HTC Desire 728G im Test

(Dual-SIM-Smartphone)
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu HTC Desire 728G

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • 35 Produkte im Test
    • Seiten: 18

    ohne Endnote

    „Plus: Dual-SIM; Großer Akku.
    Minus: Geringe Displayauflösung; Maue Performance.“  Mehr Details

    • Mein PC & Ich

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 11/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „HTCs Desire 728G ist ein perfekter Reisebegleiter mit klasse Kamera und zweiter SIM-Karte zum Surfen im Ausland.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    4 von 5 Sternen

    „... Das Mittelklasse-Gerät verfügt über ein 5,5 Zoll großes IPS-Display in 720p-Auflösung, das Herzstück der Hardware ist ein 64-Bit-fähiger 8-Kern-Prozessor von Mediatek. Die Ausstattungshighlights sind Dual-SIM und starke, frontseitige Stereo-Lautsprecher.“  Mehr Details

zu HTC Desire 728G

  • HTC Desire 728G Dual Sim 8 GB Gold-Weiß 14 cm (5,5 “) 13 MP Android 5.1 NEU OVP

    HTC Desire 728G Dual Sim 8 GB Gold - Weiß 14 cm (5, 5 “) 13 MP Android 5. 1 NEU OVP

  • HTC 99HAFN015-00 Desire 728G Smartphone (4G, Android) meteorgrau

    HTC Desire 728G Meteor Grey

  • HTC 99HAFN016-00 Desire 728G Dual SIM Smartphone (14 cm (5,5 Zoll), 8MB,

    HTC Desire 728G Dual Sim (Classic Rose Gold + White Luxury)

Kundenmeinungen (3) zu HTC Desire 728G

3 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Gute Kamera, aber altbackene Hardware und wenig Speicher

Stärken

  1. gute Hauptkamera
  2. Dual-SIM-Funktion

Schwächen

  1. zähe Bedienung und häufige Abstürze
  2. niedrige Displayauflösung
  3. wenig Speicherplatz

Display

Bildqualität

Mit 5,5 Zoll fällt die Bildschirmdiagonale des Desire 728G relativ groß aus. Da das Panel nur eine einfache HD-Auflösung mit 1280 x 720 Pixeln liefert, wirkt das Bild vergleichsweise unscharf.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Kamera wartet mit der in dieser Preisklasse üblichen Auflösung von 13 Megapixeln auf. Testern und Käufern zufolge produziert sie ansehnliche Bilder.

Bilder bei schlechtem Licht

Zwar äußern sich weder Tester noch Käufer zur Fotoqualität bei ungünstigen Lichtverhältnissen, aber ein Blick auf die Blende verrät, dass Du hier mit Einbußen rechnen musst. Bei wenig Licht verrauschen Bilder merklich und es geht Schärfe verloren.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera bietet ebenso wie die Hauptkamera den für diese Preisklasse üblichen Standard. 5 Megapixel reichen für ansehnliche Schnappschüsse bei guten Lichtverhältnissen, laden aber nicht gerade zum großformatigen Ausdrucken ein.

Leistung

Schnelligkeit

Sowohl der Prozessor als auch der Arbeitsspeicher wirken etwas altbacken. Dies resultiert in einer merklich zähen Bedienung und Nachladerucklern bei der gleichzeitigen Verwendung mehrerer Apps gleichzeitig. In Rezensionen finden sich zudem Beschwerden über häufige Abstürze, die einen Neustart des Geräts erfordern.

Speicherplatz

Der interne Speicher fällt mit 8 GB sehr klein aus, zumal ein nicht unerheblicher Teil des verfügbaren Speicherplatzes vom Betriebssystem belegt wird. Immerhin kannst Du das Platzangebot per Speicherkarte erweitern.

Akku

Akku

Nicht nur bei der Kameraausstattung, sondern auch beim Akku hat sich HTC für den Klassenstandard entschieden. Die Kapazität von 2.000 mAh reicht für einen Tag normaler Nutzung aus. Nur Wenignutzer kommen auf mehr Tage. Enttäuschend: Der Akku ist nicht wechselbar.

Das HTC Desire 728G wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

HTC Desire 728 G Dual-SIM

Kann zwei SIM-Karten nutzen – aber nicht „schnell“

Das HTC Desire 728G Dual-SIM trägt seine Besonderheit bereits im Namen: Das auf der IFA 2015 in Berlin präsentierte Mittelklasse-Smartphone kann zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden. Dadurch ist es möglich, beispielsweise zwei Kartenverträge mit einem einzelnen Handy zu nutzen, private und berufliche Gespräche lassen sich so problemlos trennen. Alternativ bleibt man auf der heimatlichen Karte erreichbar, während man im anderen Steckplatz eine SIM-Karte des Reiselandes nutzt, damit man seinerseits günstiger telefonieren kann.

Ein weitgehend unaufregender Mittelklasse-Vertreter

Von dieser Eigenart abgesehen präsentiert sich das Handy aber wie jedes andere Modell der Mittelklasse. Es gibt bei den Basics keine „Ausreißer“ zu monieren oder loben. Bedient wird es über ein 5,5 Zoll großes Display mit der HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was bei dieser Bildschirmgröße nicht mehr ganz so scharf aussieht, aber sicherlich noch akzeptabel ist. Angetrieben wird es von einem Octa-Core-Chipsatz mit 1,5 GHz Taktrate und 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das sollte bei Android 5.1 ausreichen, um eine flüssige Bedienung abseits zu anspruchsvoller 3D-Games sicherzustellen. Ferner finden sich in dem Gerät zwei Kameras mit 13 und 5 Megapixeln Auflösung – die derzeit übliche Paarung in dieser Klasse.

Unerklärlicher Verzicht auf Standards

Problematisch ist eher die Schnittstellenausstattung. Denn eigentlich ist es mittlerweile unverzeihlich, noch ein Mobiltelefon der 300-Euro-Klasse ohne den schnellen LTE-Datenfunk ins Rennen zu schicken. Die Daten fließen im mobilen Internet damit bei weitem nicht so schnell, wie sie könnten. Die Alternative WLAN ist beim HTC Desire 728G Dual-SIM auch nicht überzeugend: Weder wird der schnellste Standard 802.11ac unterstützt noch gibt es eine Dual-Band-Fähigkeit. Das heißt, die Daten fließen nur auf einem Frequenzband, es kann bei „Überfüllung“ durch andere Teilnehmer also nicht einfach auf ein Alternativband ausgewichen werden.

Die kleinere, aber nicht schlechtere Alternative

Eine Alternative ist das ältere 628G Dual-SIM, das im Grunde das gleiche Gerät ist. Es besitzt lediglich etwas weniger Arbeitsspeicher (läuft also bei vielen gleichzeitig genutzten Apps nicht ganz so flüssig) und hat ein etwas kleineres Display. Das ist aber sogar von Vorteil, da es damit schärfer wirkt, nutzt es doch die gleiche Auflösung. Und mit rund 200 bis 220 Euro ist es deutlich preiswerter.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Desire 728G

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1,5 GB
Arbeitsspeicher 1,5 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,8 mm
Tiefe 7,9 mm
Höhe 157,9 mm
Gewicht 153 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Desire 728 G Dual-SIM können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphone - Schnäppchen

SFT-Magazin 8/2016 - Das Smartphone des taiwanesischen Herstellers HTC ist nicht mehr ganz taufrisch, was man an der geringeren Display-Auflösung (nur High Definition), dem knappen Arbeits- und Gerätespeicher oder dem nicht ganz so flotten Prozessor merkt. Dafür hat das Telefon einen Dual-SIM-Slot und eine ordentliche Akku-Kapazität. Die Kamera knipst passable Schnappschüsse. …weiterlesen

Hallo? Smartphone

Mein PC & Ich 1/2016 - In nur 10 Minuten Ladezeit soll das Nexus 5X genug Strom für ca. vier Stunden bekommen. Wie die meisten Hersteller hat auch HTC neben seinen Premium-Geräten ein paar günstigere Modelle im Portfolio. Bei HTC heißen diese Desire und bieten neben einem stylischen Outfit eine gute Leistung. …weiterlesen