• Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
69 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Fis­heye-​Objek­tiv, Effekt­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 5,8mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm f/3.5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Lensbaby Circular Fisheye Lens ist eine wunderbare Bereicherung für Unterwasserfotografen, die sich gerne abseits des Mainstreams bewegen. Die ganz eigenen kreativen Möglichkeiten mit diesem Objektiv machen sehr viel Spaß und der Einsatz unter Wasser ist eigentlich sehr komplikationslos. Vorausgesetzt, das vorhandene Unterwasserequipment bietet gewisse Möglichkeiten. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „... Wie beim Einsatz von Fisheye-Objektiven gewöhnt, füllt das Lensbaby nicht den kompletten Sensor, sondern nur einen inneren Kreis aus. Das Besondere dabei ist, dass der Rand durch einen polierten Innentubus von Reflexionen umgeben ist. ... Sowohl der Blendenring als auch im Besonderen der Fokusring lassen sich sehr angenehm bedienen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „... Für ein Objektiv, dessen Bajonett und Gehäuse ausschließlich aus Plastik bestehen, wirkt das Lensbaby recht stabil. Elektrische Kontakte sucht man vergeblich ... Die Blende regelt ein etwas schwergängiger Ring ... Die Qualität ist bei f/3,5 erstaunlich gut, die Schärfe passt. ... Wer sich für Fotos abseits des Standards begeistern kann, wird also bestens bedient.“

zu Lensbabies Circular Fisheye 5.8mm f/3.5

  • Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Nikon F
  • Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Nikon F
  • Lensbaby Circular Fisheye-Objektiv für Nikon F
  • Lensbaby Circular Fisheye 5.8 mm f/3.5 für Canon
  • LENSBABY Fisheye Objektiv Circular Canon EF 58mm Festbrennweite f/3,5 NEU
  • Lensbaby Fisheye Optic Canon EF für Canon EF Anschluss (Vollformat)
  • Lensbaby Circular Fisheye Nikon F Fish-Eye-Konverter f/3.5 5.8mm
  • Lensbaby Circular Fisheye Nikon F Fish-Eye-Konverter f/3.5 5.8mm
  • Lensbaby Fisheye 12mm f/3,5 Circular Nikon FX
  • Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm f/3.5 SLR Weitwinkel-Fischaugenobjektiv Schwarz

Kundenmeinungen (69) zu Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm f/3.5

4,1 Sterne

69 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (57%)
4 Sterne
10 (14%)
3 Sterne
9 (13%)
2 Sterne
8 (12%)
1 Stern
3 (4%)

4,1 Sterne

69 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm 1:3.5

Für expe­ri­men­tier­freu­dige Fotot­gra­fen

Lensbaby steht für Objektive mit einer speziellen Wirkung und so ist das Circular Fisheye auch nicht mit anderen Fisheye-Objektiven zu vergleichen. So wurde der Innentubus blank poliert, um vielfältige Lichtreflexionen zu erreichen. Der volle Bildkreis ist aufgrund dieser Konstruktion mit einer Art „Heiligenschein“ umgeben. Auch Verzeichnungen gibt es auffällig viele. Was bei anderen Objektiven zu einer schlechteren Wertung der Abbildungsqualität führt, ist bei Lensbaby jedoch gewollt.

Kreisrunde Aufnahmen bei APS-C und Vollformat

Das Objektiv ist für das APS-C-Format konzipiert und kann entweder an einer Spiegelreflexkamera von Canon oder aber von Nikon befestigt werden. Mit einer Brennweite von 5,8 Millimetern erreicht das Circular Fisheye eine kreisrunde Abbildung. Tatsächlich kann man das Objektiv aber auch an einer Vollformat-DSLR nutzen, der schwarze Rand wird lediglich etwas größer. Auch Nahaufnahmen sind mit einem Mindestabstand von nur sechs Zentimetern möglich. Man kann mit der Optik sowohl Foto- als auch Filmaufnahmen vornehmen.

Manuell fokussieren

Auf den Komfort elektronischer Datenübertragung zwischen Kamera und Objektiv muss man allerdings verzichten. Scharfgestellt wird manuell. Dabei helfen eine Fokus-Entfernungsskala und eine hyperfokale Skala am Tubus. Auch die Blende wird am Objektiv eingestellt. Die Lichtstärke liegt bei noch vertretbaren F3,5. Rund 300 Gramm ist die Festbrennweite schwer.

Fazit

Generell ist es bei der Art des Objektivs schwer, eine hohe Bildqualität bis zum Rand zu gewährleisten. Selbst beim 1.200 Euro teuren 8-15 Millimeter von Canon muss man Abstriche machen. Die Abbildungsqualität des Lensbabys hält sich tatsächlich in Grenzen. Interessant wird die Optik lediglich durch die interessanten Reflexionen. Damit eignet sich das Fisheye besonders gut bei Gegenlicht- und Nachtaufnahmen und ist bei Amazon für rund 220 Euro gelistet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm f/3.5

Stammdaten
Objektivtyp
  • Effektobjektiv
  • Fisheye-Objektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Pentax K
  • Sony A
  • Olympus (MFT)
  • Samsung NX
  • Panasonic (MFT)
  • Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 5,8mm
Maximale Blende F3,5
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 1 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 298 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lensbabies Circular Fisheye 5.8mm 1:3.5 können Sie direkt beim Hersteller unter lensbaby.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weitwinkelexot

unterwasser 7/2016 - Vor dem Einsatz war die Gehäuse-/Portkombination zu klären. Nachdem die Lensbaby Circular Fisheye Lens einen Bildwinkel von 185 Grad kreisförmig abdeckt, muss das Domeportglas bis hinter den vorderen Teil des Objektivs reichen. Und weil der geringste Aufnahmeabstand nur sechs Millimeter vor dem Objektivfrontglas liegt, hat das Domeportglas möglichst nah beim Objektiv zu sein. Dadurch können auch kleinere und mittelgroße Motive bilddominant abgebildet werden. …weiterlesen