La Sportiva Kaptiva Test

(Laufschuhe)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 04/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Typ: Trailrunningschuhe
  • Einsatzbereich: Training
  • Sprengung: 9 mm
  • Gewicht: 280 g
  • Eigenschaften: Atmungsaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu La Sportiva Kaptiva

    • TRAIL

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 38 Produkte im Test
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kauftipp 2019“

    „Die Dämpfung ist weich genug, um auch Ultratrails zu meistern und direkt genug, um technische, alpine und schnelle Passagen mit viel Direktheit zu begegnen. La-Sportiva-Fans finden den bislang besten Trailschuh der Marke. Alle anderen ein weiterer Grund, auf die Italiener umzusteigen.“

    • LAUFZEIT & CONDITION

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Trailrunningschuh für mittlere und lange Distanzen, wie Skyraces und Bergläufe. Optimale Fußfreiheit dank der SLIP-ON Konstruktion aus Knit-Gewebe, welche das Volumen aller einzelnen Elemente des Schuhwerks auf ein Minimum reduziert.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu La Sportiva Kaptiva

  • La Sportiva Kaptiva Black Yellow 45

    LA SPORTIVA KAPTIVA [BLACK YELLOW] Obermaterial Synthetik, Textil Innenfutter Textil Sohle Synthetik stabilisierendes ,...

  • La Sportiva - Kaptiva - Trailrunningschuhe Gr 45 schwarz/orange

    Trailrunningschuhe für erfahrene Läufer - Farbe: Schwarz / Orange; Gr: 45; geeignet für Trailrunning; Weitere Top - ,...

  • La Sportiva Herren Kaptiva Schuhe 45 Schwarz male Schwarz

    Grundpreis: 158. 95 EURTrailrunningschuhe

  • La Sportiva Kaptiva black/yellow (999100) 45

    Trail Running Schuh für mittlere und lange Distanzen, wie Skyraces und Bergläufe. Kaptiva ist ein trail Runningschuh für ,...

  • La Sportiva - Kaptiva Black/Yellow - Trailschuhe - Größe: 45

    Trailschuhe / Herren / La Sportiva

  • La Sportiva Kaptiva Black/Yellow (45) 36U999100

Einschätzung unserer Autoren

Kaptiva

Klebt nahezu am Fels: Griffer Trailrunningschuh

Stärken

  1. sehr komfortabel
  2. bietet guten Halt
  3. für mittlere und lange Distanzen

Schwächen

  1. fällt schmal aus

Die elastische Zunge fällt bei diesem Trailschuh gleich ins Auge. Laut Hersteller soll sie wie eine Socke am Sprunggelenk anliegen, Schmutz draußen halten und die Passform verbessern. Testern zufolge klappt das gut, in diesem Schuh sollten Sie nicht rutschen. Damit Sie gut hineinkommen, hat er Anziehschlaufen. Dieses Modell passt zu Ihnen, wenn Sie mittlere und lange Distanzen laufen und einen komfortablen, aber auch sicheren Begleiter suchen. Die Noppen an der Sohle bieten Grip, Tester bezeichnen die sechs Millimeter Sprengung zudem als angenehm. Auch die schützende Zehenkappe bekommt Lob. Der schmale Schnitt und die enganliegende Machart werden nicht allen LäuferInnen passen. Wenn er aber passt, ist er ein toller Trail-Begleiter.

Datenblatt zu La Sportiva Kaptiva

Eigenschaften Atmungsaktiv
Einsatzbereich Training
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 280 g
Material Innenschuh EVA
Mehrere Weiten fehlt
Obermaterial Mesh, Synthetik
Sprengung 9 mm
Typ Trailrunningschuhe
Verschluss Schnürung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Natural Running für Überpronierer: Asics neuer Super-Läufer! aktiv laufen 1/2014 - Es funktioniert! Die Zeiten sind vorbei, in denen Läufer, die stärker als die Norm nach innen einknicken (Überpronation), immer einen sogenannten gestützten Schuh laufen müssen. Asics hat seine vor einem Jahr eingeführte Technologie FluidAxis so optimiert, dass nun auch Läufer die überpronieren, in den Genuss eines extrem leichten und flexiblen Schuhs kommen. Der Asics GEL-Super J33 ermöglicht dem Fuß mit der neuen "Structured FluidAxis" eine natürliche Fußbewegung. …weiterlesen


Raserei bringt Punkte LAUFZEIT & CONDITION 4/2013 - Sie ver mitteln ein exaktes Laufgefühl, das präzise Aufsetzen des Fußes und eine korrekte Schrittgestaltung. Nicht zuletzt wirken alle Formen des Tempotrainings laufstilbildend, die neuen Schuhtypen unterstützen das besonders intensiv. Als Trainingsvorschläge werden nebenstehend Abwandlungen des Intervalltrainings (Steigerungen, Pyramidenlauf ) und als weniger bekannte Variante des Tempodauerlaufs der Crescendolauf angeboten. …weiterlesen


42 Laufschuhe - Für Sie getestet! aktiv laufen Nr. 3 (Mai/Juni 2013) - Mit der Meinung stehen Sie aber ziemlich allein da das würde ich nicht unbedingt sagen. Wir müssen doch nicht jedem Trend wider besserem Wissen hinterherlaufen, oder? Als ich in 1970er-Jahren angefangen habe mit dem Laufen, waren doch alle Laufschuhe Minimalschuhe. Es gab so gut wie keine Dämpfung, die Zwischensohlen waren sehr flach. Und trotzdem kenne ich jede Menge Läufer aus meiner Generation, die heftige Probleme mit der Achillessehne haben. …weiterlesen


Nasse Tage? Trockene Füße! aktiv laufen Nr. 6 (November/Dezember 2012) - Bis heute ist das Prinzip dasselbe, natürlich feilt auch Gore ständig an seinen Membranen, um sie noch leichter, flexibler und atmungsaktiver zu machen. Fast jeder Hersteller hat Laufschuhe mit Gore-Tex im Programm, meist erkennt man die Modelle an der Bezeichnung GTX (bei Asics heißen sie G-TX). Der deutsche Marktführer Asics hat ingesamt zehn seiner Modelle mit einer Gore-Tex Membran ausgestattet. …weiterlesen


Kontakt-Börse TRAIL 3/2012 (April/Mai) - Das Gewicht, die Dynamik und Stabilität. "Wenn man lange Zeit mit Schuhen unter der 300 Gramm Marke gelaufen ist, dann haste irgendwann und ziemlich schnell, keinen Bock mehr mit diesen 387 Gramm Dingern rumzurennen." sagt einer unserer Tester und rennt in einem knapp 200 Gramm leichten Inov-8 X-Talon in einem Affentempo in die 40 Prozent steile Downhillpassage, die jeder einzelne unserer Kandidaten meistern muss. …weiterlesen


Mit allen Wassern gewaschen HANDICAP 2/2011 - Hier sorgt schon die polyzentrische Konstruktion des Kinegen stream, welche die Prothese in der Schwungphase leicht verkürzt, für etwas mehr Bodenfreiheit. Hinzu kommt, dass die Zehenpartie der Schuhe von Streifeneder meets Salomon leicht nach oben gezogen ist und so zusätzlichen Spielraum verleiht. Sollte man doch einmal irgendwo anstoßen, schützt die stabile Zehenkappe aus verstärktem Gummi vor Verletzungen. …weiterlesen


5 Neue aktiv laufen 2/2014 - Soweit die Theorie. Wie aber schlägt sich das knallbunte Leichtgewicht (250 Gramm bei Größe US 9) in der Praxis? Erstaunlich gut. Bei normalem Dauerlauftempo ist der erste 980er ein verlässlicher Begleiter. Er macht keine Mucken, ist kaum zu spüren. Die Dämpfung arbeitet wirklich gut, so vergehen die Kilometer wie im Flug. Ein reinrassiger Wettkampfschuh für die kurzen Distanzen ist er allerdings nicht. Dafür ist das Gefühl nicht direkt genug. …weiterlesen