AF-S Nikkor 200 mm 1:2G ED VR Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Fest­brenn­weite, Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 200mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Ja
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon AF-S Nikkor 200 mm 1:2G ED VR im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „... Für ein ruhiges Sucherbild und verwacklungsfreie Bilder sorgt der auf beweglich gelagerten Linsen basierende Bildstabilisator (Lens-Shift). Nichtsdestotrotz sind Konzentration und Ruhe wichtige Voraussetzungen, um die maximale Leistung aus der derzeit wohl schärfsten Nikon-Optik herauszuholen. ...“

zu Nikon AF-S Nikkor 200 mm 1:2G ED VR

  • Nikon AF-S 70-200mm f/2.8G ED VR II Lens (018208021857) No extra cost
  • Nikon AF-S Nikkor 70-200mm 1:2.8G ED VR II
  • Nikon AF-S 70-200/2,8G ED VR II, gebraucht

Einschätzung unserer Autoren

Nikon AF-S Nikkor 200mm 1:2G ED VR

Nach­fol­ger mit VR II bereits vor­han­den

Professionelle Fotografen, die sich vor Jahren das sündhaft teure AF-S NIKKOR 200 mm 1:2G ED VR Teleobjektiv mit Festbrennweite zugelegt haben, werden sicherlich nicht so schnell über eine Neuanschaffung mit verbessertem Bildstabilisator (VR II) nachdenken. Denn der hier verwendete Lens-Shift-Stabilisator tut seinen Dienst zufriedenstellend und es besteht kaum Nachbesserungsbedarf.

Technische Ausstattung

Mit einer festen Brennweite von 200 Millimetern und einer hervorragenden Lichtstärke von 1:2 gelingen noch Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und das Motiv kann im Sucher sehr hell dargestellt werden. Damit die Aufnahmen nicht verwackeln, hat der Hersteller seine eigene Verwackelungsreduzierung (VR) entwickelt, der sich in zwei Modi (normal und active) betreiben lässt. So lässt sich die Belichtungszeit um das 8-fache verlängern, als sie bei einer unverwackelten Aufnahme erforderlich wäre. Mit der AF-Aktivierung kann der einmal auf eine bestimmte Entfernung erfasste Fokus wieder abgerufen werden (Focus-Memory-Recall) und es kann ohne Verzögerung ausgelöst werden. Zur Schärfesteuerung ist ein Silent-Wave-Motor integriert, der kaum Geräusche macht. Im Inneren arbeiten 13 Linsenelemente, die in 9 Gruppen angeordnet sind. Gleich drei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) und ein Super-ED-Glas sorgen für besonders scharfe und kontrastreiche Aufnahmen. Bei einem Gesamtgewicht von 2.900 Gramm wird das AF-S NIKKOR 200 mm 1:2G ED VR in erster Linie am Stativ zum Einsatz kommen, des entsprechend stabil sein sollte, da eine starke Kopflastigkeit gegeben ist. Wer die Brennweite verlängern möchte, kann gleich auf drei Angebote von Nikon zugreifen. Mit den Vergrößerungsfaktoren 1,4 und 1,7 sowie 2,0 wird dem Fotografen der Zukauf eines oder mehrerer Teleobjektive mit hoher Lichtstärke erspart.

Kaufempfehlung

Das AF-S NIKKOR 200 mm 1:2G ED VR von Nikon gilt als eines der schärfsten Teleobjektive auf dem Markt und wer sich dafür interessiert, sollte sich den Nachfolger mit verbesserter Verwackelungsreduzierung (VR II) genauer ansehen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon AF-S Nikkor 200 mm 1:2G ED VR

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Festbrennweite
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 200mm
Maximale Blende F2
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 190 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2900 g
Filtergröße 52 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon AF-S Nikkor 200 mm 1:2 G ED VR können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sigma 35mm F1,4 DG HSM ArtSigma 17-70mm f/2.8-4 DC Macro OS HSM CTamron SP 90mm 1:2.8 Di VC USD Macro 1:1Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm f/4 G ED VRCanon EF 35mm f/2 IS USMCanon EF 24-70 mm f/4 L IS USMWalimex pro 85/1,5 VDSLR (für Canon)Sony SAL-300F28G2 (300 mm F2,8 G SSM II)Panasonic Lumix G Vario 14-42 mm F3.5-5.6 II ASPH. MEGA O.I.S.Sony 70-400mm F4-5,6 G SSM II