• Ausreichend 3,6
  • 1 Test
239 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 20 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S2900 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,6)

Kundenmeinungen (239) zu Nikon Coolpix S2900

4,1 Sterne

239 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
136 (57%)
4 Sterne
45 (19%)
3 Sterne
24 (10%)
2 Sterne
12 (5%)
1 Stern
19 (8%)

4,1 Sterne

239 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix S-2900

Sty­li­sches Flie­gen­ge­wicht für den All­tag

Das florale Design steht der Nikon Coolpix S2900 sehr gut!Die Coolpix S2900 von Nikon ist in verschiedenen Trend-Farben erhältlich. Vor allem mit Floral-Muster auf lila-farbenem Untergrund ist sie ein echter Hingucker. Ihre gerade einmal 119 Gramm liefern einen weiteren  entscheidenden Grund, sie immer und überall mit hinzunehmen.

Immer dabei

Das Leichtgewicht zeichnet sich außerdem durch ein – mit zwei Zentimetern – schmales Gehäuse aus. Damit passt sie locker in jede Handtasche und sogar in die meisten Hosentaschen und kann für spontane Aufnahmen unterwegs schnell gezückt werden. Ausgestattet mit einem 5-fach optischen Zoom, ist die Coolpix-Kamera für alle Alltagssituationen gewappnet.

Leichte Bedienung durch minimalistische Ausstattung

Bei der S-2900 handelt es sich um eine Vollautomatikkamera. Damit eignet sie sich für jeden, der einfach nur Fotos nach dem Zielen-und-Abdrücken-Prinzip schießen möchte. Manuelle Belichtungseinstellungen werden nicht angeboten. Aus 16 Motivprogrammen kann man sich ein passendes auswählen und die Kamera übernimmt die Anpassungen an den Einstellungen. Obwohl das Display mit seinen 2,7 Zoll mittlerweile als klein und nicht mehr zeitgemäß empfunden wird, ist es für den Preis dennoch absolut in Ordnung.

Gutes Weitwinkel, schwaches Tele

Die Nikon-Kamera bietet mit einer Brennweite von 4,6 bis 23,0 Millimeter (Kleinbild-Äquivalent: 26 bis 130 Millimeter) zwar einen guten Weitwinkelbereich, der Telebereich ist aber etwas schwach. Ein Bildstabilisator ist nur in digitaler Form vorhanden und könnte sich negativ auf die Bildqualität auswirken. Das kommt daher, dass er über eine automatische ISO-Erhöhung funktioniert. Bei einer Naheinstellgrenze von 10 Zentimeter muss man auf Makroaufnahmen leider verzichten. Der „Panorama-Assistent“ bietet aber die Möglichkeit, weitläufige Szenen oder zum Beispiel Urlaubslandschaften einzufangen. Hierfür werden mehrere Einzelbilder zu einem Panorama-Bild zusammengefügt.

Selfie-Alarm – und hinterher noch aufhübschen!

Fotos von und mit Familie oder Freunden sowie Selfies können durch den Lächel-Selbstauslöser einfacher aufgenommen werden. Wenn das Motiv lächelt, erkennt das die Kompaktkamera automatisch und schießt daraufhin bis zu fünf Bilder in Folge. Da ist bestimmt eines dabei, auf dem sich alle gefallen. Mit der Funktion „Glamour-Retusche“ können die Fotos anschließend noch aufgewertet werden. Hier sind beispielsweise Hautverschönerungen und Make-Up-Effekte möglich.

Fazit

Die Nikon Coolpix S 2900 ist eine kleine, alltagstaugliche Kamera, die sich durch einfache Bedienung sehr für Einsteiger empfiehlt. Bei Amazon ist sie bereits ab 93 EUR in verschiedenen stylischen Farben erhältlich. Von schlichtem Schwarz oder Silber über Rot bis hin zu einem knalligen Lila mit floralem Muster da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Nikon Coolpix S2900

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 94,5 x 19,8 x 58,6 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 25 MB
Sensor-Abmessungen 6,2 x 4,6 mm
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.250 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 119 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S-2900 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon Coolpix S2900

Stiftung Warentest Online - Die Nikon Coolpix S2900 ist eine mäßige, kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Sehr kleiner Bildsensor, Normalbrennweite 9 mm, mit 20 Megapixel. Preisgünstig, Onlinepreis um 100 Euro (Stand: März 2015). In der Bildqualität insgesamt nur mäßig (Bildnote: 3,7). Eindruck im Sehtest: befriedigend (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht nur mäßig. Verwacklungsschutz mangelhaft, ein optomechanischer Bildstabilisator fehlt. …weiterlesen

Samsung NV7 OPS

Stiftung Warentest Online - Samsung NV7 OPS Die NV 7 von Samsung ist eine nicht gerade kleine, aber attraktiv anmutende Kamera ohne Sucher. Sie ist vielseitig manuell einstellbar (Belichtung, Fokussierung, Weißabgleich), hat ein Megazoom und bietet geringes Bildrauschen bei hoher Auflösung. Auch bei wenig Licht sind die Bilder rauscharm. Ihr optomechanischer Bildstabilisator ist jedoch nur wenig wirksam. Wegen der kurzen Auslöseverzögerung taugt die Kamera auch für Schnappschüsse. …weiterlesen

„60 Kompaktkameras“ - 6 Megapixel

COLOR FOTO - An der Auflösung ist nichts auszusetzen, und vom Rauschen abgesehen gehört die Sanyo zu den attraktiven Modellen. Mit nur 150 Euro ist die Xacti S6 die günstigste Kamera im gesamten Testfeld. Das macht sich zum einen in der niedrigen Auflösung des 2-Zoll-Monitors bemerkbar und zum anderen durch den Einsatz von Mignonbatterien. Übersichtlich angeordnete und schnell erreichbare Bedienelemente garantieren einen einfachen Umgang. …weiterlesen

Kameras mit Videofunktion

Die Redakteure der Zeitschrift ''Chip Foto-Video digital'' haben dem Namen ihrer Publikation alle Ehre gemacht und die Videofunktion von Digitalkameras getestet. Dabei sahen sie Licht und Schatten: Zwar erweiterten sich die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten durch den Einsatz einer Spiegelreflex- bzw. Micro-Four-Thirds-Kamera erheblich. Doch das Zoomen und Fokussieren ging erheblich unkomfortabler von der Hand als bei üblichen Camcordern. Im Endergebnis schnappte die Panasonic Lumix DMC-GH1 der zuvor stets hoch platzierten Canon EOS 5D Mark II den Testsieg vor der Nase weg.

Scharfe Kompakte

Audio Video Foto Bild - Groß oder klein, viel oder wenig Zoom: Hier erfahren Sie, welche Kompaktkameras den Kauf lohnen.Testumfeld:Zehn Kompakt- und Bridgekameras befanden sich auf dem Prüfstand und wurden jeweils mit „gut“ bewertet …weiterlesen

Kleinod für die Westentasche

HomeElectronics - Ambitionierte Fotografen möchten bei jeder Gelegenheit eine Kamera dabeihaben, die sich dünn macht und doch eine sehr hohe Bildqualität liefert. Die eierlegende Wollmichsau mit der Power einer Spiegelreflexkamera und dem Format eines Handys wird ein Traum bleiben, doch die Herausforderung bleibt, den besten Kompromiss zu finden. Vor zwei Jahren hat Sony mit der Cybershot RX100 eine kompakte Hig-End-Kamera für die Westentasche vorgestellt und damit Auszeichnungen eingeheimst. …weiterlesen