Ø Gut (1,6)

Tests (10)

Ø Teilnote 1,9

(182)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 170 cm
Gewicht: 2100 g
Traglast: 9 kg
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto 055CXPRO4 im Test der Fachmagazine

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (3,8 von 5 Sternen)

    „Das Manfrotto lässt sich großartig bedienen und ist gut ausgestattet, der Getriebeneiger ist aber nichts für Schwergewichte.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 6

    4,5 von 5 Sternen

    „... Was fehlt dem Manfrotto? Spikes und die Möglichkeiten auf ein Einbeinstativ sind beim Manfrotto nicht vorhanden. Dafür ist die umkehrbare Mittelsäule sogar schwenkbar, was Fotos wie Mitzieher erleichtert und tiefe Kamerapositionen erlaubt. Im Test auf Stabilität kann Manfrotto ebenfalls überzeugen – auch vollausgezogen auf eine Höhe von 170 cm.“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (87,7 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Bei der Bedienung fällt auf, dass die drei Carbon-Beinauszüge nicht selbsttätig nach unten ausfahren. Die Aufbauzeit verzögert sich dadurch und liegt bei 15 Sekunden. Positiv sind die 4 Rastpunkte und das automatische Rückstellen der Beinabspreizungen. Das Herausklappen der Mittelsäule in die Horizontale benötigt beim ersten Mal etwas Geduld, danach ist die Bedienung kein Problem mehr. ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO Photoshop

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Insgesamt steht die Konstruktion sehr stabil – auch voll ausgefahren. ... Die maximale Auszugshöhe von über 180 Zentimetern halte ich ebenfalls für völlig ausreichend. Die schwenkbare Mittelsäule ist toll ... Was gegen das Stativ spricht, sind meiner Meinung nach der fehlende Haken an der Mittelsäulenunterseite zum Beschweren des Stativs sowie der hohe Preis von fast 500 Euro.“  Mehr Details

    • SPIEGELREFLEX digital

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    „Die multifunktionale Mittelsäule ist ein Hit.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 6

    4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    Handhabung (30 %): 5 von 5 Sternen;
    Verarbeitung (15 %): 4,5 von 5 Sternen;
    Stabilität (30 %): 4,5 von 5 Sternen;
    Funktionsumfang (25 %): 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Update - 21/2016 (Dezember-Februar)
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 1 von 8

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Ein sehr gutes Stativ von hoher Stabilität, vielseitig dank neigbarer Mittelsäule. Nachteil: zusätzliches Gewicht und recht hoher Preis.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 4/2014 (September-November)
    • Erschienen: 08/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Das Manfrotto-Stativ wirkt auf mich sehr hochwertig. Mir gefällt das verarbeitete Carbon und dass der Dreibeiner dazu noch recht kompakt ist. Ehrlich gesagt bin ich kein Freund von Schnellspannverschlüssen. Ich habe damit in der Vergangenheit schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Doch die Schnellspannverschlüsse des Manfrotto-Stativs lassen sich sehr gut bedienen. ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Plus: Schwenkbare Mittelsäule; Top-Verarbeitung.
    Minus: Kein Haken an der Mittelsäule; Hoher Preis mit fast 500 Euro.“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2012)
    • Erschienen: 08/2012
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Schwingung: „super“ (66,6 von 70 Punkten);
    Bedienung: „mangelhaft“ (10,5 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (6,9 von 10 Punkten).  Mehr Details

zu Manfrotto 055CXPRO4

  • Manfrotto Carbon Stativ MT055CXPRO4

    Hochwertiges Carbon Stativ mit 100 Prozent Carbon - Rohre und neuem Schnellverschluss System der Beine. ,...

  • Manfrotto MT055CXPRO4 Carbon Stativ, 4 Segmente
  • Manfrotto MT055CXPRO4 055 Carbon Stativ (mit 4 Segmenten), schwarz

    Maximale Festigkeit bei besonders leichten Komponenten 100 Prozent Carbon - Rohre 90 grad Mittelsäulensystem Kompakteres ,...

  • Manfrotto MT055CXPRO4 Carbon Stativ | 5 Jahre Garantie!

    Bestellen Sie Manfrotto MT055CXPRO4 Carbon Stativ bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Manfrotto STATIV 055CXPro4

    (Art # 60670)

  • Manfrotto MT055CXPRO4 4 Sektionen (Carbon)

    (Art # 2578584)

  • Manfrotto Stativ MT055CXPRO4 schwarz Carbon black Fotografie Foto Kamera

    Manfrotto Stativ MT055CXPRO4 schwarz Carbon black Fotografie Foto Kamera

  • Manfrotto MT055CXPRO4 055 Carbon Stativ (mit 4 Segmenten), schwarz

    Maximale Festigkeit bei besonders leichten Komponenten 100 Prozent Carbon - Rohre 90 grad Mittelsäulensystem Kompakteres ,...

  • Manfrotto 055CXPRO4 Carbon Stativ Pro (3 Auszüge, ohne Kopf) schwarz

    4 Beinsegmente Belastung 8 kg, Gewicht 1, 70 kg Höhe max. 170. 0 cm , Höhe min. 11. 5 cm , Höhe mit Mittelgehäuse unten ,...

Kundenmeinungen (182) zu Manfrotto 055CXPRO4

4,6 Sterne

182 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
144 (79%)
4 Sterne
15 (8%)
3 Sterne
16 (9%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
4 (2%)

4,6 Sterne

182 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Manfrotto 055 CX PRO4

Klappt die Mittelsäule um

manfrotto-055cxpro4Das dreibeinige Stativ Manfrotto 055CX PRO4 besteht aus Carbon und ist daher sehr leicht: Es wiegt nur 1,7 Kilogramm und das, obwohl es Beine mit vier einzeln verschiebbaren Sektionen aufweist und eine maximale Höhe von 170 Zentimetern erreichen kann. Zusammen geklappt kommt das 055CX PRO4 auf ein nur geringes Packmaß von 54,5 Zentimeter. Das Stativ ist ein echter Gewichtheber und kann Kameras, die bis zu acht Kilogramm schwer sein dürfen, in luftige Höhen heben. Die Mittelsäule – ebenfalls aus Carbon gefertigt – weist das so genannte Q90?-System auf, mit dem die Säule in horizontaler und vertikaler Richtung geschwenkt werden kann. Dies ermöglicht Aufnahmen aus Bodennähe. Die Kamera kann somit Fotos aufnehmen, während sie lediglich 11,5 Zentimeter vom Boden entfernt ist.

Die Gussteile, Kopfplatte und Stativschulter des Manfrotto 055CX PRO4 bestehen aus Magnesium, was wiederum der Gewichtsreduzierung zu Gute kommt. In der Kopfplatte befindet sich eine Libelle zur exakten Ausrichtung der Kamera. Insgesamt lässt das 055CX PRO4 kaum Wünsche offen – außer vielleicht den nach einem niedrigeren Preis. Das Stativ kostet 402 Euro, was aber im professionellen Stativsegment vergleichsweise normal ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Manfrotto 055CXPRO4

Features
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material
  • Carbon
  • Magnesium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 170 cm
Minimale Arbeitshöhe 9 cm
Gewicht 2100 g
Traglast 9 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 055CXPRO4,MOQ5

Weitere Tests & Produktwissen

Stabile Dreibeiner

DigitalPHOTO 8/2014 - Ein toller Allrounder zu einem guten Preis! Manfrotto MT055CX Pro4 Tim sagt: Das 055CX PRO4 von Manfrotto ist das einzige Stativ im Test, das neben einer umkehrbaren Mittelsäule auch über eine schwenkbare verfügt. Ein Feature, das insbesondere für kreative Fotografie nützlich ist. Leider wurde durch diese Konstruktion auf einen Haken zum Beschweren des Stativs an der Mittelsäulenunterseite verzichtet. …weiterlesen

Die Ruhe vor dem Bild

FOTOTEST Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Beachtlich ist die angegebene Traglast von zehn Kilogramm im Verhältnis zum Eigengewicht von einem Kilogramm. Wegen der besonderen Konstruktion ist das Mantona-Stativ nur bedingt für bodennahe Makroaufnahmen geeignet. MANFROTTO 055CXPRO4 Einzeltest: Flexible Einstellung aus Oberitalien. italien. Dieses schwarze Carbon-Stativ ativ mit seinen Metallkomponen- enten aus Magnesium ist mit seiner um 90 Grad schwenkbaren Mittelsäule sehr flexibel einsetzbar, sei i es im Makro- oder im Reprobereich. …weiterlesen