Nikon AF-S Nikkor 600 mm 1:4E FL ED VR Test

(Teleobjektiv)
  • Sehr gut (1,5)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Teleobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Kamera-Anschluss: Nikon F
  • Brennweite: 600mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Nikon AF-S Nikkor 600 mm 1:4E FL ED VR

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    83 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Wer 13.000 Euro für ein Objektiv ausgibt, sollte Perfektion erwarten dürfen. Und die liefert Nikon mit diesem 600er auch. Schon offen sind die Aufnahmen durchgehend scharf bis in die Ecken. Ein Stabilisator gehört selbstverständlich zu diesem empfohlenen Tele.“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (85,4 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Die Abbildungsleistung ist bereits bei Anfangsöffnung exzellent, die absolute Auflösung fällt nicht einmal am schwächsten Messpunkt unter 1.700 LP/BH! Abblenden auf Blende 5,6 steigert die Auflösung in der Bildmitte. Bei Blende 8 verringert die Beugung die Auflösung in der Bildmitte, aber alle Ränder und Ecken werden noch einmal verbessert. ... Chromatische Aberration und Verzeichnung sind sehr gut korrigiert.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon AF-S Nikkor 600 mm 1:4E FL ED VR

  • Nikon AF-S 600/4E FL ED VR Nikkor

    Extreme Reichweite und beeindruckender Detailkontrast zeichnen dieses NIKKOR - Objektiv aus. . Dank seiner unglaublich ,...

  • Nikon 600mm 1:4,0 AF-S Nikkor E FL ED VR

    Dank seiner unglaublich leichten Bauweise und der aktuellsten Objektivtechnologien eröffnet dieses lichtstarke Nikon AF ,...

  • Nikon AF-S Nikkor 600mm f/4,0 FL ED VR Nikon FX | 5 Jahre Garantie sichern

    (Art # 62292)

  • Nikon AF-S Nikkor 600 mm / 4,0 E FL ED VR
  • NIKON 600mm 1:4 E FL ED VR

    Objektive für Kameras

  • Nikon AF-S 600/4E FL ED VR Nikkor

Einschätzung unserer Autoren

Nikon AF-S-Nikkor 600mm 1:4E FL ED VR

Verschlanktes Profi-Super-Tele

Nikon hat seine Profi-Super-Teleobjektive überarbeitet und bringt neben einer 500mm-Festbrennweite auch das AF-S Nikkor 600 mm 1:4E FL ED VR auf den Markt. Am auffälligsten ist der Gewichtsverlust im Vergleich zum Vorgängermodell - er beträgt mehr als stolze 1,2 Kilogramm. Grund hierfür ist unter anderem derNikon AF-S Nikkor 600 mm 4E FL ED VR(2) Einsatz extra-leichter Fluorid-Gläser.

Neue optische Konstruktion

Nikon hat die optische Konstruktion des Objektives von Grund auf neu gestaltet: Neben den Fluorid-Linsen sorgt auch eine neue Magnesium-Legierung für Gewichtsreduzierung. Dabei wurde das Gewicht nicht nur reduziert, sondern auch neu verteilt. Nach Angaben des Herstellers ist das Objektiv weniger kopflastig und liegt so stabiler in der Hand.

Für eine verbesserte Abbildungsleistung und geringere Abbildungsfehler sollen vier ED-Glas-Linsen in Kombination mit einer Nanokristallvergütung sorgen. Vorder- und Rücklinse sind außerdem mit einer Fluor-Vergütung versehen, die vor Schmutz schützen soll.

Für Sportfotografie angepasster Bildstabilisator

Das Objektiv ist mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der über einen Sportmodus verfügt. Dieser hilft beim Verfolgen von schnellen Objekten. Bei der Serienbildrate und der Auslöseverzögerung sollen annähernd die gleichen Werte erreicht werden wie bei abgeschaltetem Bildstabilisator. Für schnelle Bildserien wurde auch die Blende optimiert: Ein elektromagnetischer Antrieb soll eine schnelle und präzise Ansteuerung gewährleisten.

Für ein schnelleres manuelles Fokussieren ist das Objektiv mit einer zuschaltbaren Fokus-Begrenzung ausgestattet, die den Fokusbereich bei Bedarf auf 10 Meter bis unendlich begrenzt.

Das Objekt verfügt über einen 40,5-Millimeter-Einschub für Filter. Im Zubehör enthalten ist bereits ein NC-Filter. Ebenso zum Zubehör gehören eine einteilige Gegenlichtblende, ein Nikon AF-S Nikkor 600 mm 4E FL ED VREinbeinstativadapter sowie ein Trageriemen und ein Objektivkoffer.

Fazit

Bei ausgerufenen 13.000 EUR ist die Klientel, die Nikon hier bedient, überschaubar: Hier werden Profis aus den Bereichen Sport- und Natur-Fotografie angesprochen. Diese dürfen sich allerdings unter anderem über ein rasant geschrumpftes Gewicht im Vergleich zum Vorgänger freuen.

Datenblatt zu Nikon AF-S Nikkor 600 mm 1:4E FL ED VR

Autofokus vorhanden
Bauart Festbrennweite
Bildstabilisator vorhanden
Brennweite 600mm
Erhältliche Farben Schwarz
Filtergröße 40,5 mm (Einschubfilter) mm
Gewicht 3810 g
Kamera-Anschluss Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:7,1
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 440 cm
Objektivtyp Teleobjektiv
Verfügbar für Nikon F

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Teles 500/600 mm (Vollformat) FOTOTEST 5/2015 - Zwei leichte Fluoritlinsen an erster und zweiter Stelle verlagern den Schwerpunkt des Teles nach hinten zum Bajonett. Die große Frontlinse wird von einem vorgelagerten Meniskusschutzglas mit wasserund schmutzabweisender Fluorvergütung geschützt. Dicke Gummiringe umschließen sowohl die Frontfassung als auch die solide Metall-Sonnenblende. Der lange Fuß der hervorragend gelagerten Stativschelle hat drei Stativgewinde, um die Einheit Kamera-Objektiv ausbalancieren zu können. …weiterlesen


Objektive in XXL COLOR FOTO 2/2016 - Viele Leser haben einen Test von 600ern an Vollformatkameras gewünscht – hier ist er: Die ‚Langen‘ treten an Kameras von Canon und Nikon an und erstmals auch an Canons 50-Megapixel-Modell EOS 5DS R.Testumfeld:Sechs Tele-Objektive, darunter Festbrennweiten und Zooms, wurden einem Praxischeck unterzogen und mit 63,5 bis 84,5 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Grenzauflösung, Kontrast, Verzeichnung und Vignettierung. …weiterlesen