• Sehr gut

    1,0

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 77"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Loewe bild s.77 im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 04.06.21 verfügbar

    10 Produkte im Test

    „Bild, Ton, Ausstattung und Verarbeitung sind beim bild s.77 ausgezeichnet, hier ist der Loewe ein echter Loewe geblieben. Der Preis von 12.000 Euro ist im Vergleich zu den Mitbewerbern aber schwer zu rechtfertigen. Und die Notwendigkeit einer Apple-TV-Box zum Streamen ist unvorteilhaft.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“ (92%)

    „Highlight“

    „Plus: riesiger OLED-TV, Apple-TV 4K im Lieferumfang, beste Empfangs- und Aufzeichnungsoptionen, große SSD-Festplatte, Standoptionen motorisiert, angenehmer Klang.
    Minus: teurer als vergleichbare Mitbewerber.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (97,4%)

    „Schwarzwert, Blickwinkel, HDR10, HLG, Dolby Vision, interne 2-TB-SSD, Mimi Defined, Bild-in-Bild-Funktion, 360°-Design, Magic Moment, Instant Channel Zapping, 2× CI+, Schnittfunktion, DLNA-Server, Aufnahmen von interner HDD auf externe Datenträger kopieren und umgekehrt .
    Contra: Preis, kein HDMI 2.1, kein Programmlisteneditor, überschaubare Bildeinstellungen, Bild-in-Bild nicht für UHD-Sender.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Loewe bild v.55 dr+

Einschätzung unserer Autoren

bild s.77

Luxus für TV-​Gour­mets

Stärken
  1. Farbneutrales, sehr detailreiches Bild
  2. Klangstarke Soundbar mit 120 Watt Musikleistung
  3. Twin-Tuner + zwei Terabyte große Festplatte für TV-Aufnahmen
  4. Schnelle Umschalt- und Reaktionszeiten, sehr komfortabel in der Handhabung
Schwächen
  1. Hoher Preis

Gäbe es bei Fernsehern eine Königsklasse, wäre der Loewe bild s.77 ganz vorn dabei: Für 12.000 Euro bekommen Sie ein überaus edles TV-Gerät, das in Kronach end- und handgefertigt wird. Unter Einsatz bester Hardware, versteht sich. Freuen dürfen Sie sich unter anderem auf riesiges OLED-Display von LG, auf einen Triple-Tuner in doppelter Ausführung und auf einen zwei Terabyte großen, flüsterleisen SSD-Speicher für TV-Aufnahmen. Parallel zur Wiedergabe eines Programms können Sie mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen oder zu einem digitalen Endgerät im Heimnetz streamen – nicht umsonst ist Loewe Marktführer bei der Empfangs- und Aufnahmetechnik. „Tolle Lösungen“, so das Urteil der Zeitschrift „video“, erwarten Sie auch an anderer Stelle, hier nennt man unter anderem die Fernprogramierung und die durchdachten, flink reagierenden Menüs. Nachteil des hauseigenen Betriebssystems: Der Smart-TV-Funktionalität sind Grenzen gesetzt, weshalb Loewe ein zukunftssicheres AppleTV 4K beilegt. Das Seh- und Hörvergnügen ist laut Test „exzellent“, einzig auf HDMI-2.1-Gaming-Funktionen und perfekte Raumklangeffekte müssen Sie bei diesem Luxusfernseher verzichten.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Loewe bild s.77

Bild
Technik OLED
Bildschirmgröße 77"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 800 cd/m²
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 60 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote fehlt
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Siri
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Energieefizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 137 kWh
Energieeffizienz (HDR) F
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 126 kWh
Gewicht 39,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60420D50
Weitere Produktinformationen: Festplatten-Speicherkapazität: 2000 TB.
Apple-TV 4k im Lieferumfang.

Weitere Tests und Produktwissen

Fantastische Fernseher

audiovision - Der Klang geht für einen Flach-TV in Ordnung. DER BILDKÜNSTLER Der Edge-LED-Fernseher von Sony punktet mit einem TV-Tuner, der mit DVB-T2 und DVB-C2 die neuen Übertragungsstandards fürs digitale Antennen- und Kabelfernsehen unterstützt. Die Sender-Stationsliste ist gut sortiert, eine gezielte Sendersuche wird mangels Filter aber zur Geduldsprobe. Der USB-Recorder bietet ein übersichtliches Menü und lässt sich für 14 Tage programmieren. …weiterlesen

Orion 22LB122S

Stiftung Warentest Online - Der Orion 22LB122S ist ein LCD-Fernseher mit 55 Zentimetern Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Leuchtdioden (LED) liefern das Licht. Sein Digitalempfänger für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen nur zu einem befriedigenden Bild. Optimierte Einstellungen verbessern das Bild etwas. Die Note bleibt unverändert. Bild und Ton Der Orion schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gerade noch befriedigend ab. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Sein Kopfhörerausgang hat keine separate Lautstärkeregelung. Er muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. Bild und Ton Der Samsung schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab. Fernsehsignale setzt er auf allen Signalwegen gut um. Das Bild beim räumlichen Fernsehen ist ebenfalls gut. Der Samsung eignet sich auch für helle Umgebungen. Das Bild ist sehr kontrastreich. Der Blickwinkel ist jedoch eingeschränkt. …weiterlesen

Bilder marsch!

MyMac - Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf das "i" fahren, blendet iPhoto zusätzlich noch Codec, Bild- und Datenrate ein. Außerdem können Sie den Film direkt an iTunes weitergeben. Über die Taste "Angepasster Export" können Sie im Rahmen von Quicktime ein eigenes Filmformat festlegen. Auf dem Fernseher ausgeben 1. Airplay nutzen Importieren Sie den Film in iTunes, können Sie die Wiedergabefunktionen des Programms nutzen. Besonders spannend ist daran die Ausgabe per Airplay auf ein Apple TV am Fernseher. …weiterlesen

Tipps und Tricks für die optimale Bildeinstellung

Heimkino - Wegen der unterschiedlichen Produktions- und Übertragungsbedingungen ist es durchaus zulässig, für das alltägliche Fernsehen eine etwas andere Bildeinstellung als für den Filmabend im Heimkino zu wählen. Zum Glück speichern die meisten von uns getesteten Fernseher verschiedene Bildeinstellungen für die diversen Eingänge ganz automatisch getrennt voneinander, also z. B. für HDMI eine andere Einstellung als für die Scartbuchse oder den Kabelanschluss. …weiterlesen