• Gut 1,8
  • 6 Tests
  • 108 Meinungen
Gut (2,3)
6 Tests
Sehr gut (1,4)
108 Meinungen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Klipsch RP-280F im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    Klangurteil: 85 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    „Plus: direkt, anspringend, herausragend stabil in der Basspräsenz.
    Minus: aufstellungskritisch.“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... einfach gestrickt, aber gleichwohl durchdachte und mit richtig soliden Zutaten versehen. Und sie hat sich gegenüber ihren Reference-Schwestermodellen ein spezifisches Stückchen weiterentwickelt. Sie zeigt gute Manieren, schafft korrekte Ausflüge in die Klassik, bleibt aber ihrer Wesensbestimmung treu. Denn sie ist vor allem ein Energiebündel par excellence, dabei auch auf Dauer äußerst verträglich ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Die „stereoplay“ zeigt sich vom Klipsch RP-280F in weiten Teilen begeistert. Der Lautsprecher spielt ultradynamisch, ist jederzeit hochpräsent und bleibt dabei selbst bei großen Hörabständen abbildungsgenau. Damit ist die Box nach Meinung der Prüfer für verschiedene Musikrichtungen wie Rock, Blues und Elektro gleichermaßen geeignet. Gefallen haben der Redaktion auch die Ausgewogenheit des Modells sowie ihre Fähigkeit, laut zu sein ohne Aggressivität. Schwachpunkte sind allerdings bei der Transparenz und der Räumlichkeit auszumachen.
    Der RP-280F kann die Experten grundsätzlich mit seiner enormen Energie begeistern, die der Verwendung zweier Cerametallic-Membranen mit jeweils 8 Zoll zu verdanken ist. Doch nicht nur in klanglicher Hinsicht überzeugt das Modell, auch das Design weiß zu gefallen - und auch hier gibt es keinen Anlass für Kritik.

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    Klangurteil: 85 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Wer zu nah vor der Klipsch RP-280F sitzt, wird ihren Charme nicht erleben. Fast haben wir es mit einem Fernfeldlautsprecher zu tun, der Distanz braucht. ... Der Bass ist herrlich stabil und kantig, bis in überraschende Tiefen. Dazu ein Klangbild, das zum Hineingreifen reich vor den Membranen erscheint. Die Dynamik-Ausbeute ist ebenso stattlich: ein Meister des Punchs, ein Erlebnislautsprecher.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUDIO in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „überragend“

zu Klipsch RP280F

  • Klipsch RP 280 F *schwarz* KL02761
  • Klipsch RP 280 F *Piano Gloss Black* KL03408
  • Klipsch RP-280F Standlautsprecher, Farbe: schwarz
  • Klipsch Reference Premiere RP-280F Piano (Stückpreis)
  • Klipsch RP-280F Standlautsprecher, Farbe: schwarz
  • Klipsch Reference Premiere RP-280F Piano (Stückpreis)

Kundenmeinungen (108) zu Klipsch RP-280F

4,6 Sterne

108 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
87 (81%)
4 Sterne
11 (10%)
3 Sterne
2 (2%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
6 (6%)

4,6 Sterne

108 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Klipsch RP-280F

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise
  • Bassreflex
  • Hornlautsprecher
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Frequenzbereich 32 Hz - 25 kHz
Wege 2
Gewicht 28,4 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 600 W
Schalldruckpegel 98 dB
Abmessungen 268 x 465 x 1094 mm
Widerstand 8 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch RP-280-F können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Poet

AUDIO 1/2018 - Aufmerksame Leser müssten sich wundern: Nur zwei Typen von Chassis in einer Standbox? Die breite Masse der Hersteller baut in dieser Größenordnung mit drei Chassis und einem eigenständigen Mitteltöner. Nicht so Klipsch. Die RP-280F wurde als reiner Zwei-Wege-Lautsprecher ausgelegt. Abermals: Bei der Aufstellung muss man ein wenig mit den räumlichen Gegebenheiten experimentieren. Nach unserem Geschmack ist die RP-280F kein Nahfeldmonitor. Besser klingt es mit Entfernung zum Hörplatz. …weiterlesen

Laut, aber herzlich

stereoplay 4/2015 - Das uramerikanische Image von den Dynamik-Wundern kultiviert die von Paul W. Klipsch gegründete Firma nicht nur mit ihrem ewigen Spitzenmodell, dem seit beinahe 70 Jahren (!) mehr oder weniger kaum veränderten Klipschorn. Dass sich so mancher feingeistige Audiophile abwendet, ist ebenfalls kein Wunder, denkt er doch bei Hörnern und XXL-Boxen eher an Partybeschallung und weniger an feingeistige Wiedergabe. …weiterlesen

Kraftvoller Standlautsprecher mit exzellenter Dynamik

Area DVD 5/2015 - Im Check befand sich ein Standlautsprecher. Das Produkt erhielt eine „überragende“ Bewertung. …weiterlesen