• Gut 1,8
  • 1 Test
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Spit­zen­klasse
Dis­play­größe: 6,4"
Tech­no­lo­gie: OLED
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 12 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Nein
Mehr Daten zum Produkt

LG V50 ThinQ 5G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    4,2 von 5 Sternen

    Pro: das große Display und die Lautsprecher sind perfekt fürs Entertainment; robustes Gehäuse mit IP68-Zertifizierung und Stoßfestigkeit; klasse Prozessor mit 5G-Unterstützung; ausgezeichnete Akkulaufzeit; Klinkenanschluss mit Kopfhörerverstärker; einzigartiger Dual Screen; sehr gute Fotos und gelungene Selfies.
    Contra: kein QHD oder hohe Bildwiederholrate; keine dedizierte Telekamera; keine Schnellladefunktion. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu LG V50 ThinQ 5G

  • LG LG LG V50 Thinq 5G 6 GB + 128 GB Handy offen für alle Netze
  • LG LG LG V50 Thinq 5G 6 GB + 128 GB Handy offen für alle Netze

Kundenmeinungen (3) zu LG V50 ThinQ 5G

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

V50 ThinQ 5G

Preis­wert, aber irgend­wie noch halb­gar, trotz inno­va­ti­ver Hülle mit Zusatz­dis­play

Stärken
  1. grandioses, sehr helles Haupt-Display
  2. Schutzgehäuse mit zweitem Display
  3. Triple-Kamera mit lichtstarker Blende
  4. bereits 5G-fähig
Schwächen
  1. Dual-Display-Lösung nur mäßig intelligent
  2. im Schutzgehäuse ist das V50 sehr klobig

2019 ist das Jahr der Dual-Displays und Falt-Smartphones wie dem Samsung Galaxy Fold. Wenn Sie deren Kosten nicht berappen wollen, könnte das V50 ThinQ 5G eine Option darstellen. Denn LG ist das Thema sparsamer angegangen: Statt auf eine womöglich unausgereifte Falttechnologie setzt das Handy auf eine optional erhältliche Schutzhülle, die ein zweites Display hinzufügt. Schade nur, dass das Zusammenspiel zwischen beiden Displays noch hakt. So würde man erwarten, beim Öffnen einer E-Mail-App auf dem Zweitdisplay die Tastatur eingeblendet zu bekommen. Meist können Sie aber einfach nur zwei Apps parallel nutzen, lediglich bei Spielen erscheint ein virtuelles Gamepad. Immerhin: Auch ohne die extra Displayhülle ist das V50 ThinQ 5G ein tolles Gerät.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG V50 ThinQ 5G

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,4"
Displayauflösung (px) 3120 x 1440 (19,5:9 / QHD+)
Pixeldichte des Displays 537 ppi
Displayschutz Dragontrail Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,5
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30/60fps, 1080p@30/60/240fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 1,9
Front-Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@60fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,1 mm
Tiefe 8,3 mm
Höhe 159,2 mm
Gewicht 183 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema LG V50 ThinQ 5G können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Unbeugsamen

OFF ROAD - Das Eluga ist das erste Pa- nasonic-Handy auf dem europäischen Markt seit dem Jahr 2005. Die letzten sieben Jahre konzentrierte man sich ausschließlich auf den japanischen Markt. Mit nur 8 mm Tiefe ist das Panasonic das filigranste Gerät im Vergleich. Es schlägt mit seinen kompakten Maßen sogar Konkurrenten wie Apples iPhone. Optisch hält man einen absoluten Leckerbissen in Händen, muss allerdings bei der Robustheit Abstriche machen. …weiterlesen

Roboter an die Macht

SFT-Magazin - Aufwendige 3D-Spiele und sperrige Internet-Präsenzen stellen das Y200 dann aber doch vor Probleme und Sie müssen mit starken Rucklern oder einer sehr geringen Framerate rechnen. Als Entertainment-Smartphone sollten Sie sich das Huawei also nicht zulegen, wenn Sie jedoch nur ein Handy zum Mails checken, Telefonieren und gelegentlichen Surfen suchen, dann taugt das Ascend Y200 allemal - erst recht zu diesem Preis. …weiterlesen

Zerbrechliche Helden

Stiftung Warentest - Auch nett: Startet man den Assistenten Bixby in der Kamera-App, erkennt er Motive wie Sehenswürdigkeiten und liefert Infos dazu. Das Note 8 ist zudem Samsungs erstes Handy mit Dualkamera. Etliche Anbieter tüfteln an der Qualität ihrer Handy-Kameras. Immer mehr hochwertige Smartphone-Modelle kommen mit einer Dualkamera daher. Sie lässt sich daran erkennen, dass auf der Rückseite des Handys zwei Objektive eingelassen sind. …weiterlesen