Miele WKF 110 WPS PWash im Test

(Frontlader-Waschmaschine)
  • Gut 1,7
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Säulenfähig: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 9900 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr: 176 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Miele WKF 110 WPS PWash

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2015
    • 77 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 1 von 13
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,7)

    „Flüstertrommel. Wäscht besonders leise. Bietet den höchsten Komfort. Tür öffnet nach rechts. Fasst 8 Kilogramm. Miele verkauft zu der Maschine Kapseln mit Spezialwaschmittel und Weichspüler.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (76%)

zu Miele WKF 110 WPS PWash

  • Miele WKF 110 WPS Stand-Waschmaschine-Frontlader lotosweiß EEK: A+++

    Miele WKF 110 WPS Stand - Waschmaschine - Frontlader lotosweiß EEK: A + + + Die Miele WKF110 verspricht eine ,...

  • Miele WKF 110 WPS Stand-Waschmaschine-Frontlader lotosweiß EEK: A+++

    Miele WKF 110 WPS Stand - Waschmaschine - Frontlader lotosweiß EEK: A + + + Die Miele WKF110 verspricht eine ,...

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Gut ausgestatteter und leiser Waschspezialist

Stärken

  1. sehr leise beim Schleudern
  2. umfangreiche Programmauswahl
  3. sehr guter Schutz vor Wasserschäden
  4. gründliche automatische Reinigung

Schwächen

  1. Wasser- und Stromverbrauch nur Durchschnitt

Verbrauch

Wasserverbrauch

Der Wasserverbrauch gehört nicht zu den Stärken der Bosch-Waschmaschine. Da es auf dem Markt aber auch weitaus schlechtere Modelle gibt, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Fachpresse attestiert ihr in puncto Wasserverbrauch ein gutes Ergebnis.

Stromverbrauch

Beim Stromverbrauch outet sich der Waschautomat ebenfalls eher als Durchschnittsprodukt. Dieser Punkt fällt jedoch nur bei Käufern massiv ins Gewicht, die täglich waschen oder Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit zu ihren wichtigsten Kaufkriterien zählen. Alle anderen können mit dem Gerät nichts falsch machen.

Waschqualität

Waschergebnis

Hier gibt es nichts zu beanstanden. Die Hauptaufgabe einer Waschmaschine, nämlich das gründliche Reinigen von Kleidung, erledigt das Modell in durchweg guter Qualität.

Lautstärke Schleudern

Zu den Stärken der Maschine gehört auf jeden Fall die Schleuderlautstärke. Sie ist selbst bei einer hohen Umdrehungszahl kaum hörbar. Das ist definitiv für alle ein großer Vorteil, die z. B. eine offene Wohnküche oder hellhörige Wände haben.

Schleuderleistung

Genau wie die Lautstärke ist auch die Leistung beim Schleudern einer der großen Pluspunkte der Bosch. Nach dem Waschen kommt die Kleidung nur noch geringfügig feucht aus der Trommel. So dauert das Trocknen auf dem Wäscheständer nicht lange. Die Behandlung im Trockner spart bares Geld.

Ausstattung

Programmauswahl

Das Gerät bietet alles, was die gängigen Waschsituationen benötigen. Auch ein paar Spezialprogramme, wie z. B. für Outdoor-Kleidung oder Hemden, sind dabei. So erhält fast jedes Kleidungsstück eine individuelle Waschbehandlung.

Extras

Das Modell ist für alle eine gute Wahl, die nicht viel technischen Schnickschnack benötigen. Besonderes Lob verdient die Einrichtung zum Schutz vor Wasserschäden.

Bedienung

Bedienoberfläche

Bedienungstechnisch gesehen ist der Bosch-Automat ein gutes Gerät. Die Programmauswahl ist einfach zu bewerkstelligen und die Bedienung intuitiv.

Reinigung

Die automatische Reinigung der Waschmittelschublade findet großen Anklang. Ein manuelles Nachreinigen entfällt, da die Maschine das Fach so gründlich ausspült, dass keine Waschmittelreste haften bleiben.

Die Miele WKF 110 WPS PWash wurde zuletzt von Claudia am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Miele WKF 110WPS PWash

Ausgesprochen niedriger Wasserverbrauch

Die aktuellen Waschmaschinen der großen Hersteller schaffen es fast durchweg in die beste Energieeffizienzklasse A+++, an dieser Front ist also im Grunde kaum noch ein Preis zu gewinnen – sofern man nicht wieder anfängt, mit Konstrukten wie „A+++ -30 Prozent“ zu arbeiten, was in der Tat so langsam Schule macht. Diese medial unterstützte Fixierung auf den Stromverbrauch ist bei Waschmaschinen aber gar nicht zielführend, denn de facto macht der Wasserbedarf einen fast ebenso großen Anteil an den Unterhaltskosten aus.

Beste Energieeffizienz - und zusätzlich ein Wassersparer

Und viele Waschmaschinen, die eine hervorragende Energieeffizienz vorweisen, ziehen auf der anderen Seite erstaunlich viel Wasser aus der Leitung. Nur eine Handvoll Maschinen beschränkt sich auf beiden Sektoren gleichermaßen – die Miele WKF 110 WPS gehört dazu. Sie benötigt im Laufe eines Jahres auf 220 angenommenen Standardreinigungszyklen nur 176 kWh Strom und schafft es damit in die besagte beste Energieeffizienzklasse A+++, zugleich jedoch drückt sie den Wasserverbrauch auf nur noch 9.900 Liter Wasser. Normalerweise gilt als Topmodell schon ein Gerät, welches unter die 11.000-Liter-Grenze kommt.

Starker Komfortauftritt

Zugleich ist das Miele-Gerät ein Ausnahmemodell, was die Programmausstattung anbelangt. Die Vielzahl der Programme könnte sogar Detailverliebte in Verwirrung stürzen. Da gibt es Spezialmodi für Oberhemden, Seide, Wolle, Dunkles und Jeans, Outdoor-Kleidung, Sportwäsche oder Federbetten. Hinzu kommen die Möglichkeit zum Imprägnieren von wasserabweisender Kleidung, eine Kaltwasch- und eine Expressoption sowie ein zusätzlicher Spülgang für Allergiker, die Rückstände sicher ausgewaschen wissen möchten.

Nimmt auch die neuen Waschmittelkapseln von Miele an

Die Miele WKF 110 WPS besitzt zudem ein großformatiges Display, in welchem eine Fleckenoption Behandlungstipps bei hartnäckigeren Probleme liefert. Natürlich werden hier auch die Restzeit, der aktuelle Programmstatus und die Startzeitvorwahl angezeigt. Außerdem unterstützt die Maschine die neuen Waschmittelkapseln von Miele ("CapDos"), welche die Dosierung des Waschmittels erleichtern sollen. Es kann aber auch herkömmliches Waschmittel verwendet werden. Die Miele WKF 110 WPS ist also ein erstklassiges Gerät, das mit Preisen zwischen 1.100 und 1.200 Euro aber auch entsprechend ins Budget einschlägt...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele WKF 110 WPS PWash

Integrierbar fehlt
Vollintegrierbar fehlt
Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig fehlt
Einbaufähig fehlt
Säulenfähig vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 9900 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr 176 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 8 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 48 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 179 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 179 min
Lautstärke beim Waschen 45 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 69 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung vorhanden
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle fehlt
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Selbstreinigung vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Startzeitvorwahl vorhanden
Zeitvorwahl Programmende fehlt
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik vorhanden
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar fehlt
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene fehlt
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Imprägnieren vorhanden
Kochwäsche fehlt
Nachtprogramm fehlt
Outdoor vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 63 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WKF 110 WPS

Weitere Tests & Produktwissen

Sauber ja, aber rein?

Stiftung Warentest (test) 11/2014 - Ohne Wasser vermehren sich keine Keime. Außerdem sollten Sie die Maschine gelegentlich im 60-Grad-Normalprogramm mit einem Vollwaschmittel leer laufen lassen. Das entfernt Rückstände und Gerüche. …weiterlesen