• Gut 2,5
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 7000 mAh
Gewicht: 580 g
Erhält­lich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Medion Lifetab P10612 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Display ist ausreichend scharf ... Die Blickwinkelstabilität ist gut, dafür hat uns die Helligkeit des Bildschirms weniger gefallen. Gerade bei einem Einsatz unter direkter Sonneneinstrahlung erkennen Sie nur noch wenige Inhalte. Dies hat auch damit zu tun, dass das Display stark spiegelt. Positiv zu erwähnen ist die Ausstattung des Tablets. ... Die verbauten Stereo-Lautsprecher sind bei einem Preis von knapp 200 Euro keine Selbstverständlichkeit. ...“

Einschätzung unserer Autoren

Lifetab P10612

Soli­des Aldi-​Tablet mit LTE-​Modul

Stärken
  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. serienmäßig mit LTE-Modul für mobiles Internet
  3. hohe Displayauflösung
  4. Akku mit Schnellladefunktion
Schwächen
  1. relativ hohes Gewicht

Wenn Sie für ein Tablet nicht allzu viel ausgeben möchten, aber trotzdem solide Technik wollen, ist das zuerst bei Aldi Nord erhältliche Medion-Tablet eine gute Wahl. Hier erhalten Sie eine stabile technische Basis, die allen Alltagsaufgaben gewachsen ist und auch anspruchsvollere Entertainment-Apps ohne Weiteres bewältigt. Das Medion-Tablet ist trotz des hohen Gewichts sehr mobil, denn hier wurde ein LTE-Modul für mobiles Internet verbaut. Auch der Akku ist vielversprechend – nicht nur wegen der gefälligen Kapazität, sondern auch weil er sich dank Schnellladetechnik flott wieder mit Energie befüllen lässt. Zu den wenigen Schwächen des Geräts gehört der etwas knappe Arbeitsspeicher, der intensives Multitasking erschwert sowie das vergleichsweise hohe Gewicht von über 500 g.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Lifetab P10612

Display
Displaygröße 10"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 220 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Prozessorleistung 1,4 GHz
Prozessortyp Qualcomm Snapdragon 430
Akku
Akkukapazität 7000 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 580 g
Breite 26,2 cm
Tiefe 0,9 cm
Höhe 15,7 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MD61224
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Aldi Nord ab 06.12.18

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Lifetab P10612 können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

iPad & Co. erobern die Geschäftswelt

Business & IT 4/2012 - Die nötige Performance erhalten komplexere Anwendungen dennoch besser unter einem auf Linux oder Windows basierenden System. Das gibt es auch für Tablets, etwa mit dem Slate 2 von HP, das sich vorwiegend an Geschäftskunden richtet und in einem entsprechend höheren Preissegment liegt. Auf den meisten gängigen Tablets ist Googles Betriebssystem Android installiert - mit einer wichtigen Ausnahme: Apples iPad, die Mutter der Tablets, ist immer noch führend. …weiterlesen

Flachmänner für Sparfüchse

SFT-Magazin 3/2012 - Das Techtab bildet da keine Ausnahme. Mit einem empfohlenen Preis von knapp 180 Euro ist es eines der günstigsten erhältlichen Modelle überhaupt. Deshalb verblüfft die gute Ausstattung umso mehr: Der Fullsize-USB-Port und der HDMI-Anschluss würden manch teurerem Gerät gut zu Gesicht stehen. Und der verbaute 1,2-Gigahertz-Prozessor kommt zwar bei 3D-Spielen wie Fruit Ninja oder Galaxy on Fire ins Stottern, reicht aber für das genutzte Android 2.3 und die meisten Tools und Anwendungen völlig aus. …weiterlesen

Endlich sicher: zu Hause & mobil

PCgo 8/2013 - Das Stahlkabel selbst bindet man dabei um ein feststehendes Objekt. Wessen Notebook diesen Schutz nicht hat, kann zu alternativen Sicherungen, wie etwa dem PNY Thinksafe (etwa 20 Euro) greifen. Hier wird das Stahlseil über eine Verriegelung am Scharnier des Notebook befestigt. TIPP 6 Sensible Daten verschlüsseln Speichern Sie so wenig persönliche Informationen wie möglich auf Ihrem Gerät: Passwörter oder Kreditkarten-Daten haben nichts auf dem Gerätespeicher verloren. …weiterlesen