Gut (2,5)
24 Tests
Gut (2,2)
324 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Touch­s­creen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG G Watch R im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 2 von 11

    „So lala. Funktion und Handhabung sind mittelmäßig. Display mit hohem Kontrast. Gute Fitnessfunktionen. Uhr lässt sich mit Android-Smartphones nutzen. Die Navigations-App ‚Google Maps‘ ist integriert. Kurze Akkulaufzeit.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    Display: „sehr gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Laufzeit: „schlecht“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

  • „befriedigend“ (3,23)

    Platz 9 von 11

    Funktionen ohne Smartphone (20%): 2,98;
    Smart-Funktionen (48%): 2,98;
    Alltagstauglichkeit (24%): 4,41;
    Dauernutzung (8%): 1,87.

  • „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 5

    „Plus: Sehr detaillierte Darstellung; Sportuhr-Design.
    Minus: Kein GPS-Modul.“

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    10 Produkte im Test

    „Pro: gelungenes klassisches Uhrendesign; Armband sehr leicht austauschbar; vollständig rundes OLED-Display.
    Contra: hoher Preis; kein Lichtsensor; kein Lautsprecher.“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die LG G Watch R gehört zu den besten Smartwatches auf dem Markt. Die im sportlichen Stil gebaute Uhr ist schick ... Im Übrigen bietet sie mithilfe von Android Wear viele Funktionen, dank derer Sie das Smartphone getrost in der Tasche stecken lassen können ... Vor allem das scharfe und komplett runde Oled-Display, das stets aktiv ist, und der gute Akku machen die G Watch R zu einem besonderen Gerät ...“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Pro: Guter Tragekomfort; Schickes Design.
    Mittel: Kosten/Nutzen-Verhältnis.
    Contra: Laden nur mit Adapter.“

  • „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Wirklich rundes Display; Alltagstaugliche Akkulaufzeit; OLED-Display wird intelligent genutzt; Standard-22-mm-Uhrband.
    Minus: Rückseite der Uhr aus Plastik statt aus Metall.“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „durchschnittlich“ (3,18 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    8,1 von 10 Punkten

    „Gold-Award“

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 4

    „Die G Watch R sieht nach Uhr aus, kann aber viel mehr; erstaunlich ist, wie schnell man sich an das runde Display gewöhnen kann. Das Armband trifft indes nicht jeden Geschmack, ist aber glücklicherweise auswechselbar.“

  • „befriedigend“ (3,31)

    Platz 9 von 11

    „Die runde LG wirkt mit ihrer feststehenden Lünette nicht wie eine Smartwatch. Das Plastik-OLED-Display ist stets eingeschaltet, so lässt sich die Uhr immer ablesen. Die Akkulaufzeit ist mit zwei Tagen zu kurz.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „....Bei normaler Nutzung hielt sie problemlos zwei Tage durch. Zum Aufladen legt man die Uhr einfach auf ihre Ladeschale. ... Dass die G Watch R keinen Helligkeitssensor hat, ist blöd ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 13/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,03)

    „Ausgerechnet die Uhrzeit stimmte bei der LG Watch R im Test manchmal nicht. Doch sonst gefällt die Uhr mit Pulsmesser und Schrittzähler.“

Kundenmeinungen (324) zu LG G Watch R

3,8 Sterne

324 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
149 (46%)
4 Sterne
55 (17%)
3 Sterne
68 (21%)
2 Sterne
19 (6%)
1 Stern
36 (11%)

3,8 Sterne

324 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG GWatch R

Mehr Sen­so­ren und ein neues Design

Ein echtes Geheimnis war die LG G Watch R nicht wirklich mehr. Lediglich die exakten technischen Daten waren Gegenstand von Spekulationen, aber am Ende bringt die neue Uhr tatsächlich keine großen Überraschungen mit sich. Sie setzt auf nahezu die gleiche Grundausstattung wie ihr Vorgänger, der selbst erst im Juli 2014 präsentiert worden war. Die wesentliche Neuerung bei der G Watch R ist das runde Display und das somit deutlich elegantere Auftreten gegenüber bisherigen Ausführungen.

Rundes Display wie bei der Moto 360 - nur komplett nutzbar

Der runde Bildschirm ähnelt dem der Motorola Moto 360 und misst 1,3 Zoll im Durchmesser. Die Auflösung fällt mit 320 x 320 Pixeln natürlich geringer aus, aber auf diese Abmessungen reicht das allemal aus. Damit die Inhalte auch bei Sonnenlichteinfall gut abgelesen werden können, setzt LG auf die P-OLED-Technologie mit extra starken Kontrastwerten. Darüber hinaus hebt LG weiterhin hervor, dass auch wirklich das gesamte Display zur Anzeige genutzt werde, während bei der Moto 360 aufgrund technischer Umstände ein Streifen am unteren Rand stets ungenutzt bleibt.

Diesmal Pulsmesser und Barometer mit dabei

Neben dem Design wurde vor allem die Sensorausstattung verändert. Um genauer zu sein: Sie wurde deutlich aufgestockt. So wurde nun der Pulsmesser integriert, der aus Zeitmangel bei der quadratischen G Watch nicht integriert werden konnte. Zusätzlich gibt es nun ein Barometer für Wetter- und Outdoor-Apps. Gyroskop- und Beschleunigungssensoren sind natürlich ebenso wieder an Bord wie ein Kompass. Als echte Smartwatch ist die G Watch R auch komplett gegen Wasser und Staub geschützt – gemäß Industriestandard IP67.

Technisch ebenso schlicht wie der Vorgänger

Technisch hat sich dagegen im Grunde nichts getan. Die Uhr läuft mit einem einfachen Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate, bietet magere 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 4 Gigabyte Medienspeicher. Einzig der Akku wurde etwas aufgewertet, aber das auch kaum der Rede wert: Anstelle von 400 mAh bietet er nun 410 mAh Nennladung. Das dürfte man nicht einmal spüren beziehungsweise dürfte nur dem Ausgleich für die zusätzlich integrierten Sensoren dienen. Die Uhr mit dem Retrolook wird ab Oktober 2014 für 299 Euro erhältlich sein.

LG G WatchR

Neues Modell besitzt run­des Dis­play

Der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics hat eine neue Smartwatch für die IFA 2014 in Berlin angekündigt. Das in einem nur 30 Sekunden dauernden Teaser-Video präsentierte Gerät folgt dabei dem Vorbild der Motorola Moto 360 und kommt mit einem runden Display. Das empfinden die meisten Menschen gegenüber den sonst bei Smartwatches verbreiteten eckigen Bildschirmen als angenehmer, da es mehr an klassische Handgelenkuhren für die Freizeit erinnert als an die eher funktionalen Sportuhren.

Runde Anzeige erschwert Gitterdarstellung von Icons

Das Grundproblem ist dabei jedoch, dass die gängigen Handy-Betriebssysteme, die in der originalen oder einer leicht angepassten Version auch bei Smartwatches eingesetzt werden, mit einem Anzeigeraster arbeiten, das aus Vierecken besteht. Will man also Icons in Reih und Glied anordnen, gehen oben und unten sowie an den Seiten häufig große Bereiche ungenutzt verloren. Wie LG das gelöst hat, ist noch nicht bekannt. Die Screenshots der Uhrzeitanzeige sehen in jedem Fall überzeugend aus: Hier ist die G Watch R genannte Uhr nicht von einer echten Uhr zu unterscheiden.

Angeblich das gesamte Display nutzbar

LG betont in seinem Videoclip auch, dass man im Gegensatz zur Moto 360 auch den unteren Bildschirmbereich verwende. Bei der Motorola-Smartwatch wird dieser Bereich freigelassen, das dort die technischen Kontakte des Displays liegen. Die G Watch R dagegen kann den kompletten Kreis zur Anzeige nutzen. Das erklärt zwar auch nicht, wie man das Anzeigeproblem von Apps auf einem runden Display löst, ist aber sicherlich ein nettes Bonbon, weshalb eben auch das Ziffernblatt wirklich kreisrund ausfallen kann.

Technische Ausstattung noch unbekannt

Informationen zur technischen Ausstattung sind leider noch nicht zu bekommen. Hier darf man aber vermutlich mit ähnlichen oder leicht verbesserten Werten wie bei der original G Watch rechnen. Dazu gehören ein Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2 GHz Taktrate, 512 Megabyte Arbeitsspeicher, ein Medienspeicher von 4 Gigabyte und ein Akku mit 400 mAh Nennladung. Bekannt ist nur, dass die neue G Watch R wie alle Android-Wear-Uhren mit IP67 zertifiziert sein wird – also als staub- und wasserdicht gelten kann.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu LG G Watch R

Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Verbindungen
Kompatibilität
Betriebssystem Wear OS
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Mobilfunk
SIM-Kartensteckplatz fehlt
Akku
Kapazität 410 mAh
Display
Displaygröße 1,3"
Technische Ausstattung
Prozessorleistung 1,2 GHz
Speicher
Arbeitsspeicher 512 MB
Interner Speicher 4 GB

Weiterführende Informationen zum Thema LG GWatch R können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zeitenwende

connect - Das OLED-Display schaltet dann automatisch in einen dezenten Nachtmodus um, der die Smartwatch in einen modernen Nachttisch-Wecker verwandelt. Mit dem runden Display und der (nicht drehbaren) Lünette ist die G Watch R einer klassischen Armbanduhr nachempfunden -und das Design kann sich wirklich sehen lassen. Mehr noch: Für viele Marktbeobachter ist LG sogar die bis dato schönste Smartwatch gelungen. …weiterlesen

Die ganze Welt am Armband

E-MEDIA - Smartwatches sind schick und en vogue. Doch ihr Nutzen ist beschränkt. Das gilt leider auch für die ansonsten sehr gelungene LG G Watch R.Es wurde eine Smartwatch in Augenschein genommen, die das Gesamturteil „befriedigend“ erhielt. …weiterlesen

Eine neue Zeit bricht an

Tablet und Smartphone - Zum Schrittezählen wird, wie bei allen Smartwatches, der integrierte Gyro-Sensor genutzt. Einen Sensor für die Pulsmessung gibt es in der SmartWatch 3 nicht. Das "R" in der Typenbezeichnung steht für rund. Das ist die G Watch dann auch, zumindest das kreisrunde Display erinnert an eine hochwertige Sportuhr. Der Stellring rundum ist allerdings nur Attrappe, wenngleich die G Watch natürlich über eine Stoppuhr-Funktion verfügt. …weiterlesen

LG G Watch R im Test

mobiFlip.de - Im Einzeltest war eine Smartwatch, die mit 4,6 von 5 Punkten bewertet wurde. …weiterlesen

Rund aber keine runde Sache

NextPIT - Im Check war eine Smartwatch, die mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde. …weiterlesen

Die perfekt runde Smartwatch

ComputerBase.de - Getestet wurde eine Smartwatch. Das Modell erhielt keine Endnote. …weiterlesen