ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
890 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren
Benut­zer­typ: Neu­tral­fuß­läu­fer
Typ: Dämp­fungs­schuhe
Ein­satz­be­reich: Trai­ning
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Wave Rider 19

  • Men's Wave Rider 19 Men's Wave Rider 19

Mizuno Wave Rider 19 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    36 Produkte im Test
    Getestet wurde: Men's Wave Rider 19

    „... Mit der gewichtseinsparenden Dämpfung durch die Wave-Kunststoffwelle und der U4iC-Zwischensohle stimmt die Kombination aus Leichtigkeit und Komfort. ... Des Weiteren liegt der Rider durch sein weiches Upper sehr bequem am Fuß an und bietet durch die stabile Fersenkappe eine Extraportion Halt. Trotz seines Komforts läuft sich das Modell im Vorfußbereich eher direkt, was im Prinzip zu schnelleren Einheiten animiert. ...“

Kundenmeinungen (890) zu Mizuno Wave Rider 19

4,2 Sterne

890 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
579 (65%)
4 Sterne
116 (13%)
3 Sterne
89 (10%)
2 Sterne
53 (6%)
1 Stern
53 (6%)

4,2 Sterne

890 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Wave Rider 19

Wave Rider 19

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Rider-Serie von Mizuno ist die populärste Produktreihe von Laufschuhen des japanischen Herstellers. Mit dem Wave Rider 19 erscheint der Dämpfungsschuh in einer aktualisierten Variante für Läuferinnen und Läufer. Der Schuh bietet eine angenehme Passform für Neutralfußläufer, die beim Abrollen nicht nach innen oder außen knicken. Dank moderater Absorption eignet sich der Laufschuh besonders gut für längere Strecken auf hartem Boden und kann auch für das Marathontraining verwendet werden.

Stärken und Schwächen

Auch bei der optimierten Version des beliebten Dämpfungsschuhs zählt die bewährte Wave-Technologie zu den Highlights. Dabei handelt es sich um ein Sohlensystem, das neben Absorption auch mit stabilisierendem Halt punktet. Das sogenannte U4iC X-Material in der Mittelsohle dämpft den Aufprall während der Abrollphase und gibt die Kraft effizient an Trägerinnen und Träger zurück. Dadurch ist der Runningschuh prädestiniert für Langstreckenläufer. Das recht dünne und eng anliegende Obermaterial schmiegt sich angenehm an den Fuß und gewährleistet dank einer guten Passform einen lang anhaltenden Tragekomfort. Ein weiterer Pluspunkt ist das recht geringe Gewicht von 230 Gramm (Damenmodell). So wird ein dynamischer Laufstil ermöglicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Dämpfungsschuh ist in vielen coolen Farbvariationen zu haben und geht bei Amazon in einigen Größen bereits für rund 80 Euro (Damen- oder Herrenschuh) über die virtuelle Ladentheke. Schaut man sich die guten Ergebnisse von Vergleichen der Vorgänger sowie die Rezensionen zum aktuellen Modell an, ist der Dämpfungsschuh für passable Konditionen erhältlich. In den Erfahrungsberichten der Kunden bekommt der Schuh nahezu ausnahmslos positives Feedback. Vor allem beim Training auf langen, asphaltierten Strecken spielt er sein Stärken aus.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Mizuno Wave Rider 19

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Dämpfungsschuhe
Einsatzbereich Training
Verschluss Schnürung

Weiterführende Informationen zum Thema Mizuno Wave Rider 19 können Sie direkt beim Hersteller unter mizuno.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: