Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Smartwatches (1/2015): „Computer am Handgelenk“

Computer - Das Magazin für die Praxis: Computer am Handgelenk (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit einer Smartwatch haben Sie Ihre persönliche Informationszentrale direkt am Handgelenk. Mit einigen der cleveren Uhren können Sie sogar telefonieren.

Was wurde getestet?

Fünf Smartwatches befanden sich im Vergleichstest. Alle erhielten die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Garantie, Technische Daten und Funktionen.

  • Sony SmartWatch 3

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Nein;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Nein;
    • GPS: Ja

    „gut“ (2) – Testsieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Wasserdicht; Lange Akkulaufzeit.
    Minus: Wenig wertiges Plastikgehäuse.“

    SmartWatch 3

    1

  • LG G Watch R

    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Sehr detaillierte Darstellung; Sportuhr-Design.
    Minus: Kein GPS-Modul.“

    G Watch R

    2

  • Simvalley Mobile AW-414.Go

    • Touchscreen: Ja;
    • GPS: Ja

    „gut“ (2,12) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Vollwertiges Smartphone; GPS-Modul.
    Minus: Niedrige Bildschirmauflösung.“

    AW-414.Go

    3

  • Motorola Moto 360

    • Wasserdicht: Ja

    „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Hochwertige Verarbeitung; Eingebauter Helligkeitssensor.
    Minus: Kurze Akkulaufzeit.“

    Moto 360

    4

  • Samsung Galaxy Gear

    • Touchscreen: Ja;
    • GPS: Ja

    „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Telefonieren möglich; Hochwertiger Bildschirm.
    Minus: Läuft nur mit Samsung-Handys.“

    Galaxy Gear

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartwatches