Liebherr CNkw 4313 NoFrost 1 Test

Gut (1,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ener­gie­ver­brauch pro Jahr 246 kWh
  • Effi­zi­enz­klasse E
  • Typ Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
  • Gesamt­nutz­vo­lu­men 310 l
  • Laut­stärke 40 dB
  • Geräusche­mis­si­ons­klasse C
  • Mehr Daten zum Produkt

Liebherr CNkw 4313 NoFrost im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 9 von 19

    Kühlen (12,5%): „gut“ (1,7);
    Einfrieren (12,5%): „sehr gut“ (0,8);
    Temperaturstabilität beim Lagern (10%): „sehr gut“ (0,7);
    Energieeffizienz (30%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,1);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Verhalten bei Störungen (5%): „befriedigend“ (2,9).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Liebherr CNkw 4313 NoFrost

zu Liebherr CNkw 4313-20 NoFrost

  • Liebherr Kühl-/Gefrierkombination CN 43 CNkw 4313_992866951, 186,1 cm hoch,
  • Liebherr Kühl-/Gefrierkombination CN 43 CNkw 4313_992866951, 186,1 cm hoch,
  • Liebherr Kühl-Gefrier-Kombi CNkw 4313-22 NoFrost
  • Liebherr CNkw 4313-22 NoFrost 186.1 x 60 cm grün

Einschätzung unserer Autoren

No-​Frost-​Gefrier­kom­bi­na­tion mit getrenn­ten Kühl­kreis­läu­fen

Stärken

  1. No-Frost-System
  2. zwei getrennte Kühlkreisläufe
  3. Bedienfeld mit Temperaturanzeige
  4. Türalarm

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die Kühl-Gefrier-Kombination von Liebherr hält ein nutzbares Gesamtvolumen von 310 Liter bereit, sie ist damit vor allem für kleinere Haushalte interessant. Im Kühlteil nutzen Sie vier Glasablagen, drei Türfächer, ein Flaschenregal und eine transparente Gemüsebox zum Unterbringen Ihrer Lebensmittel. Für Ihre Tiefkühlkost stehen Ihnen im Gefrierteil drei Schubladen zur Verfügung. Das Abtauen des Gefrierteils nimmt Ihnen ein No-Frost-System ab. Die Temperaturen im Kühl- und im Gefrierteil stellen Sie dank zweier getrennter Kühlkreisläufe unabhängig voneinander ein. Das Bedienfeld ist bei geschlossener Tür nicht sichtbar, es ist mit einer digitalen Temperaturanzeige ausgestattet. Die Überprüfung von Stromausfällen fällt mit knapp 12 Stunden ebenso durchschnittlich aus wie das Gefriervermögen mit 8 Kilogramm pro Tag. Bleibt eine Tür längere Zeit geöffnet, macht sich ein Türalarm bemerkbar.

Im aktuellen Test der „Stiftung Warentest“ (12/2021) konnte der Liebherr insgesamt überzeugen und wurde mit dem Gesamturteil „gut“ bewertet.

von Andreas Sackmann

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Liebherr CNkw 4313 NoFrost

Verbrauch
Effizienzklasse E
Energieverbrauch pro Jahr 246 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 79,4 kWh
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 310 l
Lautstärke 40 dB
Geräuschemissionsklasse C
Klimaklasse
  • N
  • SN
  • ST
  • T
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 209 l
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Kaltlagerfach fehlt
Frischezone fehlt
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 101 l
Schnellgefrieren vorhanden
Einstellbare Gefriertemperatur vorhanden
Gefrierleistung 8 kg/Tag
Lagerzeit bei Störung 11,6 h
Abtauen
Total NoFrost fehlt
NoFrost (eisfrei) vorhanden
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
StopFrost fehlt
SmartFrost fehlt
Abtauautomatik (Kühlen) vorhanden
Abtauautomatik (Gefrieren) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur vorhanden
Türalarm vorhanden
Türanschlag Rechts
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenregal vorhanden
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus fehlt
Luftfilterung fehlt
Festwasseranschluss fehlt
Smarter Kühlschrank fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 186,1 cm
Breite 60 cm
Tiefe 65,5 cm
Gewicht 65,4 kg
Erhältliche Farben Grün

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf