Liteville 601 (Modell 2014) Test

(26"-Damenfahrrad)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 14,4 kg
Felgengröße: 26 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Liteville 601 (Modell 2014)

    • mountainbike rider Magazine

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das ‚601‘ vereint das Beste aus den Welten Downhill und Enduro: Sein effizientes Fahrwerk ermöglicht flotte Touren, während die abfahrtsorientierte Geometrie und der satte Hinterbau fast einem reinrassigen Downhill-Bike das Wasser reichen können. Wer Wert auf maximale Abfahrtstauglichkeit legt, ist mit diesem Bike am besten beraten. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Liteville 601 (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,4 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram X01
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Von Groß und Klein ElektroRad 3/2016 - Die City Bag passt auf den Vordersitz und bietet Platz für maximal 80 Liter. Weitere Transportmöglichkeiten bieten der Gepäckträger, der eine Zuladung von 30 Kilogramm erlaubt, und der Porter Rack, eine Ablage unter dem Vordersitz. Das Rad ist zwar mit 33 Kilogramm schwer, dafür kann man aber auch 225 Kilogramm zuladen. Da steht dem Einkauf nichts mehr im Wege. Der Doppelbeinständer fixiert das Rad auch bei voller Belastung einwandfrei und man benötigt nur wenig Kraft, um ihn auszuklappen. …weiterlesen


Trail-Duell mountainbike rider Magazine 5/2014 - Enduro macht Spaß, Enduro boomt und vor allem kann man Enduro immer und überall fahren. Aber welches Bike ist denn nun das ‚richtige‘ Enduro-Bike? Auch wir haben uns gefragt, warum die Hersteller oft ähnliche Bikes mit nur sehr geringen Unterschieden anbieten, und wollten einen Vergleich starten. In diesem Test haben wir also Enduro- und All-Mountain-Modelle dreier Firmen gegenübergestellt und überprüft, was mit den Bikes machbar ist und was nicht.Testumfeld:Es wurde je ein Enduro- mit einem All-Mountainbike desselben Herstellers verglichen. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen