Gut (2,4)
24 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hub­raum: 1043 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Z1000SX

  • Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2017] Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2017]
  • Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015] Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]
  • Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2016] Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2016]
  • Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2016] Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2016]
  • Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2015] Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2015]
  • Mehr...

Kawasaki Z1000SX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2017]

  • 691 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,0

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2016]

    „... Komfortable Federung, guter Windschutz und serienmäßige Koffer gefallen. Die SX ist mehr Tourer als Sportler. Bessere Reifen würden ihr dennoch guttun.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2016]

    „Plus: Potente Schubkraft des Vierzylinders; Grosser Analog-Drehzahlmesser; Dreifach verstellbare Scheibe; Federvorspannung per Hand am Heck.
    Minus: Keine Ganganzeige; Am meisten Schaltarbeit nötig; Am wenigsten handlich im Vergleich.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]

    „... die SX hat als Ableger der nackten Z 1000 einige Touring-Goodies aufgesattelt. Vor allem das fülligere Rahmenheck - günstig für Sozius und tauglich fürs Gepäcksystem - ist hier zu nennen. Dazu passend der Hydroknebel zur Anpassung der hinteren Federvorspannung an unterschiedliche Beladungszustände und die höhenverstellbare Scheibe. ...“

  • 675 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,0, „Sieger Sicherheit“

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]

    „Kräftiger Motor, kernige Bremsen und ein guter Schuss reisetauglicher Komfort auch für zwei sind die Stärken der Kawasaki. Vor allem das kapriziöse Lenkverhalten ist aber eine kräftige Hypothek.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2015]

    „Plus: drehmomentstarker Motor; sportlich-agiles Fahrwerk; eigenwilliges Design; rassiger Sound; gute Ergonomie; guter Windschutz.
    Minus: Fahrwerk nur manuell verstellbar; hoher Verbrauch.“

  • 690 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,8, „Sieger Motor“

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]

    „Die Kawasaki vereint tolle Anlagen in sich, die Freunde von Windschutz und flottem Strich gerne goutieren. Ihr Motor steht für souveränen Fahrspaß, ihre Bremsen sind top. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]

    „... Besonderen Einfluss hat ... die sehr spezielle Getriebeabstufung der Kawasaki, die den Sechsten sehr kurz wählt und die anderen fünf Schaltstufen dann notgedrungen sehr eng darunter staffelt. ... Jenseits der 200 km/h drückt die Kawa rabiater, liegt stabil und zieht ihre Bahn fast schon stur. Eigentlich genau so, wie wir das von japanischen Supersportlern gewohnt sind. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Kerniger Vierzylinder; Guter Windschutz; Harmonisch abgestimmtes Fahrwerk; Angenehme Sitzhaltung.
    Schwächen: Schwaches Licht; Mäßige Ausstattung; Leichte Vibrationen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kawasaki Z1000SX

Typ Sporttourer / Tourer

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Z 1000SX können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.