RIDE ON - Reise Motorrad prüft Motorräder (6/2015): „Tourensport“

RIDE ON - Reise Motorrad - Heft 4/2015

Inhalt

Mit der neuen 1200 RS hat die BMW-R-Familie sportlichen Zuwachs bekommen. Wie schlägt sie sich gegen den etablierten Sporttourer von Kawasaki?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Sporttourer miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet. Die Prüfkriterien lauteten Fahrspaß und Optik.

  • BMW Motorrad R 1200 RS ABS (92 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: drehmomentstarker Motor; günstiger Schwerpunkt; agiles Fahrwerk; guter Windschutz; gute Ergonomie; einfach zu bedienendes Gepäcksystem.
    Minus: viele sinnvolle Extras aufpreispflichtig; dadurch hoher Endpreis.“

    R 1200 RS ABS (92 kW) [Modell 2015]
  • Kawasaki Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: drehmomentstarker Motor; sportlich-agiles Fahrwerk; eigenwilliges Design; rassiger Sound; gute Ergonomie; guter Windschutz.
    Minus: Fahrwerk nur manuell verstellbar; hoher Verbrauch.“

    Z1000SX Tourer ABS (105 kW) [Modell 2015]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf