Titan 10 LTE Produktbild
  • Befriedigend 3,1
  • 1 Test
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 5000 mAh
Gewicht: 530 g
Erhält­lich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Odys Titan 10 LTE im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 11 von 14

    Funktionen (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Display (20%): „befriedigend“ (3,2);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,4).

zu Odys Titan 10 LTE

  • Odys TITAN 10 LTE Tablet 10 Zoll 16GB schwarz Tablet
  • Odys TITAN 10 LTE 16GB
  • Odys Titan 10 LTE
  • Odys TITAN 10 LTE 16GB - Schwarz
  • Odys n 10 LTE (10.10", 16GB, Schwarz, 4G)
  • Odys TITAN 10 LTE Tablet 10 Zoll 16GB schwarz
  • Odys Titan 10 25,6 cm (10.1 Zoll) LTE Tablet PC
  • Odys Titan 10 LTE, schwarz, 10Zoll, HD IPS 800x1280, Quad Core Prozessor,
  • Odys Titan 10 Tablet (10 Zoll), LTE, 2GB RAM, 16GB Speicher, 2MP Rückkamera,
  • Odys Titan 10 LTE - Tablet - 1,3 GHz (X610198)

Kundenmeinungen (11) zu Odys Titan 10 LTE

3,5 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (45%)
4 Sterne
1 (9%)
3 Sterne
2 (18%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
2 (18%)

3,5 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Titan 10 LTE

Die Kurz­at­mig­keit stellt den Nut­zen des mobi­len Inter­nets in Frage

Stärken
  1. LTE-Modul für Internet unterwegs vorhanden
  2. wertig wirkendes Aluminium-Gehäuse
  3. stabile Seitenblickwinkel
  4. schnell genug für einfache Spielchen
Schwächen
  1. niedrige Auflösung führt zu kantigen Schriften
  2. schlechter WLAN-Empfang
  3. extrem kurzatmig
  4. ruckelt aber bei vielen anspruchsvolleren Anwendungen

Das Odys Titan 10 LTE ist dank seines Mobilfunkmoduls dafür gedacht, auch unterwegs den Internet-Zugriff zu ermöglichen. Leider ist seine Ausdauer aufgrund eines für die Gerätegröße viel zu kleinen 5.000-mAh-Akkus unbefriedigend. Schon der Hersteller verspricht lediglich fünf Stunden Nutzungszeit, die bei Nutzung des LTE-Moduls aber nicht einmal ansatzweise erreicht werden. Nutzer berichten von zwei bis maximal drei Stunden, ähnlich sieht es beim Spielen aus. Das aber immerhin kann das Tablet: Die Leistung reicht für den flüssigen Alltagsbetrieb mit einfachen Spielchen wie Angry Birds aus. Sowie jedoch die Ansprüche wachsen, fängt auch das Odys an zu ruckeln. Da zudem die Auflösung des Bildschirms keine Augenweide darstellt, ist es wirklich nur billige Couch-Ware.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Odys Titan 10 LTE

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pixeldichte des Displays 149 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Prozessorleistung 1,3 GHz
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 530 g
Breite 26,08 cm
Tiefe 1 cm
Höhe 16,04 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Titan 10 LTE können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der große Tablet-Guide

SFT-Magazin - Mit seinen 7,85 Zoll im 4:3-Format bietet es die gleiche Auflösung und praktisch genauso viel Sichtfläche wie der Apple-Konkurrent (7,9 Zoll). Das Alumniniumgehäuse mit dem schmalen Display-Rand an der Ober- und Unterseite weist weitere starke Parallelen auf. Allerdings fällt der Pearl-Kandidat etwas schwerer (322 g) und dicker (0,9 cm) aus. Die Verarbeitung ist okay, das Touchlet kommt aber nicht an die Eleganz und Edel-Anmutung des iPad Mini heran. …weiterlesen

Systemwechsel

connect - Als Tablet recht schwer Thema Größe und Gewicht: Hier macht sich das gegenüber Tablets größere Display mit seinem Schiebe- oder Drehmechanismus genauso bemerkbar wie die physische Tastatur und die allgemein potentere Hardware. 1,2 bis 1,6 Kilogramm wiegt ein Convertible schon. Wenn man das Gerät im Stehen in einem Arm hält, während man es mit der freien Hand bedient, ist das sehr viel. Auf der Couch hingegen lassen sich die Verwandlungskünstler durchaus länger ertragen. …weiterlesen

Bei Tablets geht's rund

connect - Bei Gehäusequalität und -stabilität gibt das Archos ein durchwachsenes Bild ab. Das verwendete Material ist eher zweitklassig, die Komponenten sind ordentlich, aber nicht ganz knarzfrei aufeinander abgestimmt. Acer Iconia A100 Das kleine Iconia-Tablet macht bei Verarbeitung und Ausstattung keine Kompromisse. Acer erweitert seine Iconia-Tablets um ein weiteres Modell. …weiterlesen

Endlich sicher: zu Hause & mobil

PCgo - Die damit erzeugte Passwort-Datenbank lässt sich auch auf mobilen Geräten öffnen: Mit KeePassDroid (Android), MiniKeePass (iPhone) und 7Pass (Windows Phone 7/8) stehen passende mobile Apps bereit. Sensible Dokumente sollte man auf dem Notebook nur verschlüsselt speichern. Das funktioniert sehr einfach mit TrueCrypt (www.truecrypt.org). Das kostenlose Tool legt Containerdateien an, die sich als virtuelle Laufwerke in den Windows Explorer einbinden lassen. …weiterlesen

Handliche Option

Windows Phone User - Das Latitude 10 wird von Dell als pures Tablet geliefert. Die Anmutung des Geräts ist angenehm, die Verarbeitung vom glänzenden Display bis zum teilweise gummierten Rücken ohne Tadel. Selbst der über einen Schieberiegel entfernbare Akku und dessen Aufnahmefach stören bei der Handhabung nicht. Das Display löst mit 1366 x 768 Pixeln auf und gefällt in Farben, Helligkeit und Blickwinkel. …weiterlesen