LG 55LM760S 4 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 55"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Ja  vorhanden
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

LG 55LM760S im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.11.2012 | Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 7

    „Der LG schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab, er verpasst die Note Gut nur knapp und eignet sich für helle Umgebung. Der 3D-Effekt ist sehr gut. Das Bild ist hell und sehr kontrastreich. Der Blickwinkel ist groß. Beim Blick von der Seite wird das Bild allerdings deutlich dunkler. ... Der LG klingt besser als bei Flachfernsehern üblich – gut. ...“

    • Erschienen: 23.11.2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 7

    „Guter Klang, aber mittelmäßiges Bild. Mit Standardeinstellungen sogar nur ausreichend. Aber sehr gut für 3D geeignet (vier Polarisationsbrillen mitgeliefert). Anleitungen helfen wenig. Die Zweitfernbedienung ermöglicht Bewegungssteuerung. Stromsparend.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    16 Produkte im Test

    „... Hinzu kommt, dass Gestensteuerung, Bedienrad und Pointing-Funktion die intuitive Navigation ermöglichen. So kommt neben Technik und Design auch der Komfort nicht zu kurz. “

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu LG 55LM760S

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75UP81009LR LCD-LED Fernseher (189 cm/75 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV,

Einschätzung unserer Autoren

Cinema Screen Design

Vom Cinema Screen Design des 55LM760S verspricht sich Hersteller LG ein intensiveres TV-Erlebnis. So hat man den Bildschirm in einem Rahmen verbaut, der oben und an den Seiten nur einen Millimeter breit ist.

Üppige Ränder, die den Filmgenuß trüben, muss man nicht in Kauf nehmen. Unten ist der Rahmen nicht ganz so schmal, dank Titan-Beschichtung wirkt er trotzdem angenehm reduziert. Ab Werk ruht der 3,36 Zentimeter tiefe Fernseher auf einem Standfuß, alternativ lässt er sich mit einer optionalen Halterung (400 x 400 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen. Für das flache Gehäuse zeichnen seitlich verbaute LEDs verantwortlich, die in 16 Segmenten lokal verdunkeln (LED Plus). Das Panel löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, unterstützt den 24p-Kinomodus, nutzt eine 800 Hertz-Schaltung, verarbeitet 3D-Signale und ist überdies in der Lage, normale 2D-Inhalte in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren. Die Intensität des 3D-Effekts ist variabel. Pluspunkte gibt es für den „Dual Play“-Modus, in dem zwei Spieler mit aufgesetzter 3D-Brille, die ein 2D-Spiel für zwei Personen spielen, ihren Bereich im Vollbildmodus sehen. Für den Dual Play-Modus braucht man spezielle Brillen, zwei Stück sind im Lieferumfang enthalten. Außerdem liegen dem 55-Zöller vier normale Polfilterbrillen, ein Polarisationsclip für Brillenträger, eine klassische Fernsteuerung und ein „Magic Remote“ getaufter Signalgeber bei. Die Magic Remote bietet programmierte Tasten und ein Scrollrad, das die Navigation durch Menüoberflächen, Apps und die Bedienung des integrierten Browsers erleichtert. Für die Verbindung zum Router stehen ein Ethernet-Port und integriertes WLAN bereit. Per LAN oder WLAN kann man auf DLNA-fähige Geräte im Heimnetz und auf diverse Online-Dienste zugreifen. Klassische AV-Quellen werden über vier HDMI-Eingänge mit dem Fernseher verbunden, von denen einer mit einem integrierten Audio-Rückkanal aufwartet. Wer keinen AV-Receiver mit ARC-Unterstützung besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang. Mit an Bord ist nicht zuletzt ein HDTV-fähiges Empfangsteil für Antenne, Kabel und Satellit. Im Betrieb soll das Gerät durchschnittlich 84 Watt Leistung aufnehmen.

Der schmale Rahmen sieht wirklich gut aus. Auch technisch gibt sich der 3D- und netzwerkfähige Flachbildschirm, dem LG einen Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 verpasst hat, keine Blöße. Man darf gespannt sein, wie der 55-Zöller in den Tests der Fachmagazine abschneidet.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 55LM760S

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weiterführende Informationen zum Thema LG 55LM 760S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf