• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
227 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 13 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S32 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 5 von 10

    Bild (40%): „befriedigend“ (3,2);
    Video (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Härtetest (0%): bestanden.

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,2)

Kundenmeinungen (227) zu Nikon Coolpix S32

4,1 Sterne

227 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
132 (58%)
4 Sterne
27 (12%)
3 Sterne
36 (16%)
2 Sterne
16 (7%)
1 Stern
16 (7%)

4,1 Sterne

227 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix S-32

Robus­tes Ein­stei­ger­mo­dell

Mit der Coolpix S32 kommt das Nachfolgemodell der familienfreundlichen S31 auf den Markt. Altbekannte Funktionen wie Staub- und Wasserdichte werden beibehalten. Statt eines CCD-Sensors wurde jetzt ein CMOS-Sensor eingebaut. Dieser ist allerdings mit 1/ 3,1 Zoll noch etwas kleiner als der Chip des Vorgängermodells. Dafür lockt er mit 13 statt 10 Megapixel. Der Brennweitenbereich hat sich von kleinbildäquivalenten 29 bis 87 Millimetern auf 30 bis 90 Millimetern leicht verschoben.

Statt CCD CMOS-Sensor eingebaut

Der Wechsel zum CMOS-Sensor ist sicherlich eine gute Entscheidung gewesen, denn fällt ein Pixel auf einem CCD-Chip aus, fällt die ganze Pixelreihe aus. Außerdem kann die Ladung einer Pixels bei viel Licht ''überlaufen''. Das heißt, dass ein überstrahltes Pixel weiß angezeigt wird und ebenso die benachbarten Pixel zu viel Spannung erhalten und als weiße Bildpunkte erscheinen. Diesen allerdings von 1/ 2,9 auf 1/ 3,1 Zoll zu verkleinern ist sicherlich die falsche Entscheidung. Je kleiner ein Sensor ist, umso weniger Bilddetails werden gespeichert. Zudem erhöht Nikon die Pixelzahl von zehn auf 13 Megapixel, was dazu führt, dass diese sich auf der kleinen Fläche viel zu stark drängeln. Die Pixel müssen kleiner ausfallen und sind somit weniger lichtempfindlicher.

Robuste Kamera, aber mittelmäßige Optik

Leider verfügt die Digitalkamera nur über einen dreifachen Zoom und einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 30 bis 90 Millimetern. Die Lichtstärke liegt bei F3,3 bis 5,9. Nur sechs Linsen, die in fünf Gruppen stehen, bilden das Objektiv. Nicht einmal ein optischer Bildstabilisator ist dabei. Für Filme steht lediglich ein Digital-VR zur Verfügung. Das Display fällt mir 2,7 Zoll eher klein aus. Mit nur 230.000 Pixeln kann man die Schärfe nicht ganz so gut kontrollieren. Punkten kann der digitale Fotoapparat letztendlich nur durch seine Robustheit. So sind Tauchgänge bis zu einer Tiefe von zehn Metern möglich.

Fazit

Diese Kamera macht sich für alle gut, die wenig fotografieren, aber ab und an Schnappschüsse festhalten wollen. Aufgrund der Stoßfestigkeit ist sie die ideale Familienkamera. Probieren sich kleinere Kinder an ihr aus, muss man nicht fürchten, dass sensible Bereiche kaputtgehen könnten. Zudem ist die Kamera mit der schmalen Ausstattung eben recht günstig.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S32

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 107,6 x 40,4 x 66,1 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 25 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Sensor
Auflösung 13 MP
Sensorformat 1/3,1"
ISO-Empfindlichkeit 125 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 30mm-90mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 175 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S-32 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schön kompakt

DigitalPHOTO - Bridge- und Tough-Kamera: Großzügige Brennweite oder wetterfestes robustes Gehäuse - beide Modelle haben ihre Stärken. Wir haben die Canon SX50 HS und die Nikon AW110 für Sie getestet.Testumfeld:2 Digitalkameras wurden getestet. Sie wurden mit „gut“ und „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

Schneller als schnell

fotoMAGAZIN - Die Exilim EX-ZR1000 erlaubt Aufnahmen, die sonst nur mit aufwendiger Nachbearbeitung möglich wären und lässt die Konkurrenz damit klar hinter sich.In diesem 2-seitigen Artikel erklärt FotoMagazin (Ausgabe 2/2013) die wichtigsten Funktionen der Exilim EX-ZR1000. …weiterlesen

So schützen Sie Ihre Fotos vor dem Daten-Gau

DigitalPHOTO - Im Zeitalter der Digitalfotografie ist die Festplatte die moderne Foto- und Negativkiste, in der Zehntausende digitaler Schätze lagern. Doch die Daten sind ständig von Hardwareausfällen, Viren und Softwarefehlern bedroht. Wir zeigen, wie Sie ein zuverlässiges Back-up-System einrichten. …weiterlesen

Das Zeitalter der Spiegellosen

DigitalPHOTO - Mit dem Einstieg von Canon in die spiegellosen Systeme zeichnet sich ab, dass den kompakten DSLR-Alternativen die Zukunft gehört. Daniel Albrecht fasst die Entwicklung bis jetzt zusammen - und erklärt, was Canon mit der EOS-M besser macht als die Konkurrenz. …weiterlesen

Ein Bild verrät mehr als 1.000 Worte

MAC LIFE - Hängen Sie einen Zettel an die Tür, wenn Sie nicht zu Hause sind? Sicherlich nicht. Leichtfertig im Internet veröffentlichte Fotos mit Positionsdaten können für Langfinger aber ebenso gute Einladungen sein. Lesen Sie hier, wie Sie sich und Ihr Hab und Gut schützen. …weiterlesen

10 Tipps: Für bessere Fotos

Audio Video Foto Bild - Mit einfachen Tricks und wenigen Handgriffen zum perfekten Foto.Audio Video Foto Bild (5/2013) gibt 10 Tipps, wie man das Beste beim Fotografieren herausholt. Neben dem Einsatz der Belichtungskorrektur und der Anwendung des Touch-Fokus werden auf insgesamt 3 Seiten auch Tricks zur Vermeidung des Blitzes und zur Orientierung am Goldenen Schnitt verraten. …weiterlesen

Erleuchtung garantiert!

TAUCHEN - Unter Wasser richtig blitzen – für viele Fotografen eine echte Herausforderung. TAUCHEN-Fotograf Herbert Frei bringt Licht ins Dunkel und zeigt, wie die perfekte Ausleuchtung funktioniert. …weiterlesen

Die Mittelklasse

COLOR FOTO - Auch im Vergleich zu anderen 200 000-Pixel-Displays liefert die Epson-Lösung die mit Abstand besten Ergebnisse – allerdings ist es nicht sonderlich lichtstark, was bei Schüssen im Dunkeln die Motivsuche nicht gerade vereinfacht. Auf einen Sucher verzichtet Epson. Der 5-Megapixel-Chip sitzt in einem eleganten, hochwertig gearbeiteten schwarzen Aluminiumgehäuse. Ergonomie ist Trumpf, und die Bedienung geht einfach von der Hand. …weiterlesen

36 Kameras. Die 4-Megapixel-Klasse im Megatest

COLOR FOTO - Aber das Rauschverhalten ist mit 55 S/N bei ISO 100 und 24,4 S/N bei ISO 400 das beste im Feld. Auch die Farbwiedergabe überzeugt. Die schicke Kodak ist eine Kamera die Spaß macht und überall einsetzbar ist. …weiterlesen

Bridgekameras im Test - Sony machte am schnellsten schöne Bilder

Bridgekameras erinnern an Spiegelreflexkameras, bieten jedoch ein fest eingebautes Objektiv mit einem besonders großen Zoomumfang. Gerade die Zwischenstellung zwischen Kompakt- und Spiegelreflexkamera macht die Bridgemodelle für viele Käufer interessant. Grund genug für die Testredakteure der Zeitschrift ''DigitalPhoto'' sieben Exemplare dieser Gattung genau zu untersuchen. Testsiegerin wurde die Sony CyberShot DSC-HX1. Sie machte qualitativ hochwertige Fotos und dies auch noch besonders schnell.

Nikon Coolpix S32

Stiftung Warentest Online - Objektiv Schwaches Zoom, sehr kleiner Zoombereich: nur 2,3-fach (über Bildwinkel gemessen), laut Anbieter: 3-fach. Brennweite: 0,69 bis 1,5 normiert, äquivalent zum Kleinbild 32 bis 75 mm. Sehr geringe Telewirkung (kaum geeignet für Details und weit entfernte Motive). Starke Makrovergrößerung möglich, kleinste Aufnahmefläche: 10 cm². Kamera Diese Kompaktkamera funktioniert nur automatisch: keine Zeitvorwahl, keine Blendenvorwahl, auch Scharfstellen und Weißabgleich nur automatisch. …weiterlesen