Oki einen fleißigen Allrounder für Arbeitsgruppen an, bei denen unterm Strich das monatliche Druckvolumen nicht allzu hoch ausfällt. Denn der LED-Drucker weiß zwar mit Ausstattung sowie einem hervorragenden Druckbild zu glänzen, bewegt sich jedoch in Sachen Unterhaltskosten nur im Mittelfeld. Bei größerem Druckaufkommen empfiehlt sich der Griff zu einem Modell der nächstgrößeren Klasse von Oki.

Duplex, ADF und Medienvielfalt

Mit der Option, Dokumente beidseitig auszudrucken, sowie Vorlagen per automatischer Dokumentenzufuhr (ADF) stapelweise einziehen und verarbeiten zu lassen, erfüllt der Oki die Grundvoraussetzungen für den Einsatz im Büro – diese beiden Funktionen werden im Alltag nämlich sehr häufig benötigt. Doch der Drucker geht sogar noch einen Schritt weiter. Die Vorlagen lassen sich nämlich auch beidseitig einziehen, das heißt, der Oki scannt und kopiert selbständig Vorder- und Rückseite – eine Funktion, die unglaublich viel Zeit sparen kann. Ein äußerst praktisches Instrument ist außerdem die Mehrzweckzufuhr. Sie stockt nämlich nicht nur den Papiervorrat der Kassette von 250 Blatt um weitere 100 Blatt auf. Über sie lassen sich auch schwere Papiere bis zu einem Gewicht von 220 Gramm/qm² zuführen sowie ungewöhnliche Medienformate, angefangen vom Briefumschlag bis hin zum Bannerdruck mit einer Länge von rund 1,3 Metern. Übrigens: Auch der duplexfähige Dokumenteneinzug verarbeitet schwerere Papiere, und zwar bis 176 g/qm².

Hohes Drucktempo, sauberes Druckbild

Pro Minute verlassen beim Oki im S/W-Modus bis zu 22 Seiten das Druckwerk, bei dem es sich, wie eingangs erwähnt, um die der Lasertechnik sehr verwandte LED-Technik handelt. Da die Blätter im Farb-Modus nur einmal durchgezogen werden, bleibt das Drucktempo fast auf demselben Niveau. An der Druckqualität wiederum gibt es nichts auszusetzen. Die LED-Technik von Oki wird geschätzt für ihre scharfe Text- und Farbdrucke, wobei sogar Fotos in sehr ansehnlicher Qualität produziert werden. Laborqualität zum rahmen wie ein Tintenstrahler erreicht der Oki jedoch nicht.

Fazit

Mit dem Drucker beginnt das Business-Sortiment des Herstellers. Das Gerät vereint viele Annehmlichkeiten, die sich im Büroalltag rasch positiv bemerkbar machen, mit einem flotten Drucktempo sowie einem sehr guten Druckbild. Allerdings sollte das monatliche Druckvolumen nicht in die Hunderte oder sogar in den vierstelligen Bereich gehen, da die Druckkosten zum Beispiel im S/W-Modus ungefähr doppelt so hoch sind wie beim nächstgrößeren Modell von Oki, dem MC562, der pro Seite mit rund 1,5 Cent zu Buche schlägt und größere Volumina wirtschaftlicher abarbeitet (620 EUR in der Version Oki MC562dnw mit WLAN (Amazon), 600 EUR als Oki MC562dn ohne (Amazon)). Sollte sich jedoch der monatliche Output in Grenzen halten, ist der Oki dank moderater Anschaffungskosten von momentan rund 350 EUR (Amazon) ein attraktiver Kandidat fürs Büro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Oki MC332dn

Drucken
Druckauflösung 1.200 x 600
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Spezialdrucker LED-Drucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 350 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
Medienformate A4
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS

Weiterführende Informationen zum Thema Oki MC-332-dn können Sie direkt beim Hersteller unter oki.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Oki MC562dnwOki MC-342dnEpson C11CC93302Olivetti d-COLOR MF222 plusHP Envy 4500 A9T80B#BHCSamsung Xpress M2022WCanon i-Sensys LBP7110CwHewlett-Packard Office-jet Professional X476dwBrother DCP-J752DWEpson Expression Photo XP-950