• Gut 2,3
  • 6 Tests
169 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 6,55"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von 5.3

  • 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM) 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM)

Nokia 5.3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,10)

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM)

    Pro: sehr lange Akkulaufzeiten; überzeugende Frontkamera; Update-Garantie.
    Contra: unscharfes und dunkles Display; geringe Speicherkapazität; träges LTE; lange Ladezeiten; etwas langsame Geschwindigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (68%)

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    „Trotz der aus Kunststoff gefertigten Rückseite liegt das Nokia 5.3 sehr gut in der Hand und die Verarbeitung wirkt hochwertig. Allerdings: Die Helligkeit des 6,55 Zoll großen Displays ist sehr gering und die dargestellten Inhalte wirken manchmal etwas unscharf. ... Die Linsen der Vierfach-Hauptkamera sind kreisförmig angeordnet und liefern detailreiche und farbintensive Schnappschüsse, allerdings nur in einer sehr hellen Umgebung. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM)

    Pro: angenehm leichte und kratzfeste Bauweise; ordentliche Verarbeitung; flüssige Performance; solide Kameraqualität (v.a. HDR- und Makro-Funktion); sinnvolle Zusatz-Features (Dual-SIM, Klinkenanschluss, Fingerprintreader).
    Contra: fehlende Ausstattungsmerkmale (IP-Zertifizierung, Schnellladen); schwache Soundqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM)

    Pro: ordentliche Verarbeitung; sehr gute Hauptkamera; lange Akkulaufzeiten; reaktionsschnelles Display; solide Performance; reine Android-Version mit Update-Garantie; gute Sprach- und Empfangsqualität; Klinkenanschluss.
    Contra: mittelmäßige Frontkamera; leichte Displayschwächen (Pixeldichte, automatischer Helligkeitssensor); bassarmer Lautsprecher-Sound; keine Stereo-Kopfhörer im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: sehr erschwinglicher Preis; reines Android ohne Bloatware; gute Kamera.
    Contra: der Bildschirm ist so lala; mittelmäßige Performance; nicht wasserdicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Getestet wurde: 5.3 (4GB RAM, 64GB, Dual-SIM)

    Mit seiner guten Verarbeitung und dem großen 6,5-Zoll-Bildschirm sieht das Nokia 5.3 aus wie ein Telefon, das doppelt so viel kostet, und die Performance übertrifft einige der preisgünstigsten Smartphones auf dem Markt. Die ausgezeichnete Vierfach-Rückfahrkamera ist ein weiteres wichtiges Kaufargument. So beeindruckend die Kamera des Nokia 5.3 auch ist, sie ist jedoch eindeutig kein Vergleich zu den Kamerafähigkeiten, die das Xiaomi Redmi Note 9 und Samsung Galaxy A21s mit ihren 48-MP-Modulen bieten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Nokia 5.3

  • NOKIA Smartphone 5.3
  • NOKIA 5.3, 64 GB, Cyan
  • NOKIA 5.3 64 GB Charcoal Dual SIM
  • NOKIA 5.3 64 GB Charcoal Dual SIM
  • Nokia 5.3 Smartphone (16,63 cm/6,55 Zoll, 64 GB Speicherplatz, 13 MP Kamera),
  • Nokia 5.3 64GB/3GB - Cyan
  • Nokia 5.3 Dual-SIM Smartphone 64GB 6.55 Zoll (16.6 cm) Dual-
  • Nokia 5.3, Dual-SIM, 64 GB, charcoal anthrazit/schwarz
  • Nokia 5.3 64 GB Smartphone cyan
  • NOKIA 5.3 Dual-SIM-Smartphone cyan-green 64 GB
  • Nokia 5.3 64GB Dual-SIM cyan Smartphone ohne Simlock - Zustand gut
  • Nokia 5.3 6,5" Smartphone Handy 64GB 13MP HD+ Display Dual-SIM Android 942800
  • Nokia 5.3 6,5" Smartphone Handy 64GB 13MP HD+ Dual-SIM Android cyan grün 942799
  • Wie neu: Nokia 5.3 | 4 GB | 64 GB | charcoal
  • Nokia 5.3 Dual-SIM 4GB/64GB charcoal Android 10.0 Smartphone 6830AA003687
  • Nokia 5.3 Smartphone - Deutsche Ware (16,3cm (6.55 Zoll),
  • Nokia 5.3 Smartphone - Importware (16,3cm (6.55 Zoll), 64GB interner Speicher,
  • Nokia 5.3 Smartphone - Deutsche Ware (16,3cm (6.55 Zoll),

Kundenmeinungen (169) zu Nokia 5.3

4,5 Sterne

169 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
117 (69%)
4 Sterne
32 (19%)
3 Sterne
7 (4%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
7 (4%)

4,5 Sterne

169 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

5.3

Alles drin, was man braucht – aber es fehlt an High­lights

Stärken
  1. gute Performance und ausreichend Speicher
  2. solide Hauptkamera
  3. gute Akkulaufzeit
  4. aktuelles Betriebssystem
Schwächen
  1. niedrige Displayauflösung
  2. Ultraweitwinkelkamera nur mit 5 Megapixeln

Nokia wagt sich mit dem 5.3 in den schwer umkämpften Markt der Untere-Mittelklasse-Smartphones und möchte für knapp über 200 Euro ein hochwertiges Benutzererlebnis bieten. Im Großen und Ganzen gelingt das sogar: Moderne Features wie ein Fingerabdrucksensor, eine Dreifachkamera und das Display mit schmalem Rand schinden Eindruck. Das saubere Betriebssystem läuft dank der rechenstarken Hardware vergleichsweise sauber über den Bildschirm. Der 4 GB große Arbeitsspeicher macht Multitasking möglich. Hinzu kommt ein mit 4.000 mAh groß genug bemessener Akku, um auch mal zwei Tage bei gelegentlicher Nutzung durchzuhalten. Kleinere Abstriche gibt es allerdings: So löst der 6,55 Zoll große Bildschirm nur sehr niedrig auf und die Ultraweitwinkel-Kamera knipst nur mit mageren 5 MP. Die Hauptkamera in Form eines Weitwinkelobjektivs schießt dafür solide Fotos.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia 5.3

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,55"
Displayauflösung (px) 1600 x 720
Pixeldichte des Displays 268 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 13 MP Weitwinkel (f/1.8), 5 MP Ultraweitwinkel (13 mm), 2 MP Makrokamera, 2 MP Tiefenschärfe
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 8 MP Weitwinkel (f/2.0)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,6 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 164,3 mm
Gewicht 185 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 5.3 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wer führt besser: Handy oder mobiles Navi?

Auto Bild - Diese Infos fischen sie sich aus dem Internet. Vorteil fürs Handy-Navi: Es ist eh schon online. Bei den klassischen Navis müssen die Live-Dienste abonniert werden (rund 50 Euro). …weiterlesen

Sony Ericsson - Mysteriöses Klappmodell mit QWERTZ-Tastatur

Rund um das japanisch-schwedische Joint-Venture Sony Ericsson rumoren derzeit wieder so einige Gerüchte zu neuen Geräten. Neben dem Walkman-Handy Sony Ericsson Shakira handelt es sich dabei um ein derzeit noch namenloses Smartphone im Stile eines Nokia N97 . Das Online-Magazin Unwired View hat ein leider etwas unscharfes Bild des unbekannten Mobiltelefons abgebildet, welches aus einem chinesischen Mobilfunkforum stammen soll.

Palm Pre vs. Apple iPhone - Browser-Vergleich

Am Samstag, den 6. Juni 2009, beginnt der Verkauf des lang erwarteten Palm Pre in den Shops des US-amerikanischen Netzbetreibers Sprint. Kein Wunder, dass eine regelrechte Schwemme von Vorab-Testberichten und Vergleichsvideos durch das Netz schwappt. Unter diesen vielfach auch sehr spekulativ gehaltenen Vergleichen ist einer aber durchaus von Interesse, betrifft er doch das Kernvermarktungsargument von Pre und iPhone: das mobile Internet.

Die Neuen

Smartphone - Testumfeld:Zusätzlich wurde ein Smartphone eines Mobilfunk-Anbieters aus Österreich geprüft. …weiterlesen