Metz Planea 43 TX77 UHD Twin R Test

(43-Zoll-Fernseher)
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 43"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Ja
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Metz Planea 43 TX77 UHD Twin R

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    8 Produkte im Test
    Seiten: 20

    „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gute Verarbeitung, Aufnahme mit Festplatte, Netzwerk-Server, guter Blickwinkel, satte Farben.
    Minus: wenig Brillanz, kaum Smart-TV.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Metz Planea 43 TX77 UHD Twin R

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 400 cd/m²
Bildfrequenz 800Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Smart Remote
fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0
vorhanden
Bluetooth
fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 18,6 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Besten unter 50 video 2/2018 - Ein klein wenig hat LG jedoch in den Sound investiert. Dank erhöhtem Volumen klingt der 49UJ635 lange nicht so hohl wie andere Mittelklasse-TVs und hält durchaus mit hier getesteten teureren Modellen mit. Klein, aber fein. Das könnte das Motto dieses TV-Gerätes sein, das mit vollständigem Namen "Planea 43 TX77 UHD twin R" heißt. Es entspringt der mittleren von fünf Linien im Portfolio von Metz, und ist alternativ auch in 49" (€ 1800) und 55" (€ 2000) erhältlich. …weiterlesen


Brille ade SFT-Magazin 4/2012 - Man zeigt uns die Kalibrierung der 3D-Darstellung anhand des Kamerabildes. Wir Zuschauer sahen unser Spiegelbild und übergeblendet vertikal angeordnete Balken, die die optimalen Sitzpositionen markieren. Verändert man seine Position im Raum, muss sich der Fernseher neu einstellen. Diese Anpassung kann nicht jeder Kombination von Sitzpositionen gerecht werden und sucht immer den bestmöglichen Kompromiss. Rückt man ein wenig hin und her, sehen alle einen sehr guten 3D-Effekt. …weiterlesen


Gute Aussichten test (Stiftung Warentest) 4/2009 - Gute Aussichten Hut ab. Über die Hälfte der aktuell geprüften 24 Fernseher bietet „gute“ Bilder. Und das ist bei den großen Bilddiagonalen von 80 bis zu 107 Zentimeter gar nicht so einfach. Die besten Fernseher zeigen Details auch in dunklen Szenen, natürliche helle Farben auch beim Blick von der Seite und jederzeit ruckelfreie Bilder. …weiterlesen


Modell-Beziehung video 12/2004 - Dort abgelegt, holt sich der Recorder die programmierte Sendung dann über den eigenen Kabel-Tuner, speichert sie auf DVD – und arbeitet in diesem Fall völlig autark vom Festplatten-Recorder im Fernseher. Das Paket aus Loewe Xelos SL 37 und Peripherie kann also eine ganze Menge, aber dennoch bleiben noch Wünsche offen. So wäre es begrüßenswert, wenn DVD-Recorder und Fernseher die gleiche Menü-Optik nutzten. …weiterlesen


Volltreffer video 12/2004 - Weil darüber hinaus zwei der drei Scart-Buchsen S-Video- und RGB-Signale beherrschen, kann neben dem DVD-Player auch eine Set-Top-Box Bildsignale in Top-Qualität anliefern. Im Tontest agierte der JVC mit einer kräftigen Tiefton-Abteilung und luftigen Höhen, allerdings haperte es im Mitteltonbereich. Musikstücke klangen dadurch mitunter etwas belegt. Ein ähnlich mittelprächtiges Ergebnis gab’s auch im Messlabor. …weiterlesen


Ultra High Definition ist da! SFT-Magazin 3/2013 - Schließlich sind Full-HD-Bilder nicht unscharf und klein. Eine tolle Bildqualität auf sehr großen Bildschirmen braucht aber das Plus an Auflösung. Die Filmindustrie ist nun gefragt, zusammen mit den Fernseher-Herstellern die Lücke zwischen Inhalten und Geräten zu schließen. Selbst sehr gutes Upscaling kann nur eine Zwischenlösung sein. Wie scharf ist ein Display? Auflösung Die blanke Auflösung gibt nur an, aus wie vielen Einzelpunkten sich ein Bild zusammensetzt. …weiterlesen