Maxx Racemaxx 29" Pinion 12 Gg (Modell 2017) im Test

(Hardtail-MTB)
Racemaxx 29" Pinion 12 Gg (Modell 2017) Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 13,3 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Maxx Racemaxx 29" Pinion 12 Gg (Modell 2017)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    „sehr gut“

    „... auf den schlauchlosen Reifen rollt das Racemaxx wunderbar leicht bei exzellenter Beschleunigung. Das 12er-Getriebe ist auch sportlich auf Vortrieb getrimmt. Beim Auf und Ab im Rennmodus kann es aber Getriebe-typisch mit einer knackig schnellen Kettenschaltung nicht ganz mithalten. Die Übersetzung bewegt sich aber durchaus zwischen dem Bezwingen steiler Rampen und rasantem Tempo. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Maxx Racemaxx 29" Pinion 12 Gg (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,3 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Schaltgruppe Pinion P1.12
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Maxx Racemaxx 29" Pinion 12 Gang (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter maxx.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cycling around the world

aktiv Radfahren 1-2/2010 - In der Hoffnung, er würde ein besseres Leben führen als er selbst, machte ihn sein Vater schon in jungen Jahren mit klassischer Musik vertraut. Am Ende zeigte sich, dass das Fengs Ticket zu einem Leben war, von dem er nicht zu träumen wagte. Für ihn ist das Rad die beste Transportmöglichkeit, durch die überfüllten Straßen Shanghais zu cruisen. Und das Beste: Man kann sogar im eigenen Appartement parken. …weiterlesen

Aufholjagd

Fahrrad News 4/2015 - Und der flache Sitzwinkel von 72 Grad? Durch die verbaute Sattelstütze ohne Versatz fällt dieser wenig auf und auch im Steilstück war ein steigendes Vorderrad nie ein Thema. Wie auch bei anderen Bikes bereits moniert, würden wir für den Einsatz im gröberen Gelände voluminösere Reifen montieren und das Schaltwerk gegen ein Modell mit Shadow Plus Technologie tauschen - ansonsten aber ist die Ausstattung top und in der Funktion einwandfrei. …weiterlesen

El Kondor Passa

velojournal 4/2012 - Alle paar Stunden nur sehen wir Spuren von Menschenwerk, Dörfer mit einem Laden oder einer Kneipe liegen Tagesetappen auseinander. Dies ist eines der schönsten Stücke der Traumstrasse Panamericana, von der die Autofahrer schwärmen. Autos? Alle zehn Minuten sehen wir eines. Für Velokäfer hat diese Wildnis auch etwas Bedrohliches, das den Überlebenswillen weckt: Wir wollen ganz durchkommen. Fünf Tage der höchsten Schönheit sind es, und da erwischt uns der Wüstenkoller. …weiterlesen

Schalt-Zentrale

aktiv Radfahren 9-10/2016 - Die dabei große Bandbreite bringt genug Potenzial für beinahe alle Hangneigungen mit. Wer Race-Hardtail hört, denkt vermutlich direkt an Gas geben mit angelegten Ohren und Messer zwischen den Zähnen. Aber das Racemaxx gefällt mit einer gar nicht so extrem tiefen Sport-Sitzposition. Und auch die hier gewählten Ergon-Griffe mit Hörnchen lassen den Schluss eines eher zurückhaltenden Rennboliden zu. Sie nehmen dem Rad gewissermaßen den unbedingten Angriffsmodus. …weiterlesen