• Gut 2,0
  • 5 Tests
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 6,4"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 16 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 4050 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo Phab2 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (364 von 500 Punkten)

    „Pro: eleganter, top verarbeiteter Aluminiumkorpus; riesiges 6,5-Zoll-
    Display mit QHD-Auflösung; erstes Smartphone mit AR-Unterstützung; Dual-SIM; schlankes und schnelles Android-System; gute Funkeigenschaften.
    Contra: zu groß und schwer für die tägliche Nutzung; Micro-USB-Buchse; kaum eine AR-Anwendung ist ausgereift; Android 6 ist veraltet.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Phab2 Pro ist im Alltag nicht zu gebrauchen. Als Tango-Gerät hingegen ist es famos. Falls Ihr auf die Spezialfähigkeiten angewiesen seid, hättet Ihr theoretisch ohnehin nur das Asus-Gerät Zenfone AR als Alternative. Das wäre mit 5,7 Zoll sogar etwas tauglicher im Alltag - wenn man es kaufen könnte. Für 500 Euro bekommt Ihr erheblich praktischere Smartphones, deren Ausstattung etwas mehr an der Anwendungs-Realität orientiert ist ...“

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Beim Hands-On von Techradar.com konnte das Phab 2 Pro durch sein Design, die innovativen Augmented-Reality-Fähigkeiten und das schöne Display überzeugen. Die neuen Funktionen sind abhängig von guter App-Unterstützung und das Gehäuse ist etwas zu klobig, aber trotzdem fühlt es sich großartig an und die neue Technik wirkt vielversprechend. Der Preis von ca. 500 Euro ist vernünftig, aber die Verfügbarkeit im Handel wird anfangs recht gering ausfallen, nicht zuletzt dank der Ausrichtung auf Tech-Enthusiasten und professionelle Benutzer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (4) zu Lenovo Phab2 Pro

3,8 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,8 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Lenovo ZA1F0064DE

Lenovo ZA1F0066DE

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer auf extragroße Smartphones – sogenannte Phablets – steht, sollte das im September 2016 in den Verkauf gehende Lenovo Phab2 Pro nicht verpassen. Anders als die anderen Modelle dieser Gerätefamilie ist dieses ein echter technischer Leckerbissen, der zudem die neue Google-Tango-Technologie unterstützt. Damit empfiehlt sich das Gerät auch für Freunde von Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Konzepten.

Stärken und Schwächen

Auf der Rückseite des Phab2 Pro kommen zwei Kameras mit 16 Megapixeln Auflösung zum Einsatz. Eine der beiden Kameras soll hierbei für die Tiefenmessung und Abstände zuständig sein, die andere speziell Bewegungen erfassen können. Auf diese Weise sind normale Fotos ebenso möglich wie mit speziellen Google-Apps AR- und VR-Anwendungen. Auch das Vermessen von Flächen oder Körpern soll mit diesem Kamerapaar möglich sein sowie das virtuelle Dekorieren eines Raumes. Und das ist ausdauernd möglich: Dank 4.050 mAh Nennladung reicht der Akku für 18 Stunden Nonstop-Nutzung. Technikfreunde werden zudem das 6,4 Zoll große, knackscharfe Ultra-HD-Display und den starken Chipsatz zu schätzen wissen. Nur eine Schwäche erlaubt man sich: Die theroetisch mögliche zweite SIM-Karte muss wieder mal ihren Platz mit einer Speuicherkarte teilen. Entweder/Oder heißt es hier.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem Lenovo Phab2 Pro erhält man ein absolutes Topmodell, das zudem für 3D-Berechnungen und AR-/VR-Anwendungen hervorragend aufgestellt ist. Wer sein Wohnzimmer zuhause mit Teppich ausgelegt vorab betrachten möchte – oder auch einfach einen lebensecht wirkenden Dinosaurier hindurchlaufen sehen – sollte das Gerät im Hinterkopf behalten. 500 Euro sind zwar eine stolze Summe, gleichwohl weniger als bei den meisten Flaggschiffen der großen Hersteller.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Phab2 Pro

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 6,4"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Pixeldichte des Displays 459 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4050 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 88,6 mm
Tiefe 10,7 mm
Höhe 179,8 mm
Gewicht 259 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ZA1F0064DE können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fenster in die Zukunft

connect 6/2017 - Hier wird deutlich, dass das, was bei einem Menschen eine Selbstverständlichkeit ist und unbewusst ständig im Hintergrund passiert, für eine Maschine mit enormem technischen Aufwand verbunden ist. Lenovo spricht davon, dass pro Sekunde mehr als 250 000 Messungen durchgeführt werden. Der Erstkontakt mit dem Phab 2 Pro macht sehr schnell klar, dass es sich nicht um ein Produkt für den Massenmarkt handelt, dafür ist es viel zu groß und zu schwer. …weiterlesen

Lenovo Phab 2 Pro

TechRadar 6/2016 - Ein Android-Handy wurde geprüft. Man vergab keine Endnote. (Aus dem Englischen zusammengefasst von der Redaktion.) …weiterlesen