JBL Cinema SB 450 im Test

(Soundbar)
  • Gut 2,2
  • 10 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Ja
HDMI-Ausgang: Ja
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu JBL Cinema SB 450

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 3

    „gut“ (2,40)

    Klangqualität: „Sehr räumlicher, dynamischer und detailreicher Klang mit guter räumlicher Abbildung, kräftige, saubere Bässe, feine Höhen.“;
    Abspielbare Quellen und Formate: „Bluetooth.“;
    Ein- und Ausgänge: „3 x HDMI-Eingang, optisch digital / HDMI-Ausgang.“;
    Bedienung: „Kein Display, nur LED-Anzeige, sehr fummelige Fernbedienung.“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Produkt: Platz 9 von 11
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,8)

    „Keine Revolution. Schlanke Soundbar ohne WLan und Multiroom, vor allem auf Fernsehton ausgelegt. Klingt eher unausgewogen, bei Dialogen flach, etwas dünn. Rockmusik dröhnt. Annehmbar, aber keine ‚4K-Ultra-HD-Revolution‘ wie JBL auf der Website behauptet. 4K gibt es auch nur beim Bild, nicht beim Ton.“  Mehr Details

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Seiten: 2

    „gut“ (79%)

    Preis/Leistung: „gut“ (8 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 53 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 9 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 9 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 04/2017

    „gut - sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Cinema SB 450 ermöglicht dank Funksubwoofer und Wandhalterung eine leichte Wohnraumintegration und ist zudem sehr platzsparend. Gleichzeitig bietet es mit 4K-HDR-Kompatibilität, HDMI und Bluetooth eine große Anwendungsvielfalt. So empfiehlt sich das JBL-Set für alle, die kabelloses Musikstreaming, hochauflösenden Fernsehgenuss und adäquate Klangqualität in einer smarten Kompaktlösung wünschen.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: gute räumliche Darstellung, HDCP 2.2 Kompatibilität, Anschlüsse.
    Minus: kein Display, etwas geringe Gesamtlautstärke.“  Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 05/2017

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

     Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,71)

    „Selten überzeugt ein Soundbar mit derart verblüffendem Raumklang ... Dabei ist das Klangbild keineswegs verwaschen, es klingt nur minimal hallig und insgesamt ausgesprochen reichhaltig. Dafür sorgt vor allem eine klare, detailreiche Hochton-Wiedergabe, Mitten hingegen wirken etwas distanziert. Bässe fügen sich angenehm ein, sie klingen satt, schön tief und präzise. ...“  Mehr Details

    • hifi-journal.de

    • Erschienen: 03/2017

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

     Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2017

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

     Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016

    „sehr gut“ (92,4%)

    „... Die puristische Soundbar verzichtet auf ein Display und weitere Ausstattungsmerkmale wie NFC- und AirPlay-Unterstützung. Beim Klang muss der Anwender hingegen keine Abstriche machen, hier punktet vor allem der drahtlose Subwoofer mit einer kräftigen Basswiedergabe. Weitere Vorteile sind die Möglichkeit der Einbindung in ein Multiroom-System und die drei HDMI-Eingänge. ...“  Mehr Details

zu JBL Cinema SB 450

  • JBL Cinema Sb450 4K-Ultra-HD-Soundbar mit Kabellosem Subwoofer - Schwarz

    Die JBL Cinema SB450 - Soundbar erfüllt dein Heimkino mit dem legendären Sound von JBL und ist kompatibel mit allen 4K - ,...

Kundenmeinungen (6) zu JBL Cinema SB 450

6 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Anschlussfreudig und klangstark, aber Schwächen beim Bedienkomfort

Stärken

  1. sehr gute Anschluss-Auswahl
  2. kräftige Basswiedergabe
  3. gutes Design, gute Verarbeitung
  4. kombinierbar mit weiteren Lautsprechern

Schwächen

  1. keine Anbindung ans Netzwerk
  2. USB nur für Softwareupdates
  3. kein Display

Klang

Klangbild

Klanglich überzeugt das 2.1-Set. Fachmagazine empfinden die Musikwiedergabe als neutral und spritzig. Im TV-Modus hat es die nötige Durchschlagskraft, Dialoge sind jederzeit harmonisch und verständlich. Zudem interessant für Heimkinofans: Viel Lob gibt für die Raumklangeffekte.

Bass

Der Subwoofer entfaltet beachtlich viel Power. Er sorgt für wuchtige Actionszenen, ist leistungsfreudig und präzise. Auch wenn Du Konzerte anschaust oder Musik via Bluetooth abspielst, kommt der Bass nicht zu kurz. Einziger Wermutstropfen: Ist die Lautstärke zu hoch, neigt der Tieftöner zum Dröhnen.

Ausstattung

Anschlüsse

Ein sattes Anschluss-Angebot macht das JBL-Set zur Basis Deines Heimkinos. Drei HDMI-Eingänge bieten Platz für Blu-ray-Player, Spielkonsole und Co., ein passender Ausgang samt Audio-Rückkanal leitet Bildsignale an den TV weiter, darunter UHD-Material. Ein digitaler und ein analoger Audioeingang runden das Paket ab.

Extras

Licht und Schatten gibt es bei den Extras. Musikstreams vom Smartphone oder Tablet klappen, zudem kannst Du das Set um weitere JBL-Lautsprecher ergänzen - Stichwort Multiroom. Umgekehrt vermissen mehrere Fachmagazine WLAN zur Netzwerkeinbindung. Und: Der USB-Port ist nur für Software-Updates vorgesehen.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Der Klangriegel ist angenehm flach und steht auf verstellbaren Füßen. Alternativ kannst Du ihn an der Wand befestigen. Ein stabiles Frontgitter und sauber eingefasst Bedientasten sind Zeichen der guten Verarbeitung, zudem hebt sich die Optik beider Komponenten dank geschwungener Kanten von der Masse ab.

Bedienung

Bar und Sub koppeln sich automatisch, sobald Du sie einschaltest. Sie tauschen Daten per Funk - entsprechend flexibel lässt sich die Bassbox platzieren. Kritik äußern Experten, weil ein Display fehlt, die Bedien-LEDs schwer erkennbar sind und nur wenige Klangoptionen bereitstehen. Gut dafür: Du kannst das Set via TV-Fernbedienung steuern.

Die JBL Cinema SB 450 wurde zuletzt von Stefan am überarbeitet.

Datenblatt zu JBL Cinema SB 450

Features Virtual Surround
Maximale Belastbarkeit / Leistung 440 W
Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • Wandhalterung
Klangregelung vorhanden
Frequenzbereich (Untergrenze) 40 Hz
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 3
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 440 W
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audio-Rückkanal vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 110 cm
Tiefe 7,6 cm
Höhe 9,7 cm
Subwoofer
Breite 32 cm
Tiefe 32 cm
Höhe 35,6 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: JBLSB450BLKEU

Weiterführende Informationen zum Thema JBL Cinema SB450 können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Bar, großer Rausch

video 3/2017 - Verbindungsmöglichkeiten mit dem Internet gibt es keine, dafür ist Bluetooth zur kabellosen Musikwiedergabe an Bord. Mit der Cinema SB450 bringt JBL eine schlanke Partnerin für die ultrascharfe T V-Generation auf den Markt. Denn man spricht von der "4K-Ultra-HD-Soundbar". Sie soll sich an allen drei HDMI-Eingängen auf den aktuellsten Kopierschutz HDCP 2.2 verstehen und somit Bilder in 3840x2160p inklusive HDR-Metadaten durchschleifen. Eingänge stehen also schon ausreichend zur Verfügung. …weiterlesen