MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC im Test

(Nvidia Grafikkarte)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Grafikspeicher: 11264 MB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1665 MHz
Max. Stromverbrauch / TDP: 260 W
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2018
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: 4K-Auflösung problemlos möglich; hochwertige Strom- und Spannungsversorgung; Abschalten der Lüfter im Idle-Betrieb; RTX- und NGX-Funktionen bieten in Zukunft Zusatzeffekte in der Darstellung.
    Negativ: RTX- und DLSS-Funktionen müssen weitere Verbreitung finden; kaum Mehrleistung gegenüber der GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition.“  Mehr Details

zu MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC

  • MSI V371-011R GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC Grafikkarte Schwarz

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce RTX 2080 TI, Separater Grafik - Adapterspeicher: 11 GB, ,...

  • MSI RTX 2080 Ti DUKE 11G OC - Grafikkarten - GF RTX 2080 Ti - 11 GB GDDR6 -

    (Art # 4401920)

  • MSI GeForce RTX 2080 Ti DUKE 11G OC (11GB, High End)

    (Art # 9424297)

Einschätzung unserer Autoren

GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC

Fürstliche Performance zum entsprechenden Premium-Preis

Stärken

  1. referenzverdächtige Spieleleistung
  2. hochwertige Kühlung und Verarbeitung
  3. konfigurierbare RGB-Beleuchtung

Schwächen

  1. sehr lang (31 cm)
  2. absurd teuer
  3. geringe Mehrleistung gegenüber Nvidia-Variante

Wenn eine Grafikkarte schon einen Adelstitel trägt, muss sie sich schon vom Markt abheben. Die RTX 2080 Ti "Duke" von MSI geht für über 1.200 Euro über die Ladentheke und ist somit eine der teuersten Grafikkarten der Saison 2018.  Der fürstliche Preis wird vom Hersteller durch extensive Anpassungen gegenüber der Referenzkarte durchaus gerechtfertigt: Auf das Referenz-Board baut MSI einen gewaltigen Kühlkörper mit drei hochwertigen Lüftern und spendiert der Karte die fast schon obligatorische RGB-LED-Beleuchtung. Der mächtige Kühler ermöglicht einen sehr leisen Betrieb selbst unter Last und verleiht der Karte ein gewisses Übertaktungspotenzial. Die Mehrleistung gegenüber Nvidias RTX 2080 Ti Founders Edition fällt enttäuschenderweise gering aus. Über einen Mangel lässt sich aber trotzdem nicht klagen: Viel besser geht es aktuell nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC

Pixel-Shader-Version 5
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 2080 Ti
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.1
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 11264 MB
Speicheranbindung 352 Bit
Speichertyp GDDR6
Speichertakt 1750 MHz
Chipsatz
Basistakt 1350 MHz
Boost-Takt 1665 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 650 W
Max. Stromverbrauch / TDP 260 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4, 1x USB-C
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 31,4 x 12,0 x 5,0 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V371-011R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen