B512dn Produktbild
  • Sehr gut

    1,0

  • 1 Test

19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Oki B512dn im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... An Produktivität, Qualität und Funktionalität gibt es nichts auszusetzen. Besonders gefallen haben darüber hinaus die sehr guten Umweltwerte, de Bedienerführung und die im Preis enthaltene 3-Jahre-Vor-Ort-Garantie.“

zu Oki B512dn

  • OKI B512dn A4-Schwarzweißdrucker (Duplex, Netzwerk)
  • Original OKI Drucker Schwarz B521dn 45762022
  • OKI B512dn Multifunktionsdrucker
  • OKI B512dn 1200 x 1200 DPI A4 ( 45762022 )
  • OKI B512dn Laserdrucker grau 45762022
  • OKI B512dn Drucker monochrom A4-Schwarzweißdrucker Gigabit LAN,
  • OKI B512dn Laserdrucker s/w 45762022
  • OKI B512dn - 3 Jahre Vor-Ort-Garantie inklusive - OKI Partner 45762022
  • OKI B512dn - Drucker - monochrom - LED
  • Oki Systems B512dn
  • OKI B512dn A4-Schwarzweißdrucker (Duplex, Netzwerk)

Kundenmeinungen (19) zu Oki B512dn

3,9 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (58%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
3 (16%)

3,9 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Oki B512dn

Drucken
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Spezialdrucker LED-Drucker
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Oki B512dn können Sie direkt beim Hersteller unter oki.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Markeneinfalt beim Druckerkauf

FineArtPrinter - Was also kaufen die Kunden? Meistens Epson-Geräte und hin und wieder auch mal einen Drucker von Canon. Doch der Reihe nach. Pigmentdrucker bis A3+ In der Klasse der Pigmentdrucker bis A3+ gibt es nach dem Ausstieg von HP also nur noch den Pixma Pro MK II von Canon und den R 2880 von Epson. …weiterlesen

Genaues weiß man nicht

OFFICE ROXX - Ein Forscherteam unter der Leitung von Professor Volker Mersch-Sundermann hat laut einer eigenen Vorabmeldung nachgewiesen, dass Lungenzellen genetische Schäden aufweisen, wenn sie den Emissionen von Laserdruckern ausgesetzt werden. Die feinen Partikel aus solchen Geräten können nach Ansicht der Wissenschaftler zur Entstehung von Krebszellen beitragen. …weiterlesen

Billiger drucken

eload24.com - Damit ist die gesamte Kartusche unbrauchbar. Wiederbefüllte Kartuschen Über die Hälfte gegenüber dem Preis für die Originale sparen Sie mit wiederbefüllten Kartuschen. Sie bieten sich dann an, wenn Kartuschen und Druckköpfe eine Einheit bilden, wie das bei vielen Kartuschen von HP und Lexmark der Fall ist. Denn gerade die Druckköpfe schützen die Hersteller mit streng gehüteten Patenten, um einen Nachbau zu erschweren. …weiterlesen

Der große Kaufratgeber 2012

PC-WELT - Auch für Modellvarianten, die die Druckersprachen PCL und Postscript beherrschen, müssen Sie mit Aufpreis rechnen. Doch genaues Hinsehen lohnt sich insbesondere bei Farblaser-Kombigeräten, denn ein späteres Nachrüsten etwa mit zusätzlichen Papierkassetten ist nicht möglich. Drucken bleibt teuer: Egal, ob Tinte oder Laser: Drucken und Kopieren kostet einfach Geld. Als Faustregel gilt: Je niedriger der Gerätepreis, desto höher fallen die Seitenkosten aus. …weiterlesen

Power im Büro

FACTS - Häufig genutzte Funktionen lassen sich zum schnellen Zugriff auf den Startbildschirm legen, was die Produktivität des Systems noch einmal erhöht. In Bezug auf Funktionen und Features hat der OKI MB562dnw ebenfalls einiges zu bieten: Neben einer sehr großen Medienflexibilität (bis zu 1.160 Blatt) und einer hohen Tonerkapazität (bis zu 12.000 Seiten nach ISO 19752) ist das System mit WLAN-Konnektivität, Sicherheitsfeatures und umfassenden Scanfunktionen ausgestattet. …weiterlesen