Gut (1,7)
9 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von ThinkPad X1 Carbon (7. Generation)

  • ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display) ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)
  • ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, Windows 10 Pro) ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, Windows 10 Pro)
  • ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display) ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)
  • ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, LTE, Win 10 Pro) ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, LTE, Win 10 Pro)
  • ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, ohne Windows) ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, ohne Windows)
  • Mehr...

Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, Windows 10 Pro)

    Pro: leichtes, robustes Gehäuse; hervorragende Akkulaufzeiten; sehr gute Performance; überzeugende Eingabegeräte (Tastatur, Touchpad, Pointing Stick); sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: minimale Ausstattungsschwächen; keine großen Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger-Modell. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, LTE, Win 10 Pro)

    „Pro: gute Tastatur samt TrackPoint; individuell konfigurierbar; flüsterleise oder hohe Rechenleistung, aber ...
    Contra: ... Umstellung der Modi verwirrend.“

  • „gut“ (84 von 100 Punkten) Note: 2

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „Plus: Formfaktor: Kompaktes, leichtes 14-Zoll-Gerät; Bildschirm: Hell, kontrastreich, 4K.
    Minus: Laufzeit: Kürzer wegen 4K; Schnittstellen: Kein Kartenleser.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,10)

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „Wer ein leises, leichtes und blitzschnelles Notebook zum Arbeiten sucht, ist beim Lenovo Thinkpad X1 Carbon genau richtig. Nur Zocker (zu wenig Tempo bei Spielen) und Sparfüchse (zu hoher Preis) müssen weitersuchen.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,32)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    Stärken: bleibt im Betrieb schön leise; genügend Schnittstellen vorhanden; komfortables Keyboard; Bildschirm in 4K-Auflösung mit genügend Helligkeit.
    Schwächen: magere Laufzeit des Akkus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, Windows 10 Pro)

    Stärken: geringes Gewicht; großzügiger Akku; durchdachtes, ergonomisches Design; sehr gute Darstellungsqualität des Bildschirms.
    Schwächen: kein Kartenslot verbaut; kein LTE; nur geringfügig bessere Performance als beim Vorgänger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test | Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „Plus: sehr leicht; leiser Lüfter.
    Minus: HDR-Modus nicht nutzbar; LAN nur per Adapter.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display, ohne Windows)

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ThinkPad X1 Carbon (7. Generation) (i5-8265U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    Stärken: mehr als ausreichende Leistung; entspiegeltes Display; verbessertes Handling beim Kartenleser; alltagstauglicher Fingerprintsensor; trotz verkleinertem Akku sehr gute Ausdauer.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7

  • Lenovo TP X1 Carbon G7 I5-8265U 16GB
  • Lenovo TP X1 Carbon G7 I5-8265U 16GB
  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7th Gen) 20QD (20QD002YGE)
  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20QD002YGE
  • Lenovo TP X1 Carbon G7 I5-8265U 16GB
  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20QD002YGE Ultrabook 35,6 cm (14,0 Zoll)
  • Lenovo Lenovo ThinkPad X1 Carbon 7th Gen 35,
  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon 7th Gen 35.6 cm 14" Core i5 8265U 16 GB RAM 512 GB SSD
  • LENOVO ThinkPad X1 Carbon 20QD002YGE 14' Full-HD i5-
  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7th Gen)
  • Lenovo TP X1 Carbon G7 I7-8565U 16GB

Kundenmeinungen (4) zu Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7. Generation)

4,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lenovo Thinkpad X1 Carbon (2019)

Die Kon­kur­renz im eige­nen Haus ist hart

Stärken
  1. extrem flache und edle Bauweise
  2. in höchster Ausstattungsklasse viel Speicher
  3. schöne Displays mit toller Farbwiedergabe
Schwächen
  1. Akku gegenüber Vorgänger geschrumpft
  2. keine dedizierte Grafikkarte
  3. für diese Ausstattung viel zu teuer

Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon der 7. Generation spricht wie seine Vorgänger vor allem gut betuchte Business-Kunden an, die ein leistungsstarkes Office-Modell mit sehr edlem Äußeren suchen. In dieser Hinsicht gibt es auch nur wenige Notebooks, die da mithalten können. Vor allem aber ist das Gerät klein, leicht und flach gebaut. In der höchsten Ausstattungsklasse gibt es brillante Displays und viel Speicher. Wahr ist aber auch, dass Lenovo den Akku von 57 Wh beim Vorgänger auf nun 51 Wh geschrumpft hat – und dies auch deutlich von denen Nutzern als unzureichend kritisiert wird. Hauptproblem ist jedoch, dass Lenovo mit Modellen wie dem Yoga C940 inhouse Konkurrenz führt, die bei niedrigerem Preis besser ausgestattet ist.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7. Generation)

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 620
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-C Thunderbolt 3, 2x USB-A 3.1 (Gen 1), HDMI 1.4, Netzwerkerweiterung für Ethernet/mechanisches Docking an der Seite, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss, WWAN-Steckplatz (optional)
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 51 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,3 cm
Tiefe 21,7 cm
Höhe 1,49 cm
Gewicht 1090 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus VivoBook 14 X403FADell XPS 15 7590Schenker Compact 15Lenovo ThinkPad T495Lenovo ThinkPad X1 Yoga (4. Generation)Lenovo ThinkPad P43sLenovo ThinkPad P1 (2. Generation)Acer TravelMate X5Schenker XMG Pro 15Schenker XMG Pro 17