• Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 65"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG OLED65B97LA im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 28

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Preistipp“,„Highlight“

    „Plus: sattes Schwarz, leuchtende Farben, tolle Bildtiefe; sehr hoher Bedienkomfort; AirPlay 2, Amazon Alexa, Google Home; Dolby Atmos, überzeugender Ton.
    Minus: Helligkeitsverlust bei großem Weißanteil; kein HDR10+.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 11/2019

    „überragend“

    Stärken: brillantes Bild mit sattem Schwarz, natürlichen Farben und großem Blickwinkel; umfangreicher Video-EQ; sehr gutes Upscaling von FHD auf UHD; guter Klang mit klarer Stimmwiedergabe; üppige Ausstattung; schnell eingerichtet, einfach in der Handhabung;
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019

    „sehr gut“ (92,7%)

    „... Der Testkandidat ist sehr gut ausgestattet ... Auch bildtechnisch hat der B9 einiges auf dem Kasten, auch wenn ‚nur‘ der alpha7-Prozessor verbaut wurde ... Lediglich die Spitzenhelligkeit war im Vergleich zum E9 und C9 geringer. Nichtsdestotrotz liefert der B9 eine beeindruckende Bildqualität ab, die vor allem native 4K-Inhalte mit HDR zum Hochgenuss werden lassen. Der Sound kann sich ebenfalls hören. ...“  Mehr Details

zu LG OLED65B97LA

  • LG OLED65B97LA OLED TV (Flat, 65 Zoll/164 cm, UHD 4K, SMART TV,

    Energieeffizienzklasse: AArt # 2594780

  • LG OLED65B97LA, OLED TV, Schwarz

    (Art # 2594780) , Energieeffizienzklasse: A

Einschätzung unserer Autoren

LG OLED65B9

Teuer, aber gut

Stärken

  1. natürliches, scharfes Bild mit guter Helligkeit
  2. starke Blickwinkel, keinerlei Einbrenneffekte
  3. sauberer, räumlicher Ton mit kräftigen Bässen
  4. flottes Betriebssystem, vielseitige Aufnahmefunktion

Schwächen

  1. Display nicht spiegelfrei
  2. billiger Standfuß aus Plastik

Für seinen Preis bietet der LG OLED65B97LA ein standesgemäßes Paket. Am wichtigsten: Das Bild des 4K-Fernsehers bewegt sich in puncto Schärfe, Natürlichkeit, Helligkeit und Blickwinkelstabilität auf beeindruckendem Niveau, so das Fazit der "Satvision". Darüber hinaus klingt das Boxenduo sauber, es besitzt Power im Basskeller und produziert sogar ein gutes Maß an Raumklang, auch dank Dolby Atmos. TV-Sendungen wiederum können Sie per Timeshift pausieren und später fortsetzen sowie aufnehmen und gleichzeitig den Sender wechseln - Stichwort Twin Tuner. Ein flottes Betriebssystem, viele Anschlüsse inklusive vier mal HDMI, HbbTV für den Zugriff auf TV-Mediatheken sowie das riesige App-Angebot runden den guten Auftritt schließlich ab.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG OLED65B97LA

Bild
Technik OLED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HFR vorhanden
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • Dolby Atmos
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 40 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem WebOS
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 26,2 kg
Vesa-Norm 300 x 200

Weiterführende Informationen zum Thema LG OLED65B9 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vorsicht, Schnäppchenfalle

Stiftung Warentest (test) 2/2018 - Ändern kann der Zuschauer daran nichts, weil keiner dieser 17 Fernseher eine schaltbare Bewegungsoptimierung hat. Drei der sieben Dauerläufer bieten diese praktische Funktion - nicht zufällig sind das genau jene drei Geräte, die im Urteil für die Bildqualität eine gute Note erreichen. Was sich ebenfalls quer durch das Feld der Aktionsware zieht, sind unerfreuliche Klangerlebnisse: Lediglich 3 der 17 Fernseher klingen befriedigend, alle anderen nur ausreichend oder sogar mangelhaft. …weiterlesen

Gut, günstig, großartig

Heimkino 9-10/2014 - Für den durchschnittlichen TV-Betrieb geht der Sound aus den integrierten Schallwandlern in Ordnung, er könnte allerdings fülliger sein - zum Glück gibt es (unter anderem bei Panasonic) passende Soundbars und Heimkino-Systeme. Samsung UE40H6600 Der neue UE40H6600 ist der einzige 40-Zöller in unserem Testfeld. Er steht drehbar gelagert auf seinem typischen Kreuzfuß mit einem einfachen Rahmen aus schwarzem Kunststoff, den das Display umfasst. …weiterlesen

So lebt Ihre Hardware länger

PC-WELT 11/2013 - Allerdings kann das Material ab einer bestimmten Temperatur weich werden - für Bauteile, die unter Last stehen, ein K.-o.-Kriterium. Wer nur für den Eigengebrauch druckt, steht rechtlich auf sicherem Grund. Von einem gekauften Gegenstand sind maximal sieben Kopien für den Privatgebrauch erlaubt. Update für den Fernseher Jedes Jahr höhere Leistung und mehr Funktionen: Was bei neuen PCs und Notebooks schon lange Standard ist, gilt inzwischen auch für Fernseher. …weiterlesen

„Kunstreihe“ - 4:3

video 2/2004 - Das knappe Stichwortregister erklärt zwar nichts, führt aber schnell zu den wichtigsten Funktionen. Bis auf den mageren Videotextspeicher ist der Loewe ordentlich ausgestattet. Das insgesamt ansehnliche Bild könnte etwas mehr Schärfe vertragen, und Hell-Dunkel-Kontraste wirken leicht überzogen. SCHNEIDER 20 M 301 Sehr behutsam ging die Elektronik des Schneider mit Schattierungen sowie Schärfe um und erzielte so einen sehr harmonischen Gesamteindruck. …weiterlesen

Kabelfrei & glücklich

PCgo 6/2013 - Flachbildfernseher oder Projektoren werden per HDMI mit Bilddaten und Sound versorgt. Der Anschluss hat sich in den vergangenen Jahren als Standardschnittstelle zur Übertragung von hochauflösenden Bildund Toninhalten im Bereich Computer und Unterhaltung durchgesetzt. Da in den meisten Wohnzimmern die Abspielgeräte und der Fernseher nahe beieinanderstehen, lässt sich eine Verbindung per HDMI-Kabel fast immer problemlos herstellen. …weiterlesen

Ultra-HD: Future is now

Heimkino 11-12/2013 (November/Dezember) - Laut Insider-Informationen aus der ARD ist der einsetzende UHD-Boom ein wichtiger Anstoß, künftig aus der SD-TV-Welt auszusteigen und auf 100 Pro- zent HD zu setzen. Eine durchaus interessante Überlegung des ZDF ist es, in Zukunft HDTV mit der Auflösung 1920 x 1080 und 50 Vollbildern pro Sekunde (1080p50) zu übertragen. Dies hat den Charme, dass das 1080p50-TV-Bild von zahlreichen vorhandenen HDTV-Fernsehern wie auch von UHD-TVs zu sehen wäre. …weiterlesen

„Kunstreihe“ - 16:9

video 2/2004 - Abgesehen davon wirkte das Bild so kontrastreich und tief wie das eines herkömmlichenTVs. Der volle, kräftige und ausgewogene Sound des Beovision gibt gar Rätsel auf, wie B&O ein derart feines Klangsystem auf solch engem Raum untergebracht hat. Das Bedienungskonzept erfordert etwas Gewöhnung, doch nach der Installation fällt die Handhabung richtig leicht. Mit acht Favoritenlisten für die Programme offeriert derTestsieger sogar einen ganz besonderen Service. …weiterlesen