• Mangelhaft 5,0
  • 5 Tests
  • 10 Meinungen
Mangelhaft (5,0)
5 Tests
ohne Note
10 Meinungen
Typ: Ket­ten­schloss
Gewicht: 830 g
Mehr Daten zum Produkt

Knog Straight Jacket im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,0)

    Platz 7 von 7

    Aufbruchsicherheit (70%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Haltbarkeit (5%): „gut“ (1,9);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • „mangelhaft“

    Platz 2 von 4

    „Entscheidender sichtbarer Nachteil: Kette ist nicht komplett ummantelt und präsentiert somit einen Angriffspunkt! Angriff mit einem 60 cm Bolzenschneider: Nach 40 Sek. war das Schloss offen.“

  • „mangelhaft“

    Platz 2 von 4

    Bei der Handhabung enttäuscht das Straight Jacket von Knog. Selbst zwei Hände reichen kaum aus. Da die Ummantelung an der Kette nicht komplett ist, kann hier ein Bolzenschneider in relativ kurzer Zeit das Schloss knacken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „Auffallen um jeden Preis! ... Das Design des mit Kunststoff ummantelten Schließzylinderkopfes ist super! Eine strapazierfähige Nylonhülle schützt das Rad beim Absperren. Die Kettenlänge von 800 Millimetern ist kürzer als bei der Konkurrenz, reicht aber in der Praxis aus. Einzig der Schließzylinder lässt Rückschlüsse auf den günstigen Preis zu.“

  • „mangelhaft“

    Platz 2 von 4

    „Sieht sicher aus, Verwendung sehr umständlich, bietet nur eine geringe Sicherheit.“

zu Knog Straight Jacket

  • Knog Straight Jacket Fatty BLACK/PINK 11159KN

    Widerstandsfähig gegen Einwirkungen mit dem Bolzenschneider. Hard Case Vorhängeschloss mit 50 mm starkem Bügel und ,...

Kundenmeinungen (10) zu Knog Straight Jacket

3,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
1 (10%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
1 (10%)

3,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Straight Jacket

Unsi­che­res Ket­ten­schloss

Dem einfachen Kettenschloss von Knog sollte man die Sicherheit seines Rades besser nicht anvertrauen. Es lässt sich selbst von Laien mit Standardwerkzeug überwinden, wie u.a. die Stiftung Warentest herausgefunden hat.

Wenig stabil und klappernd

Da die 8 Millimeter dicke und 80 Zentimeter dicke Kette leicht zu knacken ist, bewerteten die Warentester (Heft 4/2013) das Produkt in Hinsicht auf seine Aufbruchsicherheit als „mangelhaft“. Und weil es während der Fahrt notorisch am Fahrrad klappern kann, erntete das Knog hierfür ein weiteres „mangelhaft“. Da hilft auch nicht, dass sich das Vorhängeschloss problemlos öffnen und schließen lässt oder die ummantelte Kette gut zum Umschlingen fester Gegenstände genutzt werden kann, um etwa das Fahrrad an Laternenpfählen gegen Wegtragen zu sichern.

In weniger als einer Minute überwunden

Mit der Note 5.0 im Endergebnis sowie weiteren schlechten Bewertungen durch Fahrrad-Fachzeitschriften, die das Schloss teilweise in weniger als einer Minute gewaltsam öffnen konnten, kann das Straight Jacket schwerlich empfohlen werden. Die positiven Bewertungen in Online-Shops haben geringe Aussagekraft, da die Rezensenten offenbar nicht einschätzen können, wie leicht das Knog-Schloss zu überwinden ist. Wer sein Glück dennoch mit dem Schloss versuchen möchte, kann es für rund 25 EUR erwerben (Amazon).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Knog Straight Jacket

Basisdaten
Typ Kettenschloss
Maße & Gewicht
Stärke 6 mm
Länge 800 mm
Gewicht 830 g

Weiterführende Informationen zum Thema Knog Straight Jacket können Sie direkt beim Hersteller unter com.au finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panzerknacker

RennRad 8/2012 - Übersteht das Schloss diese Zeit brutaler Gewalteinwirkung, verspricht es hohes Sicherheitspotenzial. Langfingern dauert das dann zu lange. Sie suchen sich ein anderes Opfer - ein Rad in der Nachbarschaft. 2. Wahl der "Bruchwerkzeuge". …weiterlesen

Panzerknacker

aktiv Radfahren 4/2012 (April) - Etwa zehn Prozent des Fahrradwertes Bei einem hochpreisigen Elektrorad sollte man sich besser zwei Premium-Schlösser anschaffen? Das ist sehr empfehlenswert. …weiterlesen