• Befriedigend 3,1
  • 2 Tests
890 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

LG 42LM620S im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 23 von 29

    „Der LG schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab – auch beim räumlichen Fernsehen (3D). Das Bild ist recht dunkel, aber kontrastreich, der Blickwinkel sehr groß. Trotzdem wird das Bild beim Blick von der Seite deutlich dunkler. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam: Texte laufen sehr flüssig. ... Der LG scheppert und dröhnt, der Bass klingt sehr verzerrt. ...“

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 3 von 3

    „Stromsparer. Verbraucht sehr wenig Strom. Mit Werkseinstellungen ist das Bild nur ausreichend, lässt sich optimieren. Schnelle Bewegungen laufen flüssig. Gerät scheppert, Bass verzerrt. 4 3D-Brillen mitgeliefert. Internetfähig, nimmt auf. Anleitungen schwach.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75UP75009LC LCD TV (Flat, 75 Zoll / 189 cm, UHD 4K, SMART TV,

Kundenmeinungen (890) zu LG 42LM620S

4,5 Sterne

890 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
623 (70%)
4 Sterne
169 (19%)
3 Sterne
62 (7%)
2 Sterne
18 (2%)
1 Stern
18 (2%)

4,5 Sterne

890 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG 42 LM 620 S

3D-​Kon­ver­tie­rung

Videosignale in 2D und 3D nimmt der 42LM620S über vier HDMI-Eingänge der Version 1.4 entgegen. Überdies ist das Gerät in der Lage, zweidimensionale Bilder in solche mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren.

Die Intensität des 3D-Effekts lässt sich individuell einstellen. Toshiba setzt auf die passive Polfiltertechnik, vier Polfilterbrillen und ein Polarisationsclip für Brillenträger gehören zum Lieferumfang. Die für den „Dual Play Modus“ notwendigen Brillen sind separat erhältlich. Aktiviert man den Dual Play Modus, dann sehen zwei Spieler mit aufgesetzter Brille, die ein 2D-Spiel für zwei Personen spielen, ihren Bereich auf dem kompletten Display – normalerweise müsste man mit der Hälfte leben. Im 2D-Betrieb löst das LCD-Panel mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Im 3D-Betrieb halbiert sich die vertikale Auflösung, schließlich werden die Bilder zeilenweise polarisiert. Dank LEDs an den Seiten des Display ist der Fernseher ohne Standfuß nur 3,55 Zentimeter tief, inklusive Standfuß sind es 26,3 Zentimeter. In Sachen Bewegtbild kommt eine 400 Hertz-MCI-Schaltung (Motion Clarity Index) zum Zuge, außerdem wurde ein Sensor verbaut, mit dem sich die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung in Abhängigkeit vom Umgebungslicht automatisch regulieren lässt. Alternativ stehen vier feste Bildmodi und zwei frei einstellbare isfccc-Experten-Modi zur Auswahl. Anschlussseitig wirft der Fernseher drei USB-Schnittstellen und einen Ethernet-Port in die Waagschale. Über den Ethernet-Port kommuniziert das Gerät mit einem Router, falls man auf DLNA-Server im Heimnetz und auf Inhalte aus dem Internet (inklusive HbbTV) zugreifen will. Wer kein LAN-Kabel zum Router legen will, besorgt sich einen WLAN-USB-Adapter. Per USB soll man außerdem Multimedia-Dateien von einem externen Speicher abspielen und umgekehrt das via Antenne, Kabel oder Satellit empfangene TV-Programm aufnehmen können. Der eingebaute Triple-Tuner unterstützt den HDTV-Empfang, für verschlüsselte Angebote steht ein CI-Plus-Slot bereit. Pluspunkte kassiert das Gerät in Sachen Leistungsaufnahme: Im Betrieb zieht der 42-Zöller durchschnittlich 42 Watt, im Standby maximal 0,3 Watt.

Beim LG Electronics 42LM620S kommen anspruchsvolle TV- und Filmkonsumenten, die zudem auf Inhalte aus dem Netz zugreifen wollen, voll auf ihre Kosten. Bleibt abzuwarten, was die Fachmagazine vom neuen Fernseher halten, für den man derzeit knapp 950 EUR übrig haben muss (amazon).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 42LM620S

Bildformat 16:9
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 13,1 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 42LM620S

Weiterführende Informationen zum Thema LG 42 LM 620S können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Bildschirmmenü Es ist graphisch orientiert. Gut: Einige Texteinblendungen erklären Menüpunkte. Die Symbole könnten aber größer sein, der Fernseher reagiert recht langsam auf Eingaben. Anschlüsse Der LG ist mit drei USB- und vier HDMI-Buchsen gut ausgestattet. Sein Kopfhörerausgang hat jedoch keine separate Lautstärkeregelung und muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. …weiterlesen

900 Euro gespart

Stiftung Warentest - Verbraucht sehr wenig Strom. Mit Werkseinstellungen ist das Bild nur ausreichend, lässt sich optimieren. Schnelle Bewegungen laufen flüssig. Gerät scheppert, Bass verzerrt. 4 3D-Brillen mitgeliefert. Internetfähig, nimmt auf. Anleitungen schwach. …weiterlesen