KTM Life Space 27s XT Damen (Modell 2017) im Test

(Trekkingrad)
Life Space 27s XT Damen (Modell 2017) Produktbild
  • Gut 2,3
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 17 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu KTM Life Space 27s XT Damen (Modell 2017)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,1)

    „Betont komfortabel. Rad für eher aufrechte Fahrposition. Auch mit Gepäck fahr stabil. Beste Bremsen dieser Gruppe. Schwächliches Scheinwerferlicht. Nur in zwei Rahmengrößen zu haben. Kein Plus im Schaltkomfort trotz wertiger Shimano-Deore-XT-Schaltung. ... Eher für gemütliches Cruisen ausgelegtes, fahrstabiles Trekkingrad.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 4

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Praktische Prüfung (40%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Technische Prüfung (30%): „gut“;
    Schadstoffe (5%): „gut“.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Life Space 27s XT Damen (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 17 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

Neuheiten

bikesport E-MTB 9/2008 - Z, mit 120 Millimetern für Touren – das Jabba Wood, das Granite Chief als All-Mountainbike mit 140 Millimetern und das Enduro Uncle Jimbo mit 160 Millimetern. Die RP23-Dämpfer wurden zusammen mit Fox speziell für diese Bikes abgestimmt. Am Racefully ist Maguras Durin-Gabel verbaut, ansonsten kommen Modelle von Rock Shox und Fox zur Verwendung, serienmäßig sind die Bikes mit Sram ausgestattet, der Kunde kann aber auf Shimano umwählen. …weiterlesen

Damit alles rund läuft

Stiftung Warentest (test) 6/2017 - Unbeladen fahren sie alle gut, das von Kalkhoff und von Pegasus sogar sehr gut. Mit Gepäck ist ihre Fahrstabilität geringfügig bis deutlich spürbar schlechter als bei den Herrenmodellen; manche schwingen beim Überfahren von Bodenwellen unangenehm nach. Insbesondere die Damenvariante des Diamant Elan Deluxe reagiert beladen und bei Tempo 30 so widerborstig auf Unebenheiten, dass manchem Fahrer angst und bange wurde. …weiterlesen