• Befriedigend 2,8
  • 8 Tests
116 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S6200 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 24 von 35

    Bild (35%): „befriedigend“;
    Video (10%): „ausreichend“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Monitor (10%): „befriedigend“;
    Handhabung (25%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“.

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „Kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Flach (2,5 cm). Schnappschusstauglich (sobald eingeschaltet).“

  • „durchschnittlich“ (55%)

    Platz 7 von 20

    Bildqualität (40%): „durchschnittlich“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

  • 29 von 100 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Eine günstige Kompaktkamera ohne große Stärken und Schwächen. Sie dürfte dank kompakter Bauweise und farbenfroher Varianten vor allem bei der weiblichen Käuferschaft punkten.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (77,38%)

    „Zusammengenommen ist die Nikon Coolpix S6200 ... eine unauffällige Digitalkamera mit einigen Schwächen, aber auch einigen Stärken. Zu diesen Stärken gehören die in dieser Preisklasse akzeptable Bildqualität, das hochwertige Erscheinungsbild, der sehr gut funktionierende optische Bildstabilisator und der praxisfreundliche Brennweitenbereich (25 bis 250mm nach KB). ... Zu den Schwächen zählen die langsame Verarbeitungsgeschwindigkeit des Prozessors, die sich auch bei der Menübedienung als sehr störend erweist ...“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 13 von 20

    Bild (35%): „befriedigend“ (2,6);
    Video (10%): „ausreichend“ (3,8);
    Blitz (10%): „gut“ (1,8);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Die Nikon Coolpix S6200 bietet in keiner Disziplin eine herausragende Performance, leistet sich aber - abgesehen von der Geschwindigkeit - auch keine größeren Fehltritte. Wer eine günstige zoomstarke Kamera sucht und nur selten bewegte Motive fotografiert, sollte sich dieses Modell definitiv näher ansehen.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,21)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Mit der Coolpix S6200 bringt Nikon eine Einsteigerkamera, die weder besonders positiv, noch besonders negativ auffällt. Das 16-Megapixel-Modell machte ordentliche Bilder, gehört aber nicht zu den schnellsten Kameras. Zudem sind Bildschirm und Videofunktion Technik von gestern - beim Preis der Nikon Coolpix S6200 aber nicht verwunderlich.“

zu Nikon Coolpix S-6200

  • Nikon COOLPIX S6200 16,0 MP Digitalkamera + 2GB + Etui - Pink

    Nikon COOLPIX S6200 16, 0 MP Digitalkamera + 2GB + Etui - Pink

Kundenmeinungen (116) zu Nikon Coolpix S6200

3,2 Sterne

116 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
31 (27%)
4 Sterne
23 (20%)
3 Sterne
22 (19%)
2 Sterne
20 (17%)
1 Stern
20 (17%)

3,2 Sterne

116 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix S-6200

Far­ben­fro­her Kon­kur­rent

Im hart umkämpften unteren Segement der digitalen Kompaktkameras kann sich Nikons Coolpix S6200 durchaus behaupten. Allein die schicken Farben, die auch das Super-Zoomobjektiv mit einbeziehen, im Metallic-Look helfen so manchem bei der Kaufentscheidung. So ist die handliche Kompaktkamera für rund 150 Euro bei amazon in Blau, Pink, Rot, Silber, Weiß und Schwarz zu haben.

Neben den schicken Farben wissen gerade die weiblichen Käufer die kompakte Bauweise von nur 65 x 93 x 25,4 Millimetern bei einem Gesamtgewicht von nur 160 Gramm inklusive der Akkus zu schätzen. Jedoch hat die kleine Coolpix neben diesen Äußerlichkeiten noch ganz andere Werte zu bieten, die beim Kauf einer digitalen Kompaktkamera entscheidend sein sollten – nämlich die Bildqualität. Folgt man den Test der Kollegen von c-net und einigen Käuferrezensionen auf amazon.de, kann man der S6200 sehr gute Aufnahmen in allen Bereichen attestieren. Natürlich gibt es in diesem Preissegment auch für die Coolpix Grenzen, die nur von deutlich höherwertigen Kameras überschritten werden. So kommt man um das Bildrauschen ab ISO 400 einfach nicht herum, auch wenn die Aufnahmen noch recht natürliche Farben anbieten. Bei guten Lichtverhältnissen ist die Digitalkamera jedoch in ihrem Element und liefert gestochen scharfe Bilder mit der bereits genannten natürlichen Farbgebung ab. Störungen in diesem Bereich treten erst ab starker Vergrößerung auf.

So bietet das Objektiv mit f:3,4 einen 10fach optisches Zoom, wodurch ein Brennweitenbereich von 25 bis 250 Millimetern geboten wird. Damit die Aufnahmen auch bei großen Brennweiten gelingen, bekommt der Fotograf Unterstützung durch einen mechanischen Bildstabilisator. Der CCD-Sensor löst maximal mit 16 Megapixeln auf und lässt bei schlechten Lichtverhältnissen in der Qualität nach. Allgemein wird der gut funktionierende Automatikmodus der Kamera gelobt, der besser Aufnahmen machen soll als die verschiedenen Motivprogramme – neu hinzugekommen sind die Panorama-Schwenkfunktion und der Portaitmodus. Die mit Stereo-Ton aufgenommen Videos lösen bis 720p bei 30 Bildern pro Sekunde auf und entsprechen qualitativ dem Durchschnitt in dieser Preisklasse. Man kann zwar das optische Zoom während der Filmaufnahmen einsetzen, jedoch stören die Geräusche nur unnötig.

Wer damit leben kann, dass das Zoom ein wenig hakelig arbeitet und die Fotos nach dem Schuss zu lange auf dem LCD-Display angezeigt werden (Wartezeit), bekommt eine schicke Kamera, die insbesondere im Urlaub und heller Umgebung ihre Stärken ausspielen wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S6200

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 93 x 25,4 x 56,7 mm
Bildsensor CCD
Interner Speicher 74 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-250mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Touchscreen vorhanden
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 160 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VMA860E1

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S-6200 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Passende Größe

COLOR FOTO 1/2012 - Erfreulich, dass Nikon das Innenleben trotzdem in ein solides Metallgehäuse steckt. Das Display auf der Rückseite misst eher bescheidene 2,7 Zoll und besitzt eine Auflösung von rund 76 600 RGB-Pixeln. Auch die Auflösung der Videoaufnahmen (1280 x 720) ist nicht mehr ganz aktuell. Auf der anderen Seite hat diese Kamera alles, was eine Kompaktkamera braucht. …weiterlesen