KEF R700 Test

(Bassreflex-Lautsprecher)
  • Sehr gut (1,3)
  • 7 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Standlautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu KEF R700

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Die KEF R700 gefallen dem „AV-Magazin.de“ ausgesprochen gut. Das Modell erbringt im Einsatz eine geradezu bravouröse Leistung und spielt authentisch, dynamisch und jederzeit brillant auf. Das Rundstrahlvermögen der Boxen ist den Angaben der Probehörer gut, die Bassdynamik gelingt agil und auch das Ortungsvermögen ist sehr präzise. Dazu kommt ein gefälliges und modernes Design, sodass der Lautsprecher im Wohnzimmer einiges hermacht. Damit ergibt sich für die Redaktion eine klare Kaufempfehlung.
    Die R700 ist ein passiver Standlautsprecher mit einer Höhe von 112 Zentimetern und einem Gewicht von 25,9 Kilogramm. Der Übertragungsbereich liegt zwischen 42 Hz bis 28 kHz bei einer Empfindlichkeit von 89 Dezibel. Die Box verfügt über zwei Tieftöner mit 165 Millimetern und einen Mittelhochtöner mit 125 Millimetern.

    • stereoplay

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Atemberaubend holografische und natürliche abbildende Box mit eher warm-unaufdringlichem Klangcharakter. Sie spielt nicht ganz so explosiv, dafür stundenlang ermüdungsfrei, benötigt aber etwas Fürsorge bei Raumakustik und Aufstellung.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 71%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Gut durchdacht und zudem mit erlesener Chassistechnologie zeigt KEF mit der R700, wo klanglich der Hammer hängt. Um ihre audiophilen Qualitäten voll auszuschöpfen, sollte man der R700 gute und stabile Elektronik gönnen. Das erhöht freilich nochmals schmerzlich die Kosten für die Eintrittskarte in diese Liga.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Raumabbildung“

    „Plus: Audiophile, ausgewogene und transparente Box mit unglaublich realistischem Raum und schönen Stimmen.
    Minus: Könnte härter zupacken, Höhen etwas sanft.“

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 12/2012
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Highlight“

    Mit den Standlautsprechern R-700 holt man sich ein Klanghighlight in die eigenen vier Wände, das durch Performance und Klangqualität zu überzeugen weiß. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte bei den von i-fidelity.net als „überragend“ bewerteten Boxen zuschlagen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Gleichermaßen knackig wie voluminös strömte die Musik in unseren Hörraum, dabei begeisterte die feine Auflösung ebenso, wie die emotional packende Wiedergabe von Singstimmen, auch die exzellent-zeittreue Impulswiedergabe überzeugte. Mühelos setzte sich die KEF R 700 damit an die Spitze unseres Vergleichs. Allerdings ist sie mit einem Paarpreis von 2.600 Euro auch der teuerste Lautsprecher unseres Testfeldes.“

    • CNET.de

    • Erschienen: 06/2012
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu KEF R 700

  • KEF - R700 Diffusori Acustici da Pavimento 3 vie Bass Reflex Colore Nero

    Lautsprecher KEF R700 Black / Schwarz Menge: 1 Paar Design: Drei - Wege, Bassreflex Chassis: Uni - Q - ,...

  • KEF R700-Diffuser Boden bis 3 Wege, weiß

    KEF - R700 Diffusori Acustici da Pavimento 3 vie Bass Reflex Colore Bianco

  • KEF KEF R700 - Stückpreis - Schwarz
  • KEF KEF R700 - Stückpreis - Weiss
  • KEF R700 weiß

    Auslaufmodell Mit den neuesten KEF Premium HiFi - Innovationen und Heimkino - Lautsprecher - Technologien setzt die ,...

  • KEF R700 Standlautsprecher (Vorführer) (Schwarz hochglanz) pro Stk.

    (Art # 23717) ANr. : 23717 3 - Weg System, Standllautsprecher1x 125 mm Uni - Q - Chassis mit 25 mm Aluminium - ,...

  • KEF - R700 Diffusori Acustici da Pavimento 3 vie Bass Reflex Colore Nero

    Lautsprecher KEF R700 Black / Schwarz Menge: 1 Paar Design: Drei - Wege, Bassreflex Chassis: Uni - Q - ,...

Kundenmeinungen (2) zu KEF R700

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu KEF R700

Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 37 Hz - 45 kHz
Maximale Belastbarkeit / Leistung 200 W
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 25 W
Schalldruckpegel 89 dB
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Widerstand 8 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Punktlandung AV-Magazin.de 4/2015 - Beide Tieftöner arbeiten bis zu einer Tonhöhe von zirka 500 Hertz, ab dann übernimmt der Mitteltöner des Uni-Q-Chassis die Wandlung. Der Hochtöner im Zentrum des Koaxial-Treibers überträgt ab zirka 2.900 Hertz. Um die akustische Bandbreite der KEF R700 beurteilen zu können, spielen wir beim Hörtest viele verschiedene Musikrichtungen. Zu Anfang rotiert das Album "Club Classics Vol. 1" von Soul II Soul im CD-Spieler. …weiterlesen


Bass-Attacke stereoplay 3/2014 - Freistehend überzeugte sie in praktisch jeder Disziplin und ließ dynamisch fast keine Wünsche offen. KEF R700 Angesichts der komplexen, selbst entwickelten und gefertigten Treibertechnik wirkt das rechteckige Gehäuse der R700 fast traditionell. Alle Aufmerksamkeit zieht der zentrale Koaxialtreiber auf sich, der bei KEF UniQ genannt wird. Das Modell der R-Serie ist ein reiner Mitteltöner, der nur 12,5 Zentimeter klein ist und konzeptionell direkt vom Spitzenmodell Blade abgeleitet wurde. …weiterlesen