LG K4 (2017) 1 Test

54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Ein­stei­ger­klasse
  • Dis­play­größe 5"
  • Arbeitsspei­cher 1 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 2500 mAh

  • Dis­play-​Tech­nik IPS
  • Mehr Daten zum Produkt

LG K4 (2017) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 02.08.2017
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu LG K4 (2017)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Smartphone 1S 2021 schwarz 32 GB

Kundenmeinungen (54) zu LG K4 (2017)

4,0 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
25 (46%)
4 Sterne
16 (30%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
4 (7%)
1 Stern
4 (7%)

4,0 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LG K4 M160

Ein gutes Ersatz­navi, aber kein gutes Smart­phone

Stärken

  1. gut implementierte Dual-SIM-Lösung
  2. hohe Ausdauer
  3. austauschbarer Akku
  4. sehr genaues GPS

Schwächen

  1. träge Reaktionen
  2. viel zu wenig Speicher
  3. unscharfes Display

Wer erstmals mit einem Smartphone in Berührung kommt, könnte das LG K4 (2017) ins Auge fassen. Dann dürften vor allem die Stärken gefallen: So ist das Einsteigermodell ein toller Navigator mit extrem genauer GPS-Ortung und hält auch erfreulich lang dabei durch. Insbesondere aber die gut implementierte Dual-SIM-Lösung ist ein Argument für Vieltelefonierer: Die Verwaltung der zweiten SIM-Karte ist hier so elegant gelöst wie in wenigen Geräten. Zudem belegt sie nicht den Steckplatz für die Speicherkarte, was in dieser Preisklasse auch ungewöhnlich ist. Das ist aber auch bitter nötig. Neben der Unschärfe des Displays und den trägen Reaktionen macht dem K4 vor allem ein eklatant zu kleiner Speicher das Leben schwer.

von Janko

Für wen eignet sich das Produkt?

Schlichter als beim Smartphone LG K4 (2017) kann die technische Ausstattung eines Einsteigergeräts kaum ausfallen. Für den Alltagsbetrieb steht nicht mehr als das Allernötigste an Rechenkraft und Bildqualität zur Verfügung und die verfügbare Leistung dürfte neben der Telefonfunktion lediglich einfachste Aufgaben der multimedialen Interaktion bewältigen. Die Fähigkeit, zwei SIM-Karten zu verwalten, erlaubt immerhin die parallele Nutzung von zwei Mobilfunkanschlüssen. Unterwegs bietet der austauschbare Akku ergonomische Vorteile durch eine Verlängerung der Ausdauer im Betrieb ohne Netzstrom.

Stärken und Schwächen

Entsprechend den Angaben der Produktspezifikation soll bei voller Akkuladung eine Gesprächszeit von bis zu 15 Stunden zur Verfügung stehen. Mit einer Nennleistung von 2.500 mAh gehört der Akku zwar nicht zu den Stärksten seiner Art. Eine sparsame Rechnerplattform und das ausgesprochen schwache Display dürften sich im mäßig anspruchsvollen Alltag aber zumindest als energieschonend erweisen. Für die Programmausführung ist ein 2015 vorgestellter Chipsatz aus chinesischer Produktion zuständig. Der integrierte Vierkern-Prozessor arbeitet äußerst bedächtig bei niedrtigsten Taktraten von maximal 1,1 GHz, und vom geizig bemessenen Arbeitsspeicher ist kaum ein Leistungsschub für die Bewältigung von schwierigeren Aufgaben und Multitasking zu erwarten. Immerhin meistert die Rechnerplattform schnelle LTE-4G-Mobilfunkverbindungen und überlässt die Rolle des Schlusslichts dem Display, das nicht einmal HD-Qualität erreicht und damit den bei Weitem schlechtesten Eindruck hinterlässt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon führt das anspruchslose Einsteiger-Smartphone des südkoreanischen Herstellers LG seit Anfang 2017 in seiner Produktliste und verlangt etwas mehr als 100 Euro für die Auslieferung eines Modells in der Farbe Titan. Für die Farbvariante Schwarz ist ein geringfügig höherer Aufwand einzukalkulieren. Für noch weniger Geld ist ein Mitbewerber von TP-Link mit mehr Rechenkraft und Full-HD-Auflösung zu haben. Generell sollte es sich aber lohnen, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen und beispielsweise einen deutlich stärkeren Konkurrenten von Lenovo für etwa 30 Prozent mehr Geld als Alternative in Betracht zu ziehen.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu LG K4 (2017)

Displaygröße

5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

1 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

8 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.500 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

135 g

Das Gerät zählt zu den leich­tes­ten Smart­pho­nes am Markt. Das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht beträgt 190 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Einsteigerklasse
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 854 x 480 (16:9 / FWVGA)
Pixeldichte des Displays 196 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Display-Technik IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Blende Hauptkamera 2,6
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1280 x 720 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,7
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1280 x 720 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,1 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,6 mm
Tiefe 7,94 mm
Höhe 144,76 mm
Gewicht 135 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Weitere Daten
Frontkamera-Blitz fehlt
Notruf-Taste fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LGM160E.ADECBK, LGM160E.ADECTN

Weiterführende Informationen zum Thema LG K4 M160 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf