• keine Tests
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D-Lux 5 Titan

Limitiertes Sondermodell

Scheinbar gab es an der Leica D-Lux 5 nicht mehr viel zu verbessern und so widmeten sich die Gehäuse-Designer mit einer Veredelung der recht erfolgreichen Kamera. Sie ist auf der fotografischen Seite kein Überflieger, bekam aber von der Fachpresse durchweg lobende Testergebnisse und gute Leistungen attestiert. Das schwarze Gehäuse im Retro-Look hat viele Käufer gefunden, die eine besondere Kamera in Händen halten.

Jetzt hat der Hersteller noch rechtzeitig vor Weihnachten eine limitierte Auflage der D-Lux 5 in Titan auf den Markt gebracht, für die man gleich 350 Euro Aufpreis einkalkulieren muss. Das besondere Geschenkt zu den Festtagen schlägt dann mit 950 Euro zu buche und wird automatisch zum Hingucker, wenn es aus dem Lederetui genommen wird. Die perfekt verarbeitete titaneloxierte Oberfläche macht die kleine Leica zu einer ganz besonderen Kamera, die viel über den Besitzer aussagen soll. Das veredelte Vollmetallgehäuse umgibt die gleiche Technik, die man auch beim Schwestermodell antrifft. Das lichtstarke Zoomobjektiv sorgt mit seiner Brennweite von 24 bis 90 Millimetern für einen brauchbaren Einsatzbereich, der dank manueller Steuerung der Digitalkamera dem Fotografen viel kreativen Spielraum gestattet. Unterstützend wirkt dabei das reichhaltige Zubehör wie optischer Sucher und Aufsteckblitz. Damit der Auftritt mit der Designer-Kamera in entsprechender Umgebung auch gelingen kann, hat Leica eine ganz besondere Kameratasche anfertigen lassen. Diese wird aus hochwertigem, italienischem Vollrindleder gefertigt und mit einem Tragegurt versehen. Die robuste Tasche bietet dem edlen Gehäuse den idealen Schutz vor Witterung und mechanischen Einflüssen. Durch den leicht zu öffnenden Magnetverschluss ist die Kamera sehr schnell ausgepackt und einsatzbereit.

Die limitierte Titanversion der Leica D-Lux 5 ist nicht für jedermann gedacht – so wird man sie auch kaum am Strand von Mallorca antreffen, eher jedoch in einem noblen Ambiente zu dem die kleine Kamera auch passt.

zu Leica DLux5 Titan

  • Leica D-LUX 5 4 Multiplier_x

    Perfekter Zustand, nur als Drittkamera gebraucht. Sämtliches Zubehör, die Originalrechnungen von Foto Koch und die ,...

Kundenmeinungen (6) zu Leica D-Lux 5 Titan

5 Sterne

6 Bewertungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5 Sterne

6 Bewertungen bei Amazon.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Leica D-Lux 5 Titan

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 110 x 43 x 66 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Abnehmbar
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • PictBridge
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/1,63"
ISO-Empfindlichkeit 80 -1280
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-90mm
Optischer Zoom 3,75x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • DPOF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 271 g

Weiterführende Informationen zum Thema Leica DLux5 Titan können Sie direkt beim Hersteller unter leica-camera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Tipps für gelungene ... Schnappschüsse

DigitalPHOTO 12/2011 - Sie lieben es, draußen auf Straßen und Plätzen das Leben in Bildern festzuhalten, Menschen in immer neuen und überraschenden Situationen abzulichten? Aber irgendwie sehen Ihre Bilder nicht so aus, wie Sie es aus Magazinen kennen? Die Kombination aus Architektur und Augenblicken mitten aus dem Leben ist eine aufregende Mischung, aber es ist gar nicht so leicht sie einzufangen. Mithilfe unserer Tipps für Street Photography werden aber auch Ihre Bilder an Qualität gewinnen. …weiterlesen

Der kleine Unterschied

HomeElectronics 4/2011 - In diesem Test müssen sich mit der V-Lux 2 und der D-Lux 5 von Leica zwei der wohl teuersten Kompaktkameras beweisen, die es derzeit gibt. Und worin unterscheiden sie sich von Panasonics baugleichen Lumix-Modellen?Testumfeld:Im Test waren zwei Kompaktkameras. Als Testkriterien dienten die Bildqualität bei ISO 100 und 400 sowie Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Schönheits-OP

PC Magazin 2/2012 - In einzelnen Kanälen speichern Bildbearbeitungsprogramme die Bildinformationen. Wir zeigen, wie Sie sich mit zusätzlichen Kanälen die Montage-Arbeit deutlich erleichtern. …weiterlesen

Starke Teile

fotoMAGAZIN Nr. 2 (Februar 2013) - Die in Österreich sitzende Firma Media Cube hat ein modulares System entwickelt, das die Produktion von Rundum-Fotos wesentlich erleichtert: Die programmierbare Steuereinheit XY Control sorgt für eine präzise Steuerung der Drehscheibe und, falls vorhanden, des Kamerakrans XY-Boom. Media Cube bietet verschiedene Drehscheibengrößen an. Alternativ lassen sich kleinere Scheiben auch an einem Gerüst hängend montieren, sodass beispielsweise Kleidung frei schwebend gedreht und fotografiert werden kann. …weiterlesen

Next Topmodel?

COLOR FOTO 11/2011 - 4 Kompakte im Vergleich. In unserem Testfeld treffen sich die Schönen und Teuren des Kompaktkameramarktes. Mit dabei sind neue Geräte von Kodak, Leica, Nikon und Panasonic.Testumfeld:Es wurden vier Digitalkameras mit Bewertungen von 48 bis 69 von jeweils 100 Punkten getestet. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bildqualität (ISO 100 / 400 / 800 / 1600 / 3200 / 6400) sowie Bedienung und Performance. …weiterlesen