KTM Sportmotorcycle Freeride 350 (18 kW) [12] 14 Tests

(Sport-Enduro)
Freeride 350 (18 kW) [12] Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (14)

Ø Teilnote 2,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 350 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle Freeride 350 (18 kW) [12] im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 22/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Mit Fliegengewicht, spritzigem Motor, exzellenter Ergonomie und haftfreudiger sowie bodenschonender Bereifung überzeugt die Freeride dort, wofür sie konzipiert ist: im Gelände. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Was soll das? Keine Sportenduro, kein Trial-Motorrad, wenig Leistung, kleiner Tank - wer soll so was kaufen? Wie so oft liefert eine Probefahrt die besten Antworten: Die Freeride 350 ist eine Offenbarung für Leute, die unbeschwerten Spaß in extremem Geläuf suchen. Fehlt nur noch das passende Gelände direkt vor der Haustür. Am besten vor meiner!“  Mehr Details

    • CROSS Magazin

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011

    ohne Endnote

    „... das Bike ist nicht für Motocross oder überhaupt den Wettkampf konstruiert, sondern wie der Name schon sagt fürs Freeriden. Ein motorisiertes Bike für Singletrails, Schotterstraßen, die Stadt und auch grobes Terrain. Zudem erfordert die Freeride kein ausgesprochen hohes Fahrkönnen, um auch anspruchsvollere Geländeschwierigkeiten zu bewältigen. ...“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ein toller Mix aus Enduro und Trialer, der jede Menge Fahrspaß garantiert und über einen Viertakter verfügt, der für jedes Gelände die passende Antwort parat hat.“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 3 (Mai/Juni 2013)
    • Erschienen: 04/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Sie ist extrem leicht, super wendig, hat einen spritzigen Motor, ist nicht zu laut und klettert dank Trialbereifung jeden Berg nahezu spielerisch hoch. Aber sie fordert auch einige Kompromisse von ihrem Piloten ein, die nur schwer zu schlucken sind: Ein extrem kleines Tankvolumen, einen hohen Spritverbrauch, eine unterdimensionierte Vorderradbremse, indiskutable Inspektionsintervalle und eine Garantiezeit von gerade mal drei Monaten! ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MotorradABENTEUER in Ausgabe Nr. 5 (September/Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Leicht zu beherrschen; Wiegt fast nix; Bestens ausbalanciert; Leistung fein dosierbar.
    Schwächen: Winziger Tank; Respektabler Verbrauch; Inspektion alle 20 Betriebsstunden.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012

    ohne Endnote

    „Plus: Fliegengewicht; Easy zu kontrollieren; Tolles Gerät für Endurowandern und Geländeturnen; Nicht zu laut ...
    Minus: Winzig kleiner Tank; Schmales Einsatzgebiet; Zünftiger Preis ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2012)
    • Erschienen: 08/2012
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Zwar muss der Fahrer eine Sitzhöhe von 895 Milimetern erklimmen, doch mit der schmalen Sitzbank und der einsinkenden Federung kann der Fahrer trotzdem den Boden sicher erreichen. ... Die Power des wassergekühlten und akustisch sehr gut gedämpften Einspritzmotors lässt sich dabei sauber dosieren, so dass die nur per E-Starter anzuwerfende Freeride wie geschaffen ist für Geländeeinsteiger, Single-Trail-Fahrer und als Rucksackbegleiterin für Reisemobilisten. ...“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012

    150 von 250 Punkten

    „Plus: Kennt keine Hindernisse, verführt zum ‚Spielen‘, fährt sehr leise und bodenschonend, super handlich und schmal ...
    Minus: Sitzbank ist mehr Folter- als Sitzbank, Kühler zu klein ...“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012

    ohne Endnote

    „... In Kombination mit den Dunlop-Pneus bietet die KTM steten Bodenkontakt und somit maximale Traktion auch im unwegsamen Gelände. Die Trial-Reifen liefern selbst auf der Straße noch eine passable Vorstellung ab. Nur in lehmigem Schlamm setzt sich das Profil schnell zu und macht die Fahrt zur Rutschpartie. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Superleicht; Komfortabel gefedert; Leicht zu beherrschen; Top fürs Geländeturnen.
    Schwächen: Furchtbar kleiner Tank; Hoher Verbrauch; Schmales Einsatzspektrum.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 3 (Mai/Juni 2012)
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    „... Vor allem der große Lenkanschlag und die gut austarierte Geometrie ermöglichen es dem Fahrer, die KTM leichtfüßig und ohne großen Kraftaufwand durchs Gelände zu bewegen. ... Die Freeride gehört ins Gelände - und genau da macht sie einen großartigen Job!“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MotorradABENTEUER in Ausgabe Nr. 3 (Mai/Juni 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    „Wir ziehen den Hut vor der Entscheidung, ein solches Projekt im Hause KTM gegen das Racing-Credo zu lancieren. Die Freeride ist ein Playbike erster Sahne mit genialem Konzept, auf höchstem Niveau verarbeitet und ausgestattet. Fehlen nur noch der richtige Einsatzgedanke und das passende Ambiente. Und nie vergessen: Die will nur spielen ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe Nr. 9 (September 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    „... Gas anlegen, und der Offroad-Floh ackert sich mit rundem Motorlauf unaufgeregt durchs Grobe. Schnell wird klar, dass sich die Neue eher als aufgerüstetes Trial Bike denn als gezähmte Enduro fühlt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 22/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle Freeride 350 (18 kW) [12]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 350 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle Freeride 350 (18 kW) [12] können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zartenduro

Motorrad News 5/2012 - Habe ich in der langen Winterpause etwa vergessen, wie einfach Geländefahren ist? Obwohl schon kurz nach dem Losfahren erste ausgewaschene Rinnen zum Einfädeln und Bodenküssen einladen, schnurrt die 350er durchs Geröll, als wären die Brocken im Weg nur Fata Morganas. Über Hindernisse, die einem auf der Sportenduro den Lenker ins Gesicht schlagen würden, gleitet die Freeride hinweg wie eine Ayurveda-Massage. …weiterlesen

Ride free

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 8/2012 - Befrei dich von den Fesseln der Gesellschaft! Die KTM Freeride 350 setzt dir Flöhe ins Ohr wie kaum ein anderes Motorrad und begleitet dich beim genussvollen Erleben der neuen Freiheit.Im Check befand sich ein Motorrad, welches mit 150 von 250 Punkten bewertet wurde. Kriterien waren Antrieb, Fahrwerk sowie Alltag und Fahrspaß. …weiterlesen

Freie Fahrt!

2Räder 12/2012 - Verstopfte Straßen? Dann raus ins Grüne. Die KTM bringt einen auf andere Gedanken.Geprüft wurde ein Motorrad, das jedoch keine abschließende Bewertung verliehen bekam. Als Testkriterien zog man sowohl Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ausstattung als auch Komfort sowie Einsteigertauglichkeit heran. …weiterlesen

Kleines Traum-Motorrad

MO Motorrad Magazin Nr. 5 (Mai 2012) - Mit der FREERIDE 350 betritt KTM im wahrsten Sinne des Wortes ganz neues Terrain und versucht den Spagat zwischen Trialmotorrad und klassischer Enduro. Wir durften uns im Hohen Atlas in Marokko einen ersten Eindruck verschaffen und sind a priori beeindruckt.Es wurde ein Motorrad getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Frei-Geist

MOTORRAD 9/2012 - Wenig Lärm, weniger Spuren - mit einem neuen Konzept versucht KTM, den Spaß im Gelände sozialverträglicher zu machen. Der Name des freigeistigen Offroaders: Freeride 350.Getestet wurde ein Motorrad, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Der Geröllheimer

Motorradfahrer 6/2012 - Neue Wege schlägt KTM mit dem Konzept der Freeride 350 ein, und neue Wege können mit ihr unter die Räder genommen werden. Denn dem 99-Kilo-Floh gelingt der Spagat zwischen Enduro und Trial.Es wurde ein Motorrad getestet, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Grenz-Gänger

CROSS Magazin 11/2011 - Anfang November wird KTM auf der EICMA-Messe in Italien mit der Freeride ein komplett neues Offroad-Motorrad präsentieren. Wir hatten bereits vorab die Möglichkeit, einen ersten Blick auf die KTM Freeride 350 zu werfen. …weiterlesen

Die neue Leichtigkeit DES SEINS

MotorradABENTEUER Nr. 3 (Mai/Juni 2012) - Die KTM Freeride 350 ist mit 99,5 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht und damit geradezu prädestiniert, im Gelände die Hänge hochzujagen. Wie viel Spaß sie bringt und welche Fahreigenschaften sie auszeichnen, wurde im folgenden Fahrbericht über dieses Motorrad geklärt. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen