• Befriedigend 3,0
  • 2 Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: S/W-​Dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Oki B411dn im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    Text normal: „sehr gut“;
    Text sehr klein: „sehr gut“;
    Grafik: „sehr gut“;
    Foto: „gut“.

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Der Monochrom-Laser Oki B411dn ist ein schneller Drucker für den Arbeitsplatz. Dank des standardmäßig integrierten Netzwerk-Anschlusses eignet sich der Oki B411dn daneben für kleinere Arbeitsgruppen. Dafür reicht die Druckgeschwindigkeit des Oki B411dn allemal aus. Daneben liefert der Oki B411dn eine sehr gute Druckqualität. Der Seitenpreis des Oki B411dn ist nicht allzu hoch.“

zu Oki B 411dn

  • OKI B411dn 2400 x 600 DPI A4 - Laser-Drucker (Laser, 2400 x 600 DPI, A4,

    A4 (21 x 29, 7 cm) LED Ethernet Anschluss Printer Command Language (PCL) PostScript - Drucker Netz

Kundenmeinungen (18) zu Oki B411dn

2,9 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (22%)
4 Sterne
3 (17%)
3 Sterne
3 (17%)
2 Sterne
3 (17%)
1 Stern
4 (22%)

2,9 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Oki B 411dn

Flach, flott und erweiterbar

Die Bauhöhe des B411dn beläuft sich auf lediglich rund 25 Zentimeter, und trotzdem steckt in dem Laserdrucker aus dem Hause Oki unter der Haube ein sehr flottes Druckwerk – der Drucker empfiehlt sich hauptsächlich als Arbeitstier in kleineren Büroeinheiten oder auch für Privatanwender mit einem überdurchschnittlichen Durchsatz an monochromen Text- und Text/Grafik-Dokumenten und kann bei entsprechendem Bedarf sogar erweitert werden.

Hervorragendes Druckbild, hohes Tempo

Von einem Laserdrucker erwarten sich die meisten ein hervorragendes Druckbild, und genau diese Erwartungen löst der Oki ein. Nicht nur auf dem Prüfstand der Fachmagazine, auch bei Kunden hat sich der Laserdrucker prächtig geschlagen und mit seinem sauberen, feinen Druckbild sehr gute Noten für seine Druckqualität eingehandelt. Sogar Grafiken gelingen ihm sehr gut – ein wichtiger Unterschied zu den Laserdruckern aus dem Low-Budget-Bereich unter 100 EUR, die in dieser Hinsicht oft Federn lassen müssen und daher eine gewisse Kompromissbereitschaft von Seiten der Kunden verlangen. Sowohl reine Text- als auch kombinierte Text-/Grafik-Dokumente werden daher in hoher Qualität ausgegeben, so dass die Drucke auch ohne Bedenken außer Haus gegeben werden können – für den Einsatz im Büro eine unumgängliche Grundvoraussetzung. Dazu kommt, dass der Oki Druckaufträge zügig abarbeitet. Bis zu 33 Seiten pro Minute verspricht der Hersteller und der Drücker löst auch dieses Versprechen ein. Bei PDFs wiederum ist nicht mit einem nennenswerten Einbruch beim Drucktempo zu rechnen – ebenfalls sehr erfreulich. Bedruckt werden können übrigens dank einer Mehrzweckzufuhr Papiere bis zu einem Gewicht von 163 Gramm/qm², die 250 Blatt fassende Papierkassette dagegen sollte nur mit 80-Gramm-Papieren bestückt werden. Das flotte Drucktempo animiert natürlich dazu, das Potenzial des Druckers auszuschöpfen. Bis zu einem gewissen Grad ist dies auch vernünftig, Druckkosten von knapp über zwei Cent pro Seite lassen es allerdings erscheinen, bei einem sehr hohen monatlichen Durchsatz sinnvollerweise auf einen potenteren Kandidaten umzusteigen. Ebenfalls erfreulich: Der Drucker kann sowohl mit einer weiteren Papierkassette (500 Blatt) sowie zusätzlichem Arbeitsspeicher für höhere Aufgaben aufgerüstet werden. Über die Netzwerkschnittstelle lässt er sich außerdem als Arbeitsgruppen-Drucker nutzen.

Fazit

Die einige Beschränkung, die der Oki seinem Benutzer auferlegt, ist, wie schon erwähnt, das Druckvolumen. Ansonsten bilden Druckqualität, Ausstattung (der Drucker beherrscht den beidseitigen Druck, also „Duplex“), Erweiterbarkeit und – nicht zu vergessen – die Anschaffungskosten ein rundum gelungenes, attraktives Paket, denn der Oki ist derzeit schon für 160 bis 170 EUR (Amazon) zu haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Oki B411dn

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 781 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 01282301

Weiterführende Informationen zum Thema Oki B 411dn können Sie direkt beim Hersteller unter oki.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung CLX-3185FNSamsung CLX-3185Samsung CLP-320Samsung CLP-320NSamsung CLP-325Samsung CLP-325WBrother MFC-J415WOki B431dnHP Color LaserJet CP5225nKyocera FS-3040MFP