MV Agusta Brutale im Test

(Motorrad)

Ø Gut (2,5)

Tests (13)

Ø Teilnote 2,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Naked Bike
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Brutale 1090 ABS (106 kW) [13]
  • Brutale 1090 ABS (106 kW) [Modell 2015]
  • Brutale 1090RR ABS (116 kW) [13]
  • Brutale 1090RR ABS (117 kW) [14]
  • Brutale 675 ABS (81 kW) [14]
  • Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]
  • Brutale Corsa ABS (117 kW) [Modell 2015]
  • mehr...

Tests (13) zu MV Agusta Brutale

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 13/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 8 von 9

    661 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 4,0

    Getestet wurde: Brutale Corsa ABS (117 kW) [Modell 2015]

    „Die noble MV lenkt neutral, federt gut und drückt vehement. Ihre Trinkgewohnheiten sollte die blaublütige Diva aber hinterfragen.“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „... Kurzer Radstand (1380 mm), steiler Lenkkopfwinkel (66 Grad) und geringer Nachlauf (95 mm) bescheren dem ... Spielzeug von Haus aus ein gehöriges Maß an Handlichkeit. ... Die Fuhre stellt sich bei Bodenwellen in Schräglage spürbar auf, und während sich die Marzocchi-Upside-down-Gabel noch um eine halbwegs saubere Vorderradführung bemüht, gibt das Sachs-Federbein kurze Schläge ziemlich trocken an den Fahrer weiter. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „Plus: Motor kraftvoll, saubere Gasannahme; Bremsen kräftig, gut dosierbar; Optik und Sound des Drilling-Auspuffs; Fahrwerk handlich und stabil; Schaltautomat, ABS und TC sind Serie.
    Minus: Ablesbarkeit des Displays schlecht; Bedienung Motor-Mappings fummelig; Soziusplatz unbrauchbar.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „... Die Gasannahme des Ride-by-Wire ist transparent, knackig und absolut auf Höhe der Konkurrenz. Wie es sich für einen Männermotor gehört, schiebt der 52 Kilo leichte 125-PS-Triple schon aus der Drehzahlhüfte stämmig an. ...“  Mehr Details

    • ROADSTER

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 1090 ABS (106 kW) [Modell 2015]

    „Gestalterisch wie funktional ist diese Brutale auch nach mehr als einer Dekade Modellgeschichte noch immer ein hochgezüchtetes Vollblut, das Traum und Realität auf atemberaubende Weise vereint. Ein unbezahlbares Erlebnis für alle, die genau so etwas reaktiv-dynamisches suchen. Für weniger Zupackende und Furchtlose kann sie aber auch Drohpotenzial aufbauen, denn sie kann auch überfordern.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5

    176 von 250 Punkten

    Getestet wurde: Brutale 675 ABS (81 kW) [14]

    „... eine gute Grundabstimmung. ... Der Antrieb ist allerdings Geschmackssache. Untenherum ist der 675er zu mau, das schlecht schaltbare Getriebe nervt ebenso. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 6 von 7

    661 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,7

    Getestet wurde: Brutale 1090RR ABS (117 kW) [14]

    „Sie ist handlich, komfortabel und stark. ... wundervolle Details und klassische Formen ... Bei den Assistenzsystemen ist die Konkurrenz aber einen Schritt voraus. Ebenso beim Verbrauch.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „... Die Brutale 800 Dragster ist ein extremes Motorrad, gemacht für Extrovertierte, denen neben der Fahrdynamik auch der Showeffekt wichtig ist. Da liefert die Neue Bestwerte, ist aber erfreulicherweise zudem ein Motorrad, das - wie ab sofort alle MV-Dreizylinder - nun endlich auch mit ABS erhältlich ist. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 02/2014

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „... Auf dem Guthabenkonto stehen ... ein famoses Handling, brachiale Stopper sowie der kehlig röhrende Triple-Sound, der selbst Phlegmatiker nervös im Sattel hin- und herrutschen lassen würde ...“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 800 Dragster ABS (92 kW) [14]

    „Die Dragster ... überzeugt ... mit ordentlichen Fahreigenschaften. ... Gewöhnungsbedürftig ist dagegen die zwar lässige, aber sportliche Ambitionen beeinträchtigende Sitzposition. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 4

    304 von 500 Punkten

    Getestet wurde: Brutale 1090 ABS (106 kW) [13]

    „Plus: bärenstarker Motor; Bestwerte beim Durchzug im hochalpinen Gebiet; große Schräglagenfreiheit; sorgfältige Verarbeitung mit hochwertigen Komponenten.
    Minus: hoher Preis; hoher Verbrauch; Motor geht erst bei 2000/min sauber ans Gas.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 14/2013
    • Erschienen: 06/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brutale 1090RR ABS (116 kW) [13]

    „... Insgesamt ... eine überzeugende Vorstellung, zumal die vordere Bremse im Alltag mit geringen Bedienungskräften, klarer Transparenz und feiner Dosierbarkeit voll und ganz überzeugt. ...“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3

    190 von 250 Punkten

    Getestet wurde: Brutale 1090RR ABS (116 kW) [13]

    „Testsieg für die Italienerin: bärenstarker Motor, prima Fahrwerk, klasse ABS. Als einzige des Trios macht sie auch auf der Rennstrecke eine gute Figur. Ärgerlich: Die Traktionskontrolle funktioniert nach wie vor nicht.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MV Agusta Brutale

Typ Naked Bike
ABS vorhanden
Modelljahr 2015
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests & Produktwissen

Ohne Ende

TÖFF 5/2014 - Mit der Brutale 800 Dragster bringt MV Agusta sein viertes Naked-Bike. Die Neue ist sportlich und - mit ihrem ultrakurzen Heck - eine Exzentrikerin ‚ohne Ende‘.Es wurde ein Naked-Bike näher betrachtet, jedoch nicht benotet. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie. …weiterlesen

Brutale Brutale

Motorrad News 4/2014 - Alle, denen eine MV Agusta Brutale bisher zu bieder war, aufgemerkt: Mit der Brutale 800 Dragster baut Varese eine Kampfhundstreichler-Version des Dreizylinders. News legte auf Rundkurs und Landstraße die Ohren an.Ein Motorrad war auf dem Prüfstand. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Stop and go

MOTORRAD 14/2013 - Sukzessive bekommen in der nächsten Zeit alle MV Agusta-Modelle ein ABS. Es beginnt mit den großen Brutale- und F4-Modellen, die bereits mit Bosch-Blockierverhinderern auf dem Markt sind. Motorrad konnte eine 1090 RR mit ABS genauer unter die Lupe nehmen. ...Ein Motorrad wurde geprüft. Es blieb ohne Endnote. …weiterlesen