LG 49UH6109 0 Tests

(Ultra HD-Fernseher (4k-TV))
  • keine Tests
72 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 49"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

UHD-Einsteiger für kleines Geld, aber mit Abstrichen beim Bild

Stärken

  1. scharfe HD-Bilder
  2. gutes Upscaling
  3. einfache, flüssige Bedienung
  4. viele Apps im Smart-TV

Schwächen

  1. langes Einstellen für optimales Bild
  2. kein USB 3.0
  3. wenig komfortable Fernbedienung
  4. schwierige Sendersortierung

Bild & Ton

Bildqualität

Der LG liefert scharfe, farbenreiche Bilder, vor allem wenn ihm HD-Material zugespielt wird. Er rechnet Videos niedrigerer Auflösung gut hoch, bei Standardauflösung solltest Du aber dennoch auf einen größeren Sitzabstand achten. Einige Nutzer beschweren sich über ein zu dunkles Bild, Gamer über zu wenig Leuchtkraft im HDR-Modus.

Tonqualität

Flachbildfernseher kommen eher selten mit wirklich gutem Klang. Der 49UH6109 macht hier keine Ausnahme, bietet Dir aber immerhin die Möglichkeit, ein externes Soundsystem, zum Beispiel eine Soundbar anzuschließen.

Einstellungen

Die voreingestellten Bildmodi kommen unter Kunden nicht gut weg, sie verweisen stattdessen auf den Expertenmodus. Hier können viele Details angepasst werden, was unter Umständen ein längeres Probieren nach sich zieht.

Ausstattung

Smart TV

Web OS macht als Smart-TV-Betriebssystem eine gute Figur. So gibt es eine anständige App-Auswahl im Store und die üblichen Verdächtigen Netflix, Amazon und Youtube sind bereits vorinstalliert. Darüber hinaus gibt es via HbbTV schnellen Zugriff auf die Online-Mediatheken der Sender.

Empfang & Aufnahme

Aufnahmen vom laufenden Programm können problemlos gemacht werden und auch zeitversetztes Fernsehen ist möglich. Daneben ist das Gerät in der Lage, den HEVC-Codec zu entschlüsseln und somit auch DVB-T2-HD-Sender zu empfangen. Antennenempfang in Full-HD ist also kein Problem und spart somit einen TV-Receiver.

Anschlüsse

Bei einem Fernseher, der ultrahochauflösende Videos spielt, ist man mit einem USB-Anschluss im 3.0-Standard besser beraten. Hier ist nur der Vorgänger verbaut, UHD-Videos über USB können also ruckeln. Dafür ist er mit drei HDMI-Schnittstellen bestückt, bietet also Platz für Spielekonsole, Blu-ray-Player und TV-Receiver.

Handhabung

Bedienung

Die Menüs des LG-Fernsehers sind logisch aufgebaut und simpel strukturiert. Außerdem reagiert das System schnell auf Eingaben und schaltet fix zum nächsten TV-Programm. Auch die Inbetriebnahme ist schnell geschehen und unkompliziert gelöst. Hier gibt es nichts zu meckern.

Sendersortierung

Ein Teil der Käufer berichtet von einer hakeligen Sendersortierung, die besonders bei Sat-Empfang kompliziert werden kann. Hier müssen mehr als 1000 Sender in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Es empfiehlt sich daher, Senderlisten über die USB-Buchse einzuspeisen.

Fernbedienung

Die Fernbedienung ist absoluter Standard. Dabei sind Druckpunkt und Tastenanordnung nicht unbedingt komfortabel, aber immerhin werden alle Basisfunktionen bedient. Die Knöpfe sitzen sehr dicht beieinander, es ist also Fingerspitzengefühl gefragt.

Der LG 49UH6109 wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 49UH6109

49UH6109

Für wen eignet sich das Produkt?

Wenn Sie sich sowohl für die klassischen Empfangswege als auch für das Internet rüsten wollen, lohnt ein Blick zum LG 49UH6109, der drei Tuner, einen Ethernet-Port und ein WLAN-Modul mitbringt. In Sachen Bildqualität sollte das Gerät ebenfalls punkten können: LG hat ein Ultra-HD-Display mit 3840 x 2160 Pixeln verbaut, also mit der vierfachen Full-HD-Auflösung. Außerdem kommt der Fernseher mit nativen HDR-Inhalten zurecht, die besonders kontrast- und leuchtstarke Ergebnisse versprechen.

Stärken und Schwächen

Laut Datenblatt erfüllt das Gerät die Voraussetzungen des Standards HDR-10, was LG als „HDR Pro“ bezeichnet. Schade: Das Logo „Ultra HD Premium“ fehlt, demnach werden die kürzlich verabschiedeten und unter diesem Label summierten Standards der UHD Alliance nicht oder nicht alle abgedeckt. Wer in dieser Beziehung ungern Kompromisse macht, muss für ein Modell mit dem Logo „Ultra HD Premium“ deutlich tiefer in die Tasche greifen. Ultra-HD-Signale können über drei HDMI-Eingänge von einem Ultra-HD-Blu-ray-Player oder per USB von einem externen Speicher zugespielt, via DVB-S2 empfangen oder per LAN beziehungsweise drahtlos per WLAN aus dem Internet abgerufen werden. Apropos Internet: Geworben wird der Smart-TV-Plattform WebOS, hier in Version 3.0, mit einem Webbrowser zum freien Surfen, mit Apps für die üblichen Online-Dienste und mit dem HbbTV-Standard für die Mediatheken der TV-Sender. Fernsehsender, die der 49-Zöller via DVB-T/T2 (HEVC), DVB-C und DVB-S2 empfängt, lassen sich nach Anschluss eines externen Speichers aufnehmen oder zwecks zeitversetztem Fernsehen zwischenspeichern. Im Betrieb mit Standardeinstellungen soll das Gerät überschaubare 63 Watt Leistung aufnehmen (Effizienzklasse A+).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen Full-HD-Fernseher mit 123-Zentimeter-Bildschirm, drei DVB-Tunern und umfassenden Smart-TV-Extras wären die geforderten 899 Euro (amazon) etwas zu hoch angesetzt. Für ein identisch ausgestattetes Ultra-HD-Modell inklusive grundlegender HDR-Unterstützung ist die Summe vertretbar – nicht allzu niedrig, aber vertretbar. Praktische Tests oder Erfahrungsberichte, die ihrerseits für ein ordentliches Verhältnis von Preis und Leistung sprechen könnten (oder auch nicht), stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75SM9900PLA 8K Nano Cell TV Full Array Dimming Pro

    (Art. - Nr. : 181313) LG 75SM9900PLA 189 cm (75") LCD - TV mit LED - Technik 7680 x 43200 8K Ultra HD LED - ,...

Kundenmeinungen (72) zu LG 49UH6109

72 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
16
3 Sterne
5
2 Sterne
7
1 Stern
13
  • Zusammenfassung LG49UHD6109

    von groofy

    Hallo zusammen,

    jetzt muss ich auch mal meinen Senf abgeben, grins.

    Also ich bin selber im Besitz des guten Stückes und muss sagen, der TV ist andernfalls ein Mittelklasse-Gerät.

    Die Bildqualität ist in Ordnung, mehr aber auch nicht.

    Das Bild ist zu grau- und blaulastig, das sich nur schwer einpendeln lässt, mittels der Einstellungen.
    Bei z.B. Rauch im Bild, merkt man ganz klar die Schwächen, bei solchen Sequenzen, sieht man richtig die Abstufungen der einzelnen Ränder.

    Zu dem Thema UHD muss ich leider sagen, das es wohl einige Nichtwissende hat, der TV ist KEIN UHD!!

    Der TV wirtd zwar unter dem Zusatz UHD oder 4K verkauft, ist es aber nicht.

    Der TV hat ein 50Hz Panel verbaut, somit ist er nicht in der Lage, echtes UHD wiederzugeben, sondern nur die abgespreckte Version mit 25-30 Bildern die Sekunde; ein echter UHD hat ein 100Hz Panel verbaut und macht in der Sekunde 50-60 Bilder.
    Das ist echtes UHD, nichit das, was der hier genannte LG macht.

    Der rechnet zwar hoch, dennoch ist das kein echtes UHD.

    Ein Auto mit zwei Reifen, ist auch ein Auto, nur richtig fahren kann man damit nicht, wird also niemand als richtiges Auto bezeichnen; und genau so verhält sich das auch mit den UHD TV´s.

    Wer einen soliden Full HD TV, zur Überbrückung will, ist mit dem Teil gut bedient; wer einen UHD TV will, muss woanders zuschlagen.

    Von der Tonqualität fangen wir erst gar nicht an.
    Der Klang ist bei solchen TV´s immer scheiße. Wer sich aber einen Smart Tv zulegt, erst recht, wenn es dann noch ein hochwertigerer ist, wie dieser hier, schließt sein Gerät an eine extrerne Soundquelle an und damit meine ich nicht so ein Müll wie diese Soundbars, sondern vernünftigen Kinosound.

    Alllerdings.....900 Kreuzer würde ich für dieses Gerät niemals bezahlen.....ich hab grade mal 400 hingelegt und das Neu ... für den Preis ist er in Ordnung.

    Grüße

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 49UH6109

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 90 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem WebOS
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema LG 49 UH6109 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 65UH6159Hisense H65 M5500LG 43 UH 6109Samsung UE 55KS9090TCL U55S 7906Sony Bravia KDL-40WD655Sony KDL-48WD655JayTech G0B3-4040TTLG 43LH510VLG 49LH510V