Makita DDF483 1 Test

287 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Bohr­schrau­ber
  • Geeig­net für Pro­fis
  • Anzahl der Gänge 2 Gänge
  • Akku­span­nung (Leis­tung) 18 V
  • Max. Dreh­mo­ment 40 Nm
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von DDF483

  • DDF483RAJ

    DDF483RAJ

  • DDF483RTJ

    DDF483RTJ

  • DDF483Y1J

    DDF483Y1J

Makita DDF483 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: DDF483RAJ

    Stärken: überdurchschnittlich lange Akkulaufzeit bei sehr kurzer Ladezeit, inklusive Wechselakku; Systemkoffer.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Makita DDF483

zu Makita DDF483Z solo

  • Makita DDF483Z Akku-Bohrschrauber 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) Schwarz, Grün
  • Makita Säulenbohrmaschine »Makita DDF 483 Z Akku Bohrschrauber 18V 40Nm
  • Makita Akku-Bohrschrauber 'DDF483Z' ohne Akku, 18 V
  • Makita Akku-Bohrschrauber »DDF483Z«, max. 1700 U/min, blau
  • MAKITA, Akku-Bohrschrauber 18V,
  • Makita Akku-Bohrschrauber DDF483Z (18 V, Ohne Akku, Leerlaufdrehzahl:
  • Makita - DDF 483 Z Akku Bohrschrauber 18V 40Nm Brushless Solo - ohne Akku,
  • Makita Akku-Bohrschrauber DDF483Z Solo-Version
  • Makita DDF 483 Z Akku Bohrschrauber 18V 40Nm Brushless Solo - DDF483Z 485 482
  • Makita Akku-Bohrschrauber DDF483Z blau Profi-Werkzeug Werkzeug Maschinen
  • Makita DDF 483 Akku Bohrschrauber 18V 40Nm Bürstenlos Solo, Rechnung V09865

Kundenmeinungen (287) zu Makita DDF483

4,8 Sterne

287 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
2 (1%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

285 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Makita DDF483ZJ

Für wen eignet sich das Produkt?

Der DDF483RTJ Akku-Bohrschrauber von Makita spielt seine Stärken dann aus, wenn Wendigkeit und angenehme Handlingeigenschaften gefragt sind. Er ist eine Option für die Profis am Bau und in der Produktion, aber auch für anspruchsvolle Heimwerkerinnen und Heimwerker.

Stärken und Schwächen

Mit einem Drehmoment von 21 Newtonmeter im weichen und 40 im harten Schraubfall gehört die Makita zu den Produktvarianten mit geringen Kraftreserven. Das Drehmoment lässt sich präzise in 20 Stufen vorwählen. In zwei Gängen kann die Drehzahl stufenlos gewählt werden und bis zu 1.700 Umdrehungen pro Minute betragen. Trotz des nicht übertrieben hohen Drehmoments beträgt die Bohrleistung in Holz 36 und in Stahl 13 Millimeter. Das Bohrfutter nimmt Rund- und Sechskant-Schäfte mit einem Durchmesser von 1,5 bis 13 Millimeter auf. Die Betriebsspannung von 18 Volt wird von einem Lithiumionen-Akku bereitgestellt. Zwei Akkus mit einer Kapazität von je 5 Amperestunden nebst Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten. Damit steht dem uneingeschränkten Dauerbetrieb nichts im Weg. Geliefert wird in einem Systemkoffer von Makita. Für einen sicheren Halt während der Arbeit sollen die im Griffbereich und am Gehäuse vorhandenen Softgrip-Einlagen sorgen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der sauber verarbeitete Makita hat stimmige Leistungswerte für leichtere Arbeiten zu bieten. Er ist inklusive kompletter, für den Dauerbetrieb geeigneter Spannungsversorgung für angemessene 320 Euro auf Amazon zu haben.

von Andreas S.

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2015.

Der Akku-Bohrschrauber DDF483Y1J von Makita eignet sich dank seiner kompakten Bauart besonders für Arbeiten an schlecht zugänglichen Stellen. Er ist für Heimwerkerinnen und Heimwerker ebenso interessant wie für die Profis am Bau und auf Montage mit Bedarf an kompaktem Arbeitsgerät.

Der auf Langlebigkeit ausgelegte, bürstenlose Motor bringt es in Verbindung mit dem Zweigang-Getriebe auf 1.700 Umdrehungen pro Minute. Das Drehmoment ist mit 40 Newtonmeter im harten Schraubfall vor allen Dingen auf Arbeiten ausgelegt, die keine hohen Leistungsreserven erfordern. Mit einer Bohrleistung in Holz von 36 Millimeter und in Stahl von 13 Millimeter ist der Akkuschrauber für ein breites Anwendungsspektrum geeignet. Das Gewicht fällt mit 1,3 Kilogramm moderat aus. Der Bohrschrauber kommt mit einem 1,5 Amperestunden Akku in einem Systemkoffer von Makita. Die geringe Akkukapazität macht den Makita in dieser Produktvariante vor allen Dingen für den gelegentlichen Hobby-Einsatz und als Zweitgerät für Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen interessant. Für einen sicheren Halt während der Arbeit ist die Grifffläche und das hintere Gehäuseteil softgripummantelt.

Der Makita fällt durch seine kompakte Bauart positiv auf und ist mit aktuell 180 Euro auf Amazon nicht überteuert. Wer allerdings umfangreiche Hobbyprojekte oder den gewerblichen Dauereinsatz plant, sollte ein Auge auf die Produktvariante mit der geeigneten Spannungsversorgung werfen.

von Andreas S.

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Akkuschrauber

Datenblatt zu Makita DDF483

Allgemeines
Typ Bohrschrauber
Geeignet für Profis
Anzahl der Gänge 2 Gänge
Max. Bohrfutterdurchmesser 13 mm
Akku
Akku vorhanden fehlt
Akku-Typ Li-Ion-Akku
Akkuspannung (Leistung) 18 V
Ladegerät fehlt
Schrauben & Bohren
Max. Drehmoment 40 Nm
Anzahl Drehmomentstufen 20+1
Max. Drehzahl im 1. Gang 500 U/min
Max. Drehzahl im höchsten Gang 1700 U/min
Max. Bohrdurchmesser für Holz 36 mm
Max. Bohrdurchmesser für Stahl 13 mm
Ausstattung
Abnehmbares Bohrfutter fehlt
LED-Leuchte vorhanden
Rechts-/Linkslauf vorhanden
Schnellspannbohrfutter vorhanden
Spindelarretierung vorhanden
Gürtelclip vorhanden
Drehmomentwahl Manuell
Wechselakku vorhanden
Zubehör Koffer
Maße & Gewicht
Gewicht mit Akku 1,3 kg
Gewicht ohne Akku 1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DDF483Z solo können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf