Motorrad News prüft Motorräder (10/2015): „Schnelle Gentlemen“

Motorrad News: Schnelle Gentlemen (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sportler für die Landstraße! Ein absolut einleuchtendes Konzept, das allerdings immer im Schatten der ‚echten‘ Supersportler stand. Suzuki GSX-S 1000 F und Kawasaki Z 1000 SX wollen das ändern.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden zwei Sporttourer, die jedoch keine Endnoten erhielten. Bewertete Kriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung sowie Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor.

  • Kawasaki Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... die SX hat als Ableger der nackten Z 1000 einige Touring-Goodies aufgesattelt. Vor allem das fülligere Rahmenheck - günstig für Sozius und tauglich fürs Gepäcksystem - ist hier zu nennen. Dazu passend der Hydroknebel zur Anpassung der hinteren Federvorspannung an unterschiedliche Beladungszustände und die höhenverstellbare Scheibe. ...“

    Z1000SX ABS (105 kW) [Modell 2015]
  • Suzuki GSX-S1000F ABS (107 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Naked Bike, Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die GSX-S 1000 F versteht sich definitiv nicht als Tourer. Mit endlosen Tagesetappen, Sozius- und Gepäcktransport will man nichts zu tun haben. Dieses Motorrad predigt den reinrassigen Landstraßensport. ... Tatsächlich beschränken sich die Unterschiede zur Naked auf die leicht geänderte Gabelabstimmung - und die Verkleidung, natürlich. Damit bleibt der F das knackig kurze Heck erhalten ...“

    GSX-S1000F ABS (107 kW) [Modell 2015]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder