HTC Butterfly 2 Tests

(5-Zoll-Smartphone)
  • Gut 1,6
  • 2 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Akkukapazität: 2020 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

HTC Butterfly im Test der Fachmagazine

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 08/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2013

    „gut“ (86%)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s Metallic Black 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Kundenmeinungen (4) zu HTC Butterfly

4 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HTC DROID DNA

Erstmals 5-Zoll-Display mit Full-HD

Der taiwanische Handy-Hersteller HTC hat sich bislang von der 5-Zoll-Grenze fern gehalten – anders als beispielsweise LG Electronics oder Samsung mit ihren Smartlets. Doch mit dem HTC Nexus 5 aka J Butterfly endet diese Zurückhaltung. Und HTC legt gleich noch einen Gang mehr ein: Als erster Hersteller stattet er sein Smartlet mit einem Full-HD-Display aus, das somit scharfe 1.920 x 1.080 Pixel darstellt. Das entspricht bei einer Bilddiagonale von 5 Zoll nicht weniger als 440 Pixeln pro Zoll.

Display löst höher auf als jenes des iPhone 5

Damit hat der neue Touchscreen-Riese eine schärfere Anzeige als das iPhone 5 von Apple, dessen Retina-Display gerne als Messlatte zitiert wird. Dieses bringt es „nur“ auf 326 ppi. Aber auch der Rest der Ausstattung ist vom Feinsten: Das Android-Smartlet läuft mit einem Qualcomm APQ8064 Snapdragon, dessen vier CPU-Kerne mit einer Geschwindigkeit von 1,5 GHz takten. Unterstützt werden sie von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Dem Nutzer wiederum stehen eher verhaltene 16 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, die aber per microSD-Karte aufgerüstet werden können.

LTE und NFC mit an Bord

Bei den Datentransfers lockt eine Vollausstattung, die nebst 3G-Datenverbindungen und LTE auch Dual-Band-WLAN nach 802.11n und NFC abdeckt. Selbstverständlich fehlt auch nicht der Bluetooth-4-Standard. Neben einem GPS-Empfänger, einer 8-Megapixel-Hauptkamera und einer Frontkamera für die Videotelefonie gibt es auch einen Infrarot-Sensor im Handy. Das sieht man derzeit auch nur ausgesprochen selten. Bemerkenswert ist ferner, dass all die Technik sowie ein immerhin 2.020 mAh Nennladung fassender Akku in einem nur 9,1 Millimeter flachen Gehäuse stecken.

Android 4.1 ab Werk installiert

Als Betriebssystem findet Android 4.1 Jelly Bean mit der Oberfläche Sense 4+ Anwendung (Sense 4.5), man darf sich also über die aktuellste Software-Ausstattung freuen. Allerdings in Europa noch nicht gleich: Das HTC Nexus 5 wird zunächst unter der Bezeichnung HTC J Butterfly in Japan von KDDI vermarktet werden. Wann und unter welcher Bezeichnung das Gerät konkret im Rest der Welt vermarktet wird, ist noch unbekannt. Die Nexus-Bezeichnung kam aber bereits mehrfach auf und dürfte nicht unwahrscheinlich sein, das es derzeit so aussieht, als würde Google jedem großen Hersteller erlauben, ein Flaggschiff unter der Nexus-Bezeichnung zu vermarkten. Und welches Gerät böte sich bei HTC dafür besser an als dieses?

Update 10.12.2012:HTC hat bekannt gegeben, das Handy in Europa nun doch unter der Bezeichnung HTC Butterfly vermarkten zu wollen.

HTC DroidDNA

LTE-Smartlet mit Full-HD-Display

Das offizielle Google-Handy Samsung Galaxy Nexus ist bereits im Oktober 2011 vorgestellt worden. So mancher Beobachter der Handy-Szene hat sich daher bereits gefragt, wann eigentlich erste Details zum nächsten Nexus-Smartphone durchsickern. Und tatsächlich: Prompt meldet nun das Online-Magazin „GSMArena“, dass das nächste Nexus-Modell von HTC gefertigt werden soll. Dies will das Magazin aus einer vertrauenswürdigen Quelle beim taiwanischen Smartphone-Hersteller selbst erfahren haben.

Alles eine Nummer größer als zuvor

Und auch erste technische Details werden bereits genannt. So soll das Nexus 5 genannte Gerät mit einem passenderweise 5 Zoll großen Display ausgestattet sein. Damit würde das Mobiltelefon sich in die Klasse der Smartlets einordnen – also Geräten, die irgendwo zwischen Handy-Riesen und Klein-Tablets einzuordnen sind. Beeindruckend wird anscheinend die Auflösung des Touchscreens: Mit 1.080 x 1.920 Pixeln würde das Gerät eine Full-HD-Auflösung vorweisen können und somit so scharfe Bilder darstellen wie bislang kein anderes Handy.

An der Leistungsschraube wird auch gedreht: Das HTC Nexus 5 soll mit dem Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon S4 Pro arbeiten, der deutlich leistungsstärker sein soll als der mittlerweile ältere Nvidia Tegra 3 oder der Exynos-Chipsatz von Samsung. Weiter wird berichtet, dass der Funkstandard LTE mit an Bord sein werde. Zur weiteren Ausstattung gehörten 64 Gigabyte Speicher, eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera für die Videotelefonie mit 2 Megapixeln Auflösung.

Was wird dann aus dem Samsung Galaxy Nexus 2?

Als Betriebssystem soll die neueste Android-Version 4.1.2 zum Einsatz kommen, was sicherlich nicht weiter verwundert. Schließlich soll das Google-Handy stets die Leistungsfähigkeit von Android präsentieren. Da kommt etwas anderes als die beste Hardware und die neueste Software eigentlich gar nicht in Frage. Etwas verwunderlich ist dagegen der Wechsel auf HTC als Hersteller. Schließlich ist im Internet auch ein Samsung GT-I9260 gesichtet worden, das aufgrund der Nähe zur Modellnummer des Galaxy Nexus auch als Samsung Galaxy Nexus 2 erwartet worden war.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Butterfly

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2020 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Deluxe können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HTC Butterfly Smartphone

notebookcheck.com 7/2013 - Ein Handy wurde geprüft und mit „gut“ benotet. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen